Edelstahl oder aluminierter Stahl? (Auspuffanlage)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Edelstahl oder aluminierter Stahl? (Auspuffanlage)

      Hallo Golf-Freunde,

      ich frage mich, worin der Unterschied zwischen einer Edelstahl-Anlage und einer Anlage aus aluminiertem Stahl besteht? Kann mir das jemand genauer erklären? Bin nicht so der Techniker... :rolleyes:

      Naja, mir gehts eigentlich nur darum: möchte mir ne komplette Auspuffanlage für meinen GT holen und Friedrich Motorsport ist da recht günstig. Edelstahl-Anlage mit ABE ca. 550 € und ne Anlage aus alum. Stahl nur 380 € (!!!). Die Anlage aus Edelstahl ist ja auch noch sehr günstig, aber die aus alum. Stahl reizt mich dann doch sehr.

      Ich meine... klar: Edelstahl soll besser sein und länger halten. Aber ich fahre meinen Wagen ja auch nicht mehr 15 Jahre, sondern vielleicht nur noch 5-6 jahre und Verschleiß/Rost hat man ja eh, denk ich mir...

      Solange das Ding ein paar Jahre hält und den gleichen Sound bringt wie die Edelstahl, würd mir das reichen.

      Wie seht ihr das? Klar, langfristig gesehen ist Edelstahl besser... ABER ich will ja nur mehr Sound und fahre den Wagen nicht mehr 20 jahre. Lohnt sich da also überhaupt der Mehrpreis? Immerhin sind das fast 200 Euro. :thumbdown: Wenn mir also jemand versichern könnte, dass die Qualität und Haltbarkeit zumindest befriedigend ist und der Sound genauso wie bei Edelstahl, würde ich zuschlagen und die Entscheidung wäre gefallen 8)

    • Ruhig auch mal bei anderen Anbietern schauen. zb: supersport.de/cgi-bin/vm/vio.m…0KW%29+&function_noshow=1

      Edelstahl für ab ~450€.

      Vorteil, V2A ist eine Investition die sich immer lohnt.
      Der "aluminiertem Stahl" ist nichts weiter als angeblich / ggf beschichtetes Material was dem Rost ne weile mehr standhalten soll, ob das so ist? Ich wage es zu bezweifeln.

      Wenn man es sich zutraut, kann man das auch selber bauen. Rohr, Bögen und ESD nach Wahl und ab dafür ;)