-Highliner- stellt sich vor

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • -Highliner- stellt sich vor

      Hallo zusammen,

      mein Name ist Denis komme seit kurzem aus Heidelberg, bin 30 und besitze seit knapp 12 Jahren meinen kleinen Schatz ;)

      Hier mal der aktuell Stand an dem auch, bis auf Sattlerarbeiten im Innenraum auch nicht mehr viel viel geändert wird.








      Ihr könnt euch sicher vorstellen das in 12 Jahren einiges an Bildmaterial zusammen gekommen ist, was hier facebook.com/MK3Highliner zusammen getragen wurde. Ich habe an dem Wagen sämtliche Umbauten selber durchgeführt, lediglich Lack und Leder wurden vom Profi gemacht...

    • Sorry, klar. Ist ein originaler 95er VR6 Highline, gekauft habe ich den kleinen damals für 16.000 DM im originalzustand:


      Außen:
      Looney tunes Frontstoßstange, Lufteinlässe
      außen gecleant, Kühlergrill ohne Emblem, Inpro R32 Look Scheinwerfer,
      Innenleben glanz schwarz lackiert, Haubenverlängerung in Blech geschweißt,
      Spritzwasserdüsen gecleant, Blinker in Kotflügel gecleant, Kotflügel vorne und
      Hinten in Handarbeit gezogen, elektrische Projekt Zwo Außenspiegel, CSR
      Metallseitenschweller, Türgriffe ohne Schlösser, ATS DTC Superlight mit 205/40/17 Hankook V12 Bereifung, orginal
      Bremsanlage 288mm gegen Porsche Cayenne 6 Kolbenanlage getauscht, Spurverbreiterung
      Vorderachse je Rad 25mm, Hinterachse je Rad 35mm, schwarze Hella Magic Color
      Rückleuchten, VW Zeichen und Scheibenwischer gecleant, Cult Society
      Griffleiste, Dietrich R32 look Heckschürze, HMS Doppelrohr Auspuffanlage,
      Zender/Votex Heckspoiler mit dritter Rückleuchte. (ab nächster Saison Porsche Bremsanlage hinten mit separatem S3 Handbremssattel und gecleante Türgirffe hinten)


      Innen:
      Raid Rascasse Airbaglenkrad, A,B,C Säule,
      Mittelkonsole, Armaturenbrett mit beigem Leder und Himmel in Alcantare bezogen,
      Armaturenbrettteile in Echtcarbon laminiert und teilweiße klavierlack schwarz,
      , Victor Schaltkulisse mit Audi S line Echleder Schaltknau/Schaltsack,sämtliche Schalter inkl. Tachobeleuchtung auf weiß umgebaut, König
      K5000 Sitze, Rücksitzbank Leder (Ab bächster Saison alle 4 türpappen in Echtlder)


      HIFI:
      Pioneer DEH 80 PRS Headunit, 2 Monoblock
      Endstufen an 2 Ohm und 4.000w von Krüger & Matz für 2 Audio System X 12-900 in Eigenbau GFK Gehäuse, Zwei Kanal Krüger & Matz für Frontsystem
      Helix RS6 Competition mit zwei Helix RS806 TMT, Hochtöner Helix S806 in Edelstahlgehäuse


      Die vier Chorus line wurden gegen 4 Audio System Radion 12 Plus getauscht






      Das reichte dann nicht mehr wirklich deshalb mussten zwei Audio System 12-900 im Bassreflex her...kleiner Größenvergleich


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Highliner- ()

    • ich wollte ein R modell des Golf 3 kreieren, was mir denke ich ganz gut gelungen ist ;) von Außen wird er so bleiben, habe eben meine Test abgeschlossen zu Plastidipp mit Klarlack überlackieren, weshalb ich meine Spiegel mal schwarz machen werde, Türpappen und KOfferraumausbau werden diesen Winter mit Bentley leder bezogen, Sitze und Rückbank kommen dann auch mal noch dran. An der HA wird eben noch ne 4 Kolben 996 anlage montiert mit separatem S3 Handbremssattel. Nach und nach wird der Motorraum noch etwas mehr aufgehübscht..sonst passiert nicht mehr arg viel...ab kommendem Jahr werden ich mit dem kleinen auch die ein oder andere Messe besuchen, was bisher nie so wirklich mein Ziel war, denn den Golf habe ich MIR gebaut wie ICH ihn wollte ;)

    • schicken golf haste da :love:

      ist dir echt gut gelungen das teil :thumbsup::thumbsup:

      auch das was du jetz noch machen willst hört sich gut an :thumbup:

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • ich habe schon ein Testobjekt (Leckerli Dose vom Hunde :P ) welches eine ähnliche Form hat eingetippt und danach mit hochglanz klarlack überlackiert. Geht wunderbar und solange das Plastidipp in einer richtig schönen dicken Schicht aufgebracht wurde, geht das inkl. des Klarlackes auch wunderbar wieder weg...es geht mir in aller erster Linie darum am "lebenden" Objekt zu sehen wie der Wagen mit schwarzen Spiegeln aussieht. Dach ist hochglanz schwarz foliert, felgen sind hochlanz schwarz, Grillrippen sind auch hochglanzschwarz, könnte also passen. Da ich die PJ2 Spiegel aber neu und unlackiert gekauft habe, möchte ich die nicht einfach so schwarz machen und wenns es mir nicht mehr gefällt wieder in Wagenfarbe lackieren lassen, denn je mehr lack drauf ist, desto weniger sieht man den Projekt Zwo Schriftzug ;)

    • -Highliner- schrieb:

      ich habe schon ein Testobjekt (Leckerli Dose vom Hunde :P ) welches eine ähnliche Form hat eingetippt und danach mit hochglanz klarlack überlackiert. Geht wunderbar und solange das Plastidipp in einer richtig schönen dicken Schicht aufgebracht wurde, geht das inkl. des Klarlackes auch wunderbar wieder weg...es geht mir in aller erster Linie darum am "lebenden" Objekt zu sehen wie der Wagen mit schwarzen Spiegeln aussieht. Dach ist hochglanz schwarz foliert, felgen sind hochlanz schwarz, Grillrippen sind auch hochglanzschwarz, könnte also passen. Da ich die PJ2 Spiegel aber neu und unlackiert gekauft habe, möchte ich die nicht einfach so schwarz machen und wenns es mir nicht mehr gefällt wieder in Wagenfarbe lackieren lassen, denn je mehr lack drauf ist, desto weniger sieht man den Projekt Zwo Schriftzug ;)


      ....die Form der Spiegel geht aber bei schwarz total unter u. den Schriftzug habe ich damals (schön wars :D ) weggeschliffen.

      Aber gut Geschmack macht einsam. :whistling:
      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .