Alternative RNS 510? Kenwood DNX 521? Zenec 2011

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Alternative RNS 510? Kenwood DNX 521? Zenec 2011

      HY


      ich überlege mr den Kauf eines RNS 510.Gibt es Brauchbare Alternativen?
      Angeblich das kenwood DNX 521 und das Zenec 2011d

      Gebraucht bewegen die sich alle in dem Rahmen von 600-700€ Auch kenne ich die Legalitätsproplematik der RNS .

      In sachen Bedienung und Fahrzeuganbindung und Optik Liegen die RNS klar Vorne auch der Radioempfang (mir Wichtig) ist Sehr gut da Doppeltuner auch die MFA wird mit Daten versorgt.USB ist Nebensache da es ja einen SD Card Slot hat was unterm strich das selbe ist.DVD Während der Fahrt geht beim RNS auch (ist wichtig da ich Öfters lange Strecken fahre und meine Freundin kuckt dann gerne nen Film).

      Beim Kenwood Finde ich doof das ich Trotz Spezielles Golf 5 Radio noch eine Can Bus Adapter und mufu und MFA Adapter brauche auch für Radio noch.USB und SD Karte ist beides Vorhanden auch ist toll das Video von USB Geht (für mich aber auch nebensache da ich DVD´s und Bluray´s nur original Kaufe).Dafür ist bei kenwood das Radio Mächtig Kacke außer bei der DAB Version die ich aber noch nicht in den Händen hatte.Auch ist die Anbindung an die MFA nicht so doll und Zeigt nichts vom navi an und auch keine lieder Informationen (was ich im netz finden Konnte). Dafür hat Kenwood die besten navis verbaut nutze seit 8 Jahren schon Garmin..Aber Darauf lege ich auch nicht so viel wert da ich ein Mobiles navi von Garmin habe mit Lifetime Karten Update...
      Dafür wird das Kenwood um Welten besser Klingen.
      Habe mein RCD 500 gegen ein Alpine IVA 502 Getauscht der Unterscheid war der hammer und ein RNS ist ja Klanglich und leistungstechnisch auch nicht der Hammer...Auch Klamngeinstellugen hat das Kenwood deutlich mehr..



      Ja und das Zenec Fällt eigentlich gleich durch da ich in einem ACR meine Lehre gemacht habe(2006)und Zenec nicht das Gelbe vom ei war.
      War die Letzten 8 jahre im Auto Hifi Tätig aber mich für Zenec Nicht mehr Interessiert hat da jemand Erfahrungen?



      Nach meinem Jetzigen Wissensstand hat das RNS eigentlich keinen Alternative oder.Radio ist Top, Navi bestimmt auch nicht schlecht,Volle MFA und Mufu Integration ohne Adapter,SD Card (gleich mit USB),DVD auch während der fahrt und als Gimmick die festplatte...


      Wie sind eure Meinungen dazu...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blackpearl666 ()

    • Ich stand bis vor kurzem auch vor der Entscheidung welchen Radio ich mir holen soll.

      Hatte zuerst das Zenec 2011 im Sinn. Hab mich dazu auch von ACR und von Zenec direkt beraten lassen. Ich fand super dass es vollständig in den Golf integriert wird. Also MFA und Mufu Lenkrad .. Ausserdem soll der Radioempfang sehr gut sein und der Sound natürlich besser als mit Werksradios. Da ich noch einen kleinen Subwoofer im Kofferaum habe, hätte sich das Zenec durch die Cinch Ausgänge auch super angeboten. Leider haben mir die teils schlechten Bewertungen im Internet und der Preis dann doch nicht richtig gepasst .. Auch soll der Support nicht der Beste sein. Die schwarz-glänzende Optik sieht auch nicht so toll aus wie zB beim RCD510 von VW.
      Übrigens meinte der Zenec Mitarbeiter zu mir, dass sowieso jedes Zenec Gerät Müll ist ausser das 2011er, das hat mich dann doch sehr gewundert, dass man sowas über die eigene Firma behauptet 8|

      Das Kenwood hab ich mir auch mal angeschaut, aber da es keine MFA unterstützte und auch das Mufu Lenkrad erst mit passenden Adapter funktioniert gefielt mir absolut nicht :thumbdown: Ausserdem find ich das Spaltmaß im eingebauten Zustand mehr als mäßig!! Bei den Videos von ACR sieht man links und rechts deutlich, dass das Kenwood nicht perfekt passt! Ausserdem durfte ich mir das Kenwood bei ACR in der Werkstatt im eingebauten Zustand ansehen --> in live fand ich das dann noch schlimmer :pinch: Bedienoberfläche empfand ich jedoch als sehr gut!


      Im Endeffekt hab ich mich dann einfach für ein China-RCD510 entschieden, da ich den Subwoofer auch über HighLow einspeisen kann (bin nicht der super-duper Musik Junkie, von daher ..). Der Preis (124,50€) war jedoch so attraktiv da konnte ich nicht nein sagen :D


      Hab auch Werksseitig das Navi eingabut, jedoch verzichte ich jetzt einfach drauf, da ich sowieso ein kleines, portables Navi besitze :thumbup:

    • JA Genau das ist auch meine Meinung zu den geräten..

      Zum Kenwood da soll ja auch der Radio empfang sehr schlecht sein und er wechselt auch oft zwischen dab und Normal...(also das der normal radio empfang schlecht weiss ich )

      Das China RCD habe ich meiner Freundin zu weihnachten geschenkt ist echt ein Top teil.

      Aber ich Brauche DVD