Drosselklappe reinigen? / neue Drosselklappe anlernen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drosselklappe reinigen? / neue Drosselklappe anlernen ?

      Hallo,

      habe ein Golf 6 2.0 TDI der seit kurzem unruhig führ und plötzlich mit der Meldung *Motor Störung, bitte Werkstatt aufsuchen* um die Ecke kam…

      Somit Fehler ausgelesen und die Drosselklappe sei das Problem…

      Habe mir somit eine neue *VDO Drosselklappe
      Saugrohrklappe Steuerklappe Luftversorgung inkl. Dichtung* gekauft, da man es
      ja nur in Kombination bekommt.

      Leider habe ich zu spät erfahren, dass man auch versuchen
      kann die Drosselklappe ganz einfach selbst zu reinigen. Da ich jedoch keine Anleitung
      für einen Golf 6 gefunden habe. Meine Frage an euch kann ich so vorgehen wie in
      den zahlreichen Anleitungen wie bei einem Golf 4 + Anlernen oder gibt’s da Unterschiede?

      Und falls der Fehler wieder auftreten sollte und ich das
      neue *VDO Drosselklappe Saugrohrklappe Steuerklappe Luftversorgung inkl.
      Dichtung* einbauen muss ist dies so einfach möglich oder gibt’s da Probleme mit
      dem Anlernen bzw. muss es zusätzlich programmiert werden da es neu ist?

      Danke im Voraus :)

    • Ich schließe mich der Frage mal an, wir hatten die gleiche Meldung in der MFA. Ob es aber an der DK liegt weiß ich noch nicht.

      Dennoch wurde ich sie gerne mal ausbauen und reinigen. Nur um zu wissen, wieviel Dreck drinnen sitzt.

      Bei meinem letzten Diesel (Opel allerdings) war das recht easy.

    • Alle Komponenen im Ansaug-Trakt lassen sich auch ohne Ausbau reinigen.

      Ich hab erst neulich meine angeblich kaputten Injektoren reinigen zu lassen und habe in der Werkstatt gesehen, dass es hier auch was gibt um das ohne Ausbau zu machen. Während ich auf mein Auto gewartet habe konnte ich sehen wie es bei einem anderen Auto gemacht wurde und konnte ein paar Fragen stellen.

      Die Werkstatt in der ich war hat leider nur einen kleinen Text hierzu auf der Seite, aber keine Bilder. Wen es denn noch interessiert: tuningcenterhegau.de/de/werkst…e/saugrohr-reinigung.html

      Hier wird in die Ansaugung ein Gerät angebracht, was alle 20 sekunden ein wenig Reinigungsmittel reinnebelt. Die Werkstatt in der ich war verwendet nur dieses tool, da es sicherstellt das nicht zu viel Reinigungsmittel eingesprüht wird. Kommt zuviel Reinigungsmittel rein kann der Ölfilm am Zylinder abreißen und es zu einem Kolbenfresser kommen. Deswegen haben sie mir auch gleich von den Sprühdosen abgeraten. Außerdem sei das Mittel in den Sprühdosen die man als Endkunde kaufen kann nicht so aggressiv wie das, was Werkstätten für diese Reinigungsgeräte bekommen.

      Ich bin kommende woche wegen meinem AGR in der Werkstatt, lass mir das AGR Reinigen, dann kann ich mal Bilder machen ;)

    • Die Werkstätten tauschen lieber statt zu reinigen.
      Da ist der Verdienst größer und wenn etwas kaputt ist braucht man auch keine Diskussion mit dem Kunden zu machen das man auch mal als Prophylaxe reinigen sollte ...

    • Hatte das Problem auch. Bei mir war das AGR Ventil verdreckt. Das Problem wurde mit dem Tausch des Ventil zwar behoben, allerdings würde ich gerne die Rohre vom und zum AGR Ventil (und alles was mit AGR zu tun hat) checken und evtl. reinigen.
      Daher häng ich mich hier auch mal an und hoff das jemand einen Tipp hat oder schonmal selbst gemacht hat ;)

    • Hast du das AGR selbst getauscht oder machen lassen??
      Weil normalerweise ein AGR-Tausch/Reinigung immer auch das Reinigen der Rohre beinhaltet weil diese genauso zugekokt sind und auch ab und an für den AGR-Fehler sorgen weil die Durchflussmenge zu klein ist ;)

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Das AGR Ventil wurde von Händler getauscht.

      Tony83 schrieb:

      ...Weil normalerweise ein AGR-Tausch/Reinigung immer auch das Reinigen der Rohre beinhaltet weil diese genauso zugekokt...
      Genau das dachte ich mir auch, soweit ich weiß wurden die Rohre nicht getauscht/gereinigt. Deshalb würde ich das gerne nachziehen und ziehe entweder:
      1.) Renigen mit AGR Reiniger, oder
      2.) Ausbau der Rohre und reinigen/ersetzen

      in Betracht. Bräuchte nun Erfahrungswerte, was sinnvoller/aufwändiger ist. ;)
    • Reinigung der Rohre langt, dje brauchst du nicht zu erneuern.

      Eine kleine, lange wendige Bürste brauchst du damit du überall rein kommst und vernünftigen Bremsenreiniger.
      Am besten wäre natürlich noch nen Ultraschallbad.

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant