Antennenraub vorbeugen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Antennenraub vorbeugen?

      Mir wurde die Antenne geklaut ( nicht die originale, sondern dieser kleine chrom stummel). Kann man dem nicht irgendwie vorbeugen mit irgendnem superkleber???

    • Kann ich nur bestätigen, einem Kumpel von mir hat irgen jemand einfach die Antenne rausgerissen. Kabel irgendwu unterm Dachhimmel abgerissen. Riesen beule im dach und ein schaden von ca. 1000€.

    • Bruzel Bruzel...

      Der klaut nie wieder ne Antenne, weil er die Finger danach nei wieder zu ner Schraubartigen Bewegung koordiniert kriegt. Der wird zittern!!!!!

      Ansonsten: Original Antenne druff... Oder: Wer schön sein will muss leiden und immer abschrauben...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luetti ()

    • die ist doch kunststoffbeschichtet... :D
      da merkt der wahrscheinlich garnix...

      aber wie dem auch sei...
      besser du schraubst sie öfters ab...

      aber mal ehrlich: das ist schon behindert...

      zum glück haben felgen felgenschlösser, sonst würden sie die einem auch noch abmontieren...

    • also ich habe 2 mal in der sekunde 6000 Volt auf meiner antenne (wenn das radio aus ist), das gibt beim klauen so ein Weidezaun gefühl, das hat bis jetzt immer geholfen :D:D

      Habe die Stadart "ATU" alu antene, die immer mit 300ter Schirgelpaier glänzend gehalten, und die idioten lassen die finger davon

    • mhhh mir hamse audh schon oftgenung meine antennen abgezogen... ahbe die seit nen halben jahr jetzt mit loctite festgekelbt... die einzigen die sich imer aufregen sind diie jungs inner waschstrasse!

      aber wenn die jemand abziehen will is scheisse... also rasierklingen + strom drann!

    • Hardy: An sowas dachte ich.. Gib doch so 12V-Weidezaun-Strommacher Kästen für wenige geld, oder?
      Lässt sich sicher einfach realisieren.. Ich mach mich da mal schlau..

    • packt das ganze auto doch einfach unter starkstrom...
      dann klaut einfach niemand mehr ide antenne, ans schloss traut sich auch keiner mehr.
      und die politesse will ich sehen die dann noch knöllchen an euch verteilt! :baby:

    • Auch darüber hatte ich schon nachgedacht, aber ich glaub dem ganzen Auto Strom zu geben ist etwas schwieriger zu realiseren.. :)

      Hier klicken!

      Über nen Relais geschaltet kann man das sicher an Antenne, Türgriffe und Schlösser legen..
      Fragt sich nur was die Autoelektronik dazu sagt.. :)

    • Mal im ernst:

      Warum soll ich mir für 400 Euro eine Alarmanlage mit sämtliche Features einbauen, wenn die eh erst wirklich Palaver macht wenns zu spät ist?
      Die Lösung auf die gängigen Teile wie Türgriffe, Türschlösser, Scheibenwischer, Antenne usw. - also die Teile an denen ein Dieb nicht gut vorbei kommt - einfach etwas abschreckende Spannung zu legen ist zwar nicht legal, gefällt mir aber besser.
      Wenn jemand sich zu schaffen machen will und erstmal ordentlich einen gezogen kriegt überlegt er sich 2 mal ob er weitermacht oder es lieber lässt. - Wer weiß was noch so lauert.. :)
      Kann die Elektronik das ab, dass einfach im abgeschlossenen Zustand auf verschiedenen Teilen ziemlich hohe Spannung liegt? Ich denke da wie schon gesagt primär an von außen zugängliche Schließzylinder, die Rückseite der Türgriffe (einfach nen Draht oder so) und natürlich die Antenne, wobei ich mir die meisten Sorgen um die Schließzylinder mache.