Nachtrag zum erstellten Thema ZMS an TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nachtrag zum erstellten Thema ZMS an TDI

      hallo,
      aus gegebenen anlass, füge ich folgene erfahrung beim austausch des zms anbei.

      in aller munde ist, das nur ein ZMS Kit ( also kupplung mit zms) eines herstellers verbaut werden kann, welches ursprünglich verbaut war. zum beispiel, wenn luk verbaut war, darf auch nur luk wieder eingebaut werden. irtümlicherweise wird dies dem kunden immer verklickert, mit teils abenteuerlichen begründungen.
      an meinem golf war nach 180tkm das zms hinn, also habe ich hier und da gefragt, mich informiert ,preise eingeholt usw. eine ewige odyssee...
      ergebnis? Unglaublich....
      völlig unabhängig voneinander habe ich immer die gleiche antwort erhalten, VW erzählt Bullshitt.
      vw will ca 2000 euros für den austausch haben, eine freie ca 1000, immerhinn. aber der hammer kommt noch. immer wieder wird erzählt, das man erst sehen kann welches zms bzw kupplungssystem eingebaut werden kann, wenn das getriebe raus ist. dies ist blödsinn!!!!!
      ich habe bei LUK und bei Sachs angerufen, da ich mir das nicht vorstellen konnte und siehe da, beide hersteller haben mir vergleichsteile nummern gegeben die mit meinem Motor kompatiebel sind, egal welches System vorher verbaut war.
      Wichtig dabei ist allerdings, das der komplette kit erneuert wird, also zms mit kupplung, dann kann man auch sachs einbauen wenn vorher luk verbaut war und umgekehrt.
      Natürlich geht das nicht wenn nur die Kupplung oder nur das zms gewechselt wird.
      ich habe bei verschiedenen werkstätten angefragt, freie und VAG und alle haben was anderes verklickern wollen, einer wollte sogar das getriebeöl wechseln. ;(
      habe letztenendes ein sachs system neuerer generation bestellt ( 442 € ) und bei einer ehemaligen
      VW Bude für 328 € einbauen lassen :thumbup: . der meister war echt klasse und hat nur mit dem kopf geschüttelt nachdem ich ihm davon erzählt habe.
      also, suchen vergleichen und nicht locker lassen, manchmal lohnt es sich.
    • Du kannst wenn LUK eingebaut war auch Sachs einbauen und vice versa - ABER, wenn du ein ZMS von Sachs hast, muss auch die Reibscheibe / Druckplatte von denen sein - denn da kannst du nicht mischen. Ich hab für den Ein- & Ausbau damals rund 500 bezahlt. Bei mir wars dann zwar ne Sportkupplung die eingebaut wurde, aber das ändert an den Arbeitkosten nix.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • genau so isses, nur wurde mir etwas ganz anderes verklickert, alles nur auf gewinnoptimierung und den kd für dumm verkaufen.

      vw will für das zms ohne kupplung satte 547 € haben :thumbdown: und das ist genau das gleiche teil von sachs welches ich auch gekauft habe
      allerdings fürn hunni weniger aber mit kupplung und ausrücker..... das soll einer verstehen.