Denver Felgen mattschwarz lackieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Denver Felgen mattschwarz lackieren

      Hallo,

      ich habe dieses Jahr meine Radkappen schwarz-matt lackiert (Basislack & Klarlack matt) und bin einfach der Meinung, dass auf einem silbernen Golf schwarz besser aussieht.

      Deshalb überlege ich mir, meine Denver 17 Zoll, die eh schon ein paar Kratzer haben, auch schwarzmatt zu lackieren.

      Hat das jemand schon gemacht bzw. Bilder davon?

      Ich schwanke bei den Felgen auch ein wenig zwischen schwarzmatt und glänzend.

      Muss man bei den Felgen Grundierung verwenden oder reicht es, die anzuschleifen und dann direkt den Basislack zu lackieren?

    • In mattschwarz sehen die Felgen folgendermaßen aus:



      Der Kontrast zwischen einem hellen Fahrzeug und den dunklen Felgen wird hier ganz gut deutlich:



      Falls es wirklich "nur" mattschwarz werden soll, würde ich zu Plastidip greifen.

    • Danke für die Bilder. Genau so soll es aussehen, wobei ich keinen Rand lassen möchte, es soll genau so sein wie in Bild 1.

      Welche Vorteile bietet denn dieses Plasti Dip gegenüber einer Lackierung?

      Wie lange hält das Zeug und ist es stoß- schlag- und waschanlagenfest?

    • der vorteil ist, wenns dir nicht mehr gefällt ziehst du es einfach wieder ab ...weil es ja wie gummi ist...waschanlagenfest soll es ja sein aber ich bezweifle ob es stoß und kratzfest ist...wenn du sie lackieren willst sollte es reichen wenn du sie vorher ordentlich reinigst, dann anschleifen und anschließend lackierst

    • Über die Vorteile kannst du hier im Forum in den entsprechenden Plastidip-Threads ausreichend lesen, aber mal kurz gefasst: kaum Aufwand, Reifen müssen nicht runter, einfache Handhabung, beständig gegen äußere Einflüsse, jederzeit ablösbar. Manche nebeln damit ihr komplettes Fahrzeug ein. :D

    • Hmm okay, aber teuer ist das Zeug. 4 Dosen soll man brauchen, kosten ca. 40 Euro. Das wäre lackiert deutlicher günstiger, Basislack schwarzmatt ca. 4 Euro die Dose, Klarlack matt ca. 8 Euro.

    • 40? aber dafür ablösbar :D Einmal Lackiert und sie sind Schwarz. Aber ich würde sie beschichten lassen hebt viel besser und ist resistenter. Beziehungsweise inzwischen würde ich sie Dippen das geht wieder runter also kann man auch mal was wagen, zwecks der Farbe da man es ja wieder abbekommt :D

      2006er Golf 5 GTI #gechippt #3" AGA ab Turbo #HFI CAI V2 #Turbo Outlet #S3 LLK und SUS #KW V2 #18" Detroits #330x30 4 Kolben Vmaxx #Strongflex VA+HA
    • Ja gut, aber so kunterbunte Neonfarben wie Rot, Gelb oder Grün oder so Zeugs ist nicht meins. Ich hab noch nie verstanden, wie man derart Felgen verschandeln kann. ;)

      Felgen sind bei mir silber oder schwarz, evtl. kann ich mir noch weiss vorstellen, aber nicht auf einem silbernen Auto.

    • ich hab mal meine felgen schwarz gedippt! lasst die finger davon es sieht einfach nur kacke aus... das schwarz ist nicht schwarz sondern geht ein bisschen ins gräuliche trotz 5 schichten...

      dann sehen die kanten immer schei*e aus (habe es mehrmals gemacht).... nie wieder

    • Wenn die Felgen eh schon angeschrabelt sind, steht meiner Meinung nach einer schwarz/matt lackierung nix im Wege.
      Ich würde da auch nicht so den extremen Aufwand betreiben. Lack anschleifen, Schadestellen spachteln/füllern, nochmal schleifen, Spraydose schwarz/matt drauf und gut.
      Es ist klar, der Spraydosenlack ist nicht so fest und haltbar wie ein vom Fachmann lackiertes Teil oder wenn man Pulvert. Jedoch bei einem Dosenpreis von sagen wir mal ca. 4€ würd ich da nicht lang rumtun.

      Ich habe vor einigen Jahren meine Felgen optisch umgearbeitet. Alles selber und alles aus der Dose. Bei nem Steinschlag oder so immer einfach sauber gemacht und nachgesprüht... von da her waren die Felgen immer problemfrei.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Ich habe die Denver Felgen zum Spottpreis von 220 Euro inkl. Reifen gekauft. ;) Dementsprechend hatten die einige Kratzer, eine Felgen hat einen Bordsteinschaden.

      Ich bin jetzt nicht jemand, den sowas stark jucken würde, bei mir zählt als erstes der Nutzwert des Fahrzeugs, die Denver machen halt den langweiligen Trendline ein wenig hübscher. Aber sonst juckt mir ein Schrammen oder eine Kratzer nix ein einer Felge.

      Schwarz finde ich halt besser auf Silber als Silber auf Silber.