Frage zu Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu Reifen

      Hey hey,

      ich plane mir nächstes Jahr neue Felgen zu besorgen.
      Hatte mir jetzt im Ebay Detroit Nachbauten rausgesucht:

      ebay.de/itm/18-Felgen-Alufelge…elgen&hash=item4841f281ae

      Jetzt stellt sich mir die Frage, sry ist das erste Mal dass ich Felgen kaufe, welche Reifen brauch ich? Ich kann nur ET 45 rauslesen aber nix vonwegen 205er, 215er usw.

      Außerdem wollte ich nächstes Jahr noch ein FK Highsport Gewinde verbauen (bitte keine Diskussion zu FK :P) und wollte mal Fragen ob ich bei ET 45 gut tief komm ohne irgendwas an den Kotflügeln zu ändern.

      Danke schonmal, David

    • sat-autosport.de/kfz-alufelge/…erraeder-225-40zr18_8.php
      kosten direkt bei SAT schonmal 40 Euro weniger
      Wahlweise auch in 19 Zoll
      sat-autosport.de/kfz-alufelge/…rraeder-225-235er_454.php
      Bei 18er Felgen 225/40 R18 mit passendem Geschwindigkeitsindex Y oder so passt auf jedenfall sollte halt so 240 laufen dürfen der Reifen :D
      Bei 19er Felgen sind 225/35 R19 ebenfalls mit passenden Geschwindigkeitsindex
    • Ich persönlich finde das man bei Reifen schon etwas mehr in die Tasche greifen sollte, sprich Markenreifen. Sind ja schließlich die einzigsten 4 Punkte die dein Auto mit dem Boden verbinden. Conti, Michelin, Dunlop, Hankook hatte ich bis jetzt alle schonmal drauf. Aktuell hab ich Dunlop Sport Maxx RT drauf und bin super zufrieden.

      Tiefgang kann ich relativ wenig sagen, Außer schraube auf 12 Uhr raus und die Plastiklasche der Radhausschale an dem Punkt nach oben biegen. Bei passender ET also nicht 35 xD 45 ist da schonmal nicht schlecht sollte es bei den SAT noch wenig Probleme geben wenn du nicht bis zum Boden runter willst. Ich hab aktuell die Eibach Sportline Federn drin mit 45mm Tiefgang und bei mir schleift nichts. Hab allerdings auch Originale Felgen mit ET51 :D

    • Auf der von Matze90 genannten Seite gibts die Felgen auch mit Reifen der Hausmarke, da sollte ich wohl lieber drauf verzichten und nochmal etwas drauflegen für Dunlop oder Ähnliches, oder was sagt ihr?
      Es geht um die Sicherheit und die ist mir wichtig.

      Könnte mir noch jmd was zum Gewinde sagen? Ich wollte nach dem Eintragen beim TÜV gern so weit runterdrehen wie möglich. Machen das die Kotflügel usw mit oder muss ich da was wechseln?
      Wieviel kann ich denn mit ET 45 runterdrehen (hab das Standardfahrwerk, nicht das Sportline) ??

      Gruß David

      P.S.: Gibts vllt noch andere, gute Reifen? Günstig wäre schön, aber die Sicherheit soll nicht vernachlässigt werden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eladiel ()

    • Sooo die Felgen habe ich heute bestellt!! Einpresstiefe ist 45!!!
      Jetzt stell ich mir immernoch die Frage: FK Highsport und ET 45 passt? Kann ich so weit wie möglich runterschrauben? Verschwindet der Reifen leicht im Radkasten?
      Muss ich was am Radkasten/Kotflügel machen?

      Gruß David

      Die Felgen sinds: google.de/imgres?sa=X&biw=1600…r:0,s:0,i:83&tx=89&ty=287

    • Hi also mit dem et hasse nix falsch gemacht. Denke mal das du mit dem fk fahrwerk ca. Bis zu gummi runter kommst . Hinten zumindesten .
      Es könnte sein das du vorne die schraube und Lasche auf zwölf uhr weg machen musst und vielleicht die kante anlegen aber das würde ich erstmal testen . Weiß jetzt nicht so genau wie das mit 18" aussieht :)

    • Mal ne andere Frage zu Herstellern wie Nexen.

      Der Nexen N8000 bzw N9000 sind günstig und laut Internettest soll er garnicht schlecht sein!
      Ist jmd so einen Reifen schonmal gefahren und kann dazu was sagen?

      Bitte nicht direkt wieder so Antworten wie: Kein Markenreifen! SCHROTT! :D

    • Ich persönlich würde ihr nicht fahren. Du solltest dir halt immer im klaren sein das die Reifen das einzige sind, was das Auto mit der Straße verbinden... Und bei solchen Sachen wurde ich eher nicht sparen... Auserdem kannst du die meisten Testutteile sowieso vergessen. Da sind meist Reifen für 16&17 Zoll gut bewertet, die sich auf einer 18/19 Zoll Felge total scheiße fahren ;)

      Gruß Marcus :thumbup:

    • Ahja ich bin ja auch bereit den Preis zu zahlen ^^

      Ich mein ja nur, wenn hier jetzt rauskommt dass der Nexen gleich gut ist, dann würd ich natürlich den nehmen.
      Aber wenn natürlich die Sicherheit drunter leidet, dann bin ich gern bereit mehr zu zahlen :)

      P.s. Werd mich mal beim Reifencenter nach den Sport Maxx RT umhören :)