Was passiert, wenn VW am Auto rumschraubt ...

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was passiert, wenn VW am Auto rumschraubt ...

      Mir platzt gleich der Kragen, nachdem der Wagen jetzt die 2. Woche in der Werkstatt war und die Deppen meine Pumpe Düse Elemente gewechselt haben ist mir heut auf meiner Einfahrt eine riesen Öllache aufgefallen ... also nichts wie Motorhaube auf und geguckt. Da kam mir schon blauer Qualm von der Seite am Zahnriemen entgegen .... Ölwanne ist komplett verölt .. super oder????

      Beim letzten Werkstatt aufenthalt haben sie mir meine Sitze eingesaut, Aschenbecher falsch zusammen gesetzt und das Handschuhfach kaputt gemacht ...

      Hier mal ein Bildchen von unten ... sorry aber mit der Marke VW hab ich nun endgültig abgeschlossen.

      Ölwanne ...

    • Hatten wir eigentlich nicht schonmal son Thread?

      Naja, wenn ich mir mal so angucke was für Menschen bei VW arbeiten...
      Aber es sind auch nur Menschen! Unsd die machen Fehler...

    • Original von Lütti
      Naja, wenn ich mir mal so angucke was für Menschen bei VW arbeiten...
      Aber es sind auch nur Menschen! Unsd die machen Fehler...


      Teilweise ein wenig viel Fehler, die die machen. Kenne einige Leute die bei VW arbeiten, da ist überhaupt keine Motivation da. Ist denen egal ob das nun ordentlich gemacht ist oder nur so mal kurz repariert. Kommt meistens der Spruch, ist ja nicht mein Auto.
    • Original von Chris
      Beim letzten Werkstatt aufenthalt haben sie mir meine Sitze eingesaut


      Original von Lütti

      Aber es sind auch nur Menschen! Unsd die machen Fehler...



      Das sehe ich nicht mehr als Fehler an . Wenn man irgendwas falsch montiert ist das ein Fehler .
      Nicht aber wenn man zu faul ist ein Sitzbezugschoner auf den Sitz zu spannen .
    • RE: Was passiert, wenn VW am Auto rumschraubt ...

      Original von Chris
      auf meiner Einfahrt eine riesen Öllache aufgefallen ...


      da würd ich jemand von der Werkstatt kommen lassen, der sich das anschauen, bzw. weg schrubben soll
      Wenn meine Einfahrt voller oel wäre, würde ich ausrasten. Sowas bekommt man nur schwer wieder weg.
      Hatten das auch mal bei einem Mercedes von uns. Wurde dann wieder die Betroffenen Steine der Einfahrt ausgewechselt und 500€ Entschädigung.
    • RE: Was passiert, wenn VW am Auto rumschraubt ...

      Original von Daniel
      Original von Chris
      auf meiner Einfahrt eine riesen Öllache aufgefallen ...


      da würd ich jemand von der Werkstatt kommen lassen, der sich das anschauen, bzw. weg schrubben soll
      Wenn meine Einfahrt voller oel wäre, würde ich ausrasten. Sowas bekommt man nur schwer wieder weg.
      Hatten das auch mal bei einem Mercedes von uns. Wurde dann wieder die Betroffenen Steine der Einfahrt ausgewechselt und 500€ Entschädigung.


      Was meinst du, wie ich ausgerastet bin ... aber eine Lösung wie bei dir schwebt mir auch vor!
    • einfach verklagen, der presse (ADAC, MOTORBILD) bescheid sagen, was passiert ist. Der Industrie- und Handelskammer und der Verbraucherzentrale bescheid sagen und nicht vergessen Volkswagen anzuschreiben! Häng das ding an die große Glocke, habe ich auch 2 mal gemacht und 2 mal "gewonnen"...

      kann ich nur empfehlen, macht fast schon spaß sich mit den nichtskönnern zu zancken! *kopfschüttel*

    • Ölfleck auf der Einfahrt grrrrrrr

      Der dreckige Leihwagen, den ich schon von Montag - Donnerstag gefahren bin ... war da auch schon so dreckig!!

      Habe eben mit meinem Nachbarn telefoniert, er meinte auch gleich sofort, dass VW Probleme hat, den Ventildeckel auf der linken Seite in Richtung Zahnriemen dicht zu kriegen. Genau da kam auch das Öl her und die blauen Wölkchen!

      Das riecht nach Ärger am Montag!!!!!!!!!

      Gruß,

      Christian
    • Original von Chris
      [Habe eben mit meinem Nachbarn telefoniert, er meinte auch gleich sofort, dass VW Probleme hat, den Ventildeckel auf der linken Seite in Richtung Zahnriemen dicht zu kriegen.
      Christian


      X( X(Ich frage mich langsam mit was VW keine Problme hat ?(X(
      Die blicken nirgenwo mehr durch! Langsam glaube ich zu wissen warum BMW, Mercedes und wie sie alle heißen, iM Anschaffungspreis teurer sind! Bei denen hat mn halt Qualität!
    • Wenn Ihr wissen würdet wie so eine S- oder auch E-Klasse zusammengebaut wird. Da will ich erst gar nicht sehen wie das bei VW ausschaut.

      Mercedes hat in der Produktion aber sehr viele Kontrollpunkte (0-Fehler Tore) drinnen und auch eine gute Einfahrabteilung.

    • Aber Probleme haben die auch ohne Ende.

      Sind zwar Schwaben aber immer noch keine Toyotaner :P:D


      @Chris: Wie kann man nur soviel Pech haben ?(

      Bin mal gespannt wie die das wieder gut machen wollen.

    • Original von ->Jan<-
      einfach verklagen, der presse (ADAC, MOTORBILD) bescheid sagen, was passiert ist. Der Industrie- und Handelskammer und der Verbraucherzentrale bescheid sagen und nicht vergessen Volkswagen anzuschreiben! Häng das ding an die große Glocke, habe ich auch 2 mal gemacht und 2 mal "gewonnen"...

      kann ich nur empfehlen, macht fast schon spaß sich mit den nichtskönnern zu zancken! *kopfschüttel*


      und wie haste das genau angestellt?