Lautstärke Navi MFD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lautstärke Navi MFD

      Ist es möglich beim MFD einzustellen, dass die Musik leiser wird wenn ne Navi-Ansage kommt. War mit dem Benz von meinem Dad unterwegs und da wird die Musik leiser. Das ist ganz praktisch weil man es dann auch wirklich versteht. Ist vor allem bei lauter Musik gut.
      Geht das beim MFD? Und wo kann man das einstellen?

    • Soweit ich weiss geht das nicht. Das einzige was mir bisher aufgefallen ist was ganz hilfreich ist: Man kann die Lautstärke von der Navi Stimme lauter oder leiser stellen während man die Navi Stimme hört. So lässt sich das immer einfach anpassen, jenachdem wie laut man gerade das Radio/die Musik hat.

    • Original von syncros
      schau mal im menü da kannst auch noch irgendwas verstellen.
      zumindestens geht es glaub während der navistimme die musik komplett zu unterdrücken.
      gruß jan


      echt???
      habschon mal das "handbuch" überflogen....nix gefunden....auch trial and error hat nix gebracht...
    • Also finde das funzt so wie es ist eigentlich ganz gut, die Stimme wird ja egal bei welcher Lautstärke nochmal lauter ausgegeben!

      Du kannst auch während einer Stimmausgabe den Lautstärke Regler drehen, dann veränderst du nur die Stimme, Musik bleibt gleich! ;)

      Glaube nicht das man die Musik ganz ausblenden kann ?(

    • Original von Twainbolt
      Also finde das funzt so wie es ist eigentlich ganz gut, die Stimme wird ja egal bei welcher Lautstärke nochmal lauter ausgegeben!


      Das stimmt so nicht ganz, zumindest nicht bei mir. Drehe ich die Musik richtig auf kann es vorkommen, das ich die Tante überhaupt nicht mehr reden höre, sie wird also nicht immer "etwas lauter" als die eingestellte Musiklautstärke ausgegeben, oder habe ich einfach nur eine Einstellung falsch vorgenommen? ?(
    • Original von Alex@FFM
      Original von Twainbolt
      Also finde das funzt so wie es ist eigentlich ganz gut, die Stimme wird ja egal bei welcher Lautstärke nochmal lauter ausgegeben!


      Das stimmt so nicht ganz, zumindest nicht bei mir. Drehe ich die Musik richtig auf kann es vorkommen, das ich die Tante überhaupt nicht mehr reden höre, sie wird also nicht immer "etwas lauter" als die eingestellte Musiklautstärke ausgegeben, oder habe ich einfach nur eine Einstellung falsch vorgenommen? ?(


      So ist es bei mir auch, wenn ich Musik aufdrehe höre ich die auch net mehr wirklich..
    • In den einstellungen kann man getrennt die Lautstärke für Telefon, Navi und Musik eingeben (und TA, was auch immer das ist... Verkehrsfunk?!?).
      Während die Navigation läuft und die Dame spricht kann man am lautstärke rad drehen, dann ändert man die Lautstärke der Navigation. (wenn sie gerade nicht spricht hilft ein drücken auf "info"). Wenn sie nicht spricht und man "dreht am Rad" ändert man NUR die Lautstärke der Musik.
      In den Einstellungen kann man auch einstellen, dass die Lautstärke beim Neustart so laut sein soll, wie zuletzt eingestellt... (ansonsten springt die Lautstärke auf den in den EInstellungen eingestellten Wert zurück).
      MFG
      Max
      @Alex@FFM und maniac: Wenn ihr die Navigation schon laufen habt und dann die Musik laut dreht, ändert sich die Lautstärke der Navigation nicht mit... daher kann man sie dann auch nicht hören. Stellt mal in den Einstellungen ein, dass Navigationslautstärke so sein soll, wie zuletzt eingestellt, dann sollte es funzen.

    • Im Audio-Menü werden jeweils nur die Untergrenzen eingestellt.
      Macht das Navi nun eine Ansage besteht die Möglichkeit während der Sprachausgabe die Lautstärke abhängig von der Musiklautstärke einzustellen.
      Beispiel (0-100):
      Im Audio-Menü ist eine Navi-LS von 30 eingestellt.
      Die momentane Musik-LS ist 50, die Sprachausgabe findet zunächst mit 30 statt. Dreht man nun während der Sprachausgabe die LS auf 60 hoch gilt das nur für die Navi-Sprache. Dreht man danach die Musik-LS auf 60, so findet die Navi-Ausgabe mit 70 statt, da sie abhängig von der Musik-LS auf 10 Punkte "mehr" eingestellt wurde. Unter 30 kann man jedoch nicht, da das als Untergrenze eingestellt wurde.
      War bis jetzt bei allen Blaupunkt-Geräten die ich in den Fingern hatte so und meine Ohren haben mir beim MFD bisher nicht das Gegenteil bewiesen. Ich muss allerdings zugeben, dass ich es nie wirklich beim MFD nachgeprüft habe.
      Die Einschalt-LS gilt übrigens wirklich nur für die Musik. Alle Mindestwerte vom Audiomenü oder nachträglich eingestellte Abhängigkeiten merkt sich das MFD natürlich.

      OHNE GEWÄHR, aber wahrscheinlich richtig :)

    • Das Problem ist wie bereits angesprochen bei lauter Musik. Die redet dann zwar schon noch lauter aber versucht mal das zu verstehen. Keine Chance! Wo kann man denn einstellen dass die Musik ausgeht wenn die was sagt? Sowas hab ich beim MFD auch noch nicht gefunden.