NehmerZylinder Golf V wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • NehmerZylinder Golf V wechseln

      Hi Leute,

      hab folgendes Problem und suche eine gute Anleitung (mit Bildern wär super) um den NehmerZylinder auszutauschen.

      Ich kann keinen Gang mehr einlegen. Mit nem Kumpel hab ich die Kupplung entlüftet,
      leider kein Erfolg. Wer denke es ist der Nehmerzylinder.
      Evtl. hat jemand mal das selber Problem gehabt und kann mir bitte weiterhelfen.

      Vielen Dank

      lg skilly :)
      mein GOLF V

    • du willst ne anleitung für die 2 schrauben die du abmachen musst um den rauszusiehen?! nicht dein ernst :D und wenn ihr die kupplung entlüftet habt wie du sagst dann ist der erst selbsterklärend... die frage ist kannst du auch wenn das auto aus ist ohne kuppeln einen gang einlegen... wenn du das da auch nicht kannst dann liegt es nicht an dem nehmerzylinder... der geht eigentlich immer solange bis er undicht wird... das hättest dann aber gesehen beim entlüften...



      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • achso echt, dass sind nur diese 2 schrauben, kann ich das echt auswechseln ohne etwas anderes ausbauen zu müssen, wär ja spitze.

      die frage ist kannst du auch wenn das auto aus ist ohne kuppeln einen gang einlegen


      ja das geht ohne Problem.

      Es läuft nirgends anderswo Bremsflüssigkeit raus. soweit wir das gesehn haben auch nicht am nehmerzylinder.

      Ich wüsste nicht was das sonst sein kann ausser der nehmerz. Evtl. noch andere Vorschläge oder Ideen, danke.



      EDIT. kann man was beim entlüften falsch machen? Bremsflüssigkeitspumpengerät an dem BF-Kanister draufgedreht. Mit 1.5 bar druck die BF eingeleitet.
      Entlüftungsschraube auf und am angesetzten schlauch ist die Flüssigkeit ausgetreten. auch die variante mit Kupmlungspedal drücken haben wir versucht.

      lg skilly :)
      mein GOLF V

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skilly ()

    • es kann sein das kupplung kaputt... das die nicht mehr trennt... wenn der motor aus ist leg mal einen gang ein und starte dann mit getretener kupplung den hocker... wenn er dann los hoppelt wie fahrschule erste std dann liegt es entweder an dem zylinder oder auf der schaltklaue drinnen auf die er dann druck ausübt... wenn er einfach anspringt ohne ruckeln dann kupplung tot...




      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • danke rst mal für deine hilfe

      wenn der motor aus ist leg mal einen gang ein und starte dann mit getretener kupplung den hocker... wenn er dann los hoppelt wie fahrschule erste std dann liegt es entweder an dem zylinder oder auf der schaltklaue drinnen auf die er dann druck ausübt.


      ja, das tut er. Er hoppelt los wie bei einem Fahranfänger. das sind ja schon mal gute Nachrichten, dass die Kupplung ok ist, richtig?

      Was genau meinst du mit der Schaltklaue drinnen, was kann da mit sein und wie kann ich das überprüfen bzw. reparieren?

      Ich habe erst 70.000 Km drauf, ich wunder mich die ganze Zeit wieso da der Nehmerzylinder schon kaputt gehen sollte.
      BJ 12/2004 Golf 1K

      Vielen Dank

      lg skilly :)
      mein GOLF V

    • es klingt nach toter kupplung... weil wenn du mit eingelegtem gang und getretener kupplung startest und er hoppelt dann trennt die kupplung nicht mehr... ab jetzt ist alles nur noch raten... getriebe runter und schauen...



      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • weil wenn du mit eingelegtem gang und getretener kupplung startest und er hoppelt dann trennt die kupplung nicht mehr


      sorry, dass hab ich flasch verstanden. Ich habe den motor gestartet ohne treten der Kupolung und er juckelt los.

      lg skilly :)
      mein GOLF V