Brauch ich breitere Kotis oder Bördeln bei 19" Alufelgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauch ich breitere Kotis oder Bördeln bei 19" Alufelgen

      Abend männers,

      Mal ne Frage und zwar würde ich mir gern für nächsten Sommer 19" alufelgen für meinen Golf 5 gti hohlen, fahre ihn auf 30 mm federn.meine Frage ob 8x19 et 45 225/35 R19 drauf passen ohne das ich bördeln bzw die teuren kotis kaufen muss?

      Vielen dank schonmal für eure Hilfe vielen dank ;)

      :thumbsup: R GmbH :thumbsup:
    • Das passt so...und wenn ne gute Werkstatt kann das brodeln ohne das der lack leidet also halb so wild....nur er sieht mit den federn denn bestimmt aus wie ein country Golf ?

      Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

    • Ok Super erstmal vielen dank für die schnelle Antwort...meint wird nicht gut aussehen habt ihr eventuell ein Bild für mich da ? Wozu ratet ihr mir den am besten noch tiefere federn höhlen oder gw Fahrwerk?

      Gruß und danke Jens

      :thumbsup: R GmbH :thumbsup:
    • Alles klar danke für eure Hilfe/ Antwort...das stimmt ein gw Fahrwerk ist immer ne gute Sache.ich denke ich werd mir erstmal die felgen besorgen zum Frühjahr und den mal draufstecken schauen wie es aussieht, und je nachdem den weiter investieren... weil bei Mac Menü sieht es ja gar nicht sooo schlecht aus ;) danke dir fürs Bild

      Gruß Jens

      :thumbsup: R GmbH :thumbsup:
    • Moin Männers nochmal ne kleine Abschlussfrage zu diesem thread.Und zwar wenn ich mir das gewindefahrwerk hohlen werde ( worauf es ausläuft das ich es tuhe), und die 19 Zoll alus raufpacke benötige ich dann immer noch die breiten kotis ? Oder wäre das ganze vom optischen und rechtlichen her auch ok ohne die kotis das Fahrzeug tiefer zu legen...?

      Scobmal vielen dank für eure Hilfe.!

      Gruß Jens

      :thumbsup: R GmbH :thumbsup:
    • Kommt auf deine geplante Fahrwerkshöhe an. Sprich, wie Tief du ihn mit den Gewinde runter drehst.

      Fahre selbst ne 19 Zoll allerdings mit Et50. Und die original Flügel mussten angepasst werden. Ist allerdings auch ein kurzes H&R drin


      Gesendet bye Sony Xperia Z1

    • Alles klar danke weil ich mein die Kosten auch mal locker 450€ von srs tec und dazu noch lackieren, ist ja auch nicht mal so ein schnapper.
      Werde sie mir aber hohlen um auf Nummer sicher zu gehen das auch alles passt ;)

      Danke euch für die Antwort

      :thumbsup: R GmbH :thumbsup:
    • Hey, hab bei mir ne 8,5x19 ET48 Felge drauf und ein Bilstein B14 drin. Mit nem Gewindefahrwerk ist schon viel möglich! Man kann ihn schon ordentlich runter drehen und bekommt es auch eingetragen, bzw. es passt dann. Solltest du extrem tief fahren wollen, brauchst du halt ein H&R tief und die anderen Kotis.

      Gruß Phillip :)

    • Fahre Original Omanyt 9x19 et 41 auf 225er Pellen... hab ihn va/ha ca 65 mitn Gewinde runter.... Kotflügel vorne gezogen hinten alles normal... vorne noch n bisschen federwegsbegrenzung drin...und es LÄUFT ohne schleifen :)

    • Golf519tdi schrieb:

      Fahre Original Omanyt 9x19 et 41 auf 225er Pellen... hab ihn va/ha ca 65 mitn Gewinde runter.... Kotflügel vorne gezogen hinten alles normal... vorne noch n bisschen federwegsbegrenzung drin...und es LÄUFT ohne schleifen :)


      Was heisst 65mm runter? nett wäre ein Kotflügel Radmitte Maß. Bild von den gezogenen Flügeln wären auch super oder nur angelegt?


      mit 9x19 und et41 ist man entweder bockhoch, fährt das Auto nie im Grenzbereich oder hat diese Federwegsbegrenzer Kacke so viel auf dem Dämpfer liegen, dass es gemeingefährlich ist...


      Entschuldige wenn ich das so sage, aber ist für mich kaum vorstellbar...Lasse mich gerne eines besseren belehren.

      Fahre 8x18 225/40 auf 31cm Kotflügel radmitten Maß und das schleift schon mal trotz angelegter Kante.

      Und zum Thema Federwegsbegrenzer! Ich rate jedem davon ab! Diese Dinger halte ich persönlich für gemeingefährliches beeinflussen des Fahrwerks und Fahrverhaltens... Muss jeder selbst wissen.

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Bilder sind eig in meiner vorstellung... Er is nich Hoch und liegt nicht auf den Begrenzern.... Lt Fahrwerksgutachten 65mm habs ganz runter geschraubt... Is schon sehr tief.. kotis vorne sind gezogen und angelegt schraube raus ! Also Federwegsbegrenzer gibts bei Originalfahrwerken bei VW auch !? Sind doch dafür da... ? Kein Thema ich respektier Jede Meinung :D

      Gesendet von meinem HTC Vision mit Tapatalk 2

    • Ja die Federwegsbegrenzer gibt es auch bei VW :D:D Hat der Speed auch verbaut gehabt. Sehr lustig. Da wird der Wagen niemals drauf kommen...


      Die Hartgummi Begrenzer sind aber gefährlich wenn sie bei schon gekürzten Dämpfern dafür sorgen, dass man damit aufliegt bei einer Unebenheit. Denn einige Leute verbauen nicht 1 oder 2... Ne gleich 5 oder 6 :thumbdown: pro Federbein

      Habe gerade in deinen Thread geguckt. Ja mit der Höhe und nem relativ hartem Fahrwerk kann ich mir das vorstellen. aber 9x19...mhhh würd ich niemand empfehlen...

      PS: Schicker Golf

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?