Axton 502 4 Kanal...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Axton 502 4 Kanal...

      Ich will mir jetzt die Axton kaufen.....

      Hab einen Subwoofer mit 200 Watt Sinus und ein Canton Pullamn RS 6 System drin die endstufe hat meineswissens 4 * 65 Watt sinus!!!! Funktioniert da oder hat sie zuwenig leistung??? was passiert wenn sie zu wenig leistung hat??


      Danke Leo :D

    • Hi,

      wenn die Endstufe zuwenig Leistung hat wird sie bei Last (Volle Power) wärmer als ein Verstärker der genug Reservern hat !
      Diese Enstufe hat meines Wissen's einen Ventilator eingebaut, der eigenlich genug Kühlleistung haben müsste!
      P.S. Eins muss dir klar sein: Axton baut keine X( Klangendstufen! sodas dein Canton nicht so toll klingt wie mit einem guten Verstärker aber funktionieren tut das sicherlich

      mfg

      Chris

    • Also ich kann nur dazu sagen: Die Axton klingen gar nicht mal so schlecht. Besser als es der Preis vermuten lässt!
      Über das Cantonsystem wollen wir uns jetzt mal nicht streiten! Es ist und bleibt ein Hecksystem, und so dollen klang bekommt man da eh nicht hin!
      Die Frage ist jetzt, welchen Sub verwendest du? Welches Gehäuse, Welche Musikrichtung! Vielleicht kommt man so ja an eine bessere Endstufe! Und nächste Frage: Hast du dir das Canton schon gekauft???

      Soweit ich weiß hat der Amp keinen Lüfter!
      Die Frage ist was möchtest du erreichen!! Möchtest du guten Klang in deinem Golf? Den bekommt man sehr gut in dem Auto hin, oder möchtest du einfach nur laut bum bum machen! Die zwei Möglichkeiten hast du! Ich würde die erstere vorziehen! Und selbst da bekommst du auch für relativ wenig Geld gescheite Sachen! Man muss halt nur wissen was man möchte und ein wenig planen!

    • Hallo

      Ich hab das Canton System werde es aber verkaufen.. Ich hab eine Sub Röhre mit einen 30 er 240 Sin und 600 Watt musik und will mir noch hinten ein 2 Wege System einbauen und nix in der Hutablage!! Ich hör Rock Techno fast alles!!!!


      cu Leo
      DANKE

    • Ich hab's zwar verstanden, aber bin mit meiner heckablagenlösung noch immer sehr zufrieden :))

      Könnte nur ein bisschen mehr bass brauchen - muss wohl doch bald eine kiste mit 30iger oder 35iger woofer rein, aber wenn ich hinten nur 16er und keine 20er Bässe hätte, dann wäre ich noch unzufriedener mit dem Bass :]


      Mein Gott, der Klang kommt eh über's Frontsystem , oder sitzt ihr in euren Autos alle hinten???

      Um hinten den superduper Klang hinzubekommen , müsste man die Lautsprecher etwas höher setzten damit die nicht mehr halb von der Bank verdeckt werden, ausserdem (zumindest beim 2 türer) das ganze richtig dämmen, oder??

      Und dann noch der ganze Aufwand beim Einbau.....

      da hab ich mir halt ein System für die Heckablage geholt, zumal es mich viel günstiger kam als alles andere


      Auch wenn die Heckablagenlösungen out sind, wenn man ein gutes LS-System richtig verbaut hat, dann klingt das immer noch besser als so manch andere Lösung.

    • Hallöle,

      Axton ist ne typische ACR Vertriebsmarke :) Recht preiswert, optisch Ansprechend und sauber aufgebaut. leider sind die teile die für den Aufbau benutzt werden nicht so sauber und das schölägt sich eben im Klang nieder. Sicher klingen sie nicht schlecht, aber in der Preisklasse gibt es besseres (....Next z.B. wenn die denn halten würden)

      Wenn die Endstufe zu wenig leistung hat, als die Lautsprecher verkraften ist das im Grunde nicht soooo schlimm, wenn man vorsichtig mit dem pegel umgeht. Eine Endstufe die wenig W leistet läuft eher Gefahr ins clippen zu kommen als eine Endstufe mit mehr W als nötig, denn diese hat Reserven welche bei der anderen Endstufe dann schnell erbraucht sind. Wenn die Endstufe clippt, dann können sich sehr schnell die angeschlossenen Lautsprecher verabschieden, als erstes immer die Hochtöner weil das Rechtecksignal, welches die Endstufe dann abgibt einen sehr sehr hohen Hochtonanteil hat ! Wenn das Geld da ist, dann leiber eine Endstufe die mehr Leistung hat als notwendig, ansponsten tut die Axton sicherlich ihren Dienst, wenn man auch vorsichtig sein sollte !

      Am Canton allerdings wird sie keine große Freude machen ! Auch wenn Canton keine High End Marke mehr ist (...leider) aber einen klangliche schlechte Endstufe hats nicht verdient, zumal die klanglichen Eigenschaften einer Endstufe oft maßgeblich das Klangbild mit bestimmen und da sollte man schon drauf chten was man kauft :)

    • Kann mich 6NTDI bezüglich Axton nur anschließen.

      Da Mantakiller (was 'n Name ;) ) das Canton verkaufen will - Gott sei Dank - werden die Karten wieder neu gemischt. Jetzt gilt es nur noch, sich auch von der Bassrolle zu trennen, sich das Hecksystem aus dem Kopf zu schlagen, eine g'scheite Stufe und ein anständiges Frontsystem zu kaufen.

      CU
      Steve