Kotflügel selber ziehen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kotflügel selber ziehen

      Hejj alle miteinander möchte gerne meine hinteren Kotis um ca. 1cm verbreitern da ich ja mein Auto grad wenig umbaue sollte das auch gleich gemacht werden. Hab mom. noch diese Gummilippe drauf :thumbdown: die ich aber jetzt loswerden will ;)
      Ist es schwierig die Kotis zu ziehen? bzw taugt dieses Gerät etwas? amazon.de/BGS-Kotfl%C3%BCgel-B…rds=b%C3%B6rdelger%C3%A4t ?(

    • Also um die Kotflügel zu ziehen brauchst du definitiv das Bördelgerät. Wichtig wäre darauf zu achten, dass du die Kotflügel gleichmäßig erwärmst bevor du die Kotflügel ziehst. Das minimiert das Risiko, dass der Lack rissig wird beim ziehen. Wenn die Kotflügelkante erwärmt wurde, kannst du den Kotflügel ziehen. Wichtig ist, dass du den selben Druck hast und auch gleichmäßig und in weichen Bewegungen arbeitest, denn ansonsten hast du nachher überall Wellen drin. Zwischendurch musst du auch wieder den Kotflügel erwärmen, da dieser ja auch abkühlt.

      Ich an deiner Stelle wäre zu KTS Karrosserietechnik gefahren oder hätte telefonisch dort angerufen und mal nachgefragt wie teuer das bei denen ist das machen zu lassen. So teuer ist das aber auch wirklich nicht. Wenn du das bei den Profis machen lässt kommst du preislich genau gleich hin wie mit dem was du jetzt für das Bördelgerät + Heißluftföhn ausgeben würdest. Zudem bist du Laie und die von KTS Karrosserietechnik sind Profis. Die kriegen ein 100%iges Ergebnis hin.