Welches Öl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Öl?

      Hallo,
      ich bin mir zwar sicher dass es darüber schon Threads gibt, aber ich hätte gerne einige Erfahrungen in Bezug auf Öl. Welches verwendet ihr, seid ihr zufrieden, tut es der Kette gut ;) Die meisten werden wohl von LL auf jährlich umgestellt haben (ich auch). Ich nutze den R allerdings nicht so oft, fahre etwa 5000-7000 km im Jahr, lohnt sich da jährlicher Wechsel?
      Gruß und schönes Wochenende!

    • Also ich selber fahre das Addinol 5W40 Super Light. Habe hier im Forum das Thema *Kettenlängung auch beim R32?* komplett durchgelesen und da wird alles Top beschrieben. Da stehen viele hilfreiche Sachen drin. :thumbup:
      Das Addinol hat auch ne gute Reinigungswirkung. Heißt das der Schlamm sich von den Wänden langsam löst.


      Fährst du mit deinem .:R viele Kurzstrecken?
      Falls ja würd ich dir sogar raten das Öl alle 6 Monate zu wechseln. Das Addinol gibts im Komplettwechselset im a3-quattro Forum für knapp 55€

      Grund ist die Kette. Da der VR6 zimlich viel Verunreinigungen *produziert* beim Kaltstart und Kurzstrecken. Und das ist nicht gerade das beste für die Kette.
      Lieber ein Ölwechsel mehr im Jahr für 55€ anstatt ne neue Kette für 2000€+ :thumbdown:


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • danke für die top antworten! ich habe im mom das mobil1 0w-40 new life drin, von dem hieß es doch immer das sei gut oder?
      ich versuche den r nur für strecken ab 20 km zu nehmen, also eher keine kurzstrecken. wird auch erst gut warmgefahren bevor mal etwas von ihm verlangt wird, wobei ich kein heizer bin ;)
      wo bekommt man das addinol noch ausser im a3 forum? also das addinol ist nun besser als das mobil1 für den motor (speziell kette) geeignet?

    • Ich bin mal so frei und zitiere Paramedic's Beitrag aus'm A3 Forum.

      Welches Motoröl ist empfehlenswert?

      Im Verlauf der Recherchen und Sammlung der Grundlagen für unseren Kettenbericht beschäftigten wir uns recht intensiv mit den Motorölen. Für den VR6 3.2-Motor ergab sich folgende „Hitliste“ von Ölen die empfehlenswert sind.

      Übersicht der Öle im Vergleich mit Tabelle


      1.) Addinol Super Light MV 0546 5W-40
      2.) Mobil1 0w-40 Newlife (oder das frühere Supersyn)
      3.) Fuchs Titan C3 5W-30
      4.) Addinol Super visco MV 0556; 5w-50
      5.) Praktiker High-Star 5W-40
      6.) Mobil 1 Rally Formular 5w50
      7.) Addinol Ultra Light MV 046; 0w-40
      8.) Meguin megol Super Leichtlauf Driver 0w-40 (4894)
      9.) AVIA AVIASYNTH LS 0w-40


      Da in letzter Zeit überall in den Medien und Internetforen das Mobil1 in den Himmel gelobt wurde, dadurch die Nachfrage stieg, blieb es natürlich nicht aus, dass der Exxon-Konzern die Preise anhob. Dadurch verliert das Mobil1 eigentlich seine Berechtigung für den ersten Bereich in der Liste. Der Mythos Mobil 1 lebt halt....

      Bezieht man es knallhart auf den Punkt Preis-Leistung, muß man sich ehrlicherweise eingestehen, dass es mittlerweile für weniger Geld gleichwertige wenn nicht sogar bessere Öle auf dem Markt gibt. Siehe Platzierung in der Liste.

      Öl kaufe ich grundsätzlich bei oel-aus-boehl.de also aus'm A3 Forum. Fairer Preis, sehr zügiger Versand und makellose Ware top verpackt. Da passt einfach alles.

      Fahre selber Addinol, bin vollstens zufrieden und wechsel jedes halbes Jahr. Warm- und Kaltfahrfasen sind selbstverständlich.
    • Ich fahre auch das Addinol im R32 und kann es ebenfalls nur empfehlen.
      Als R32 Fahrer sollte man sowieso im A3 Quattro vorbei schauen, wirklich sehr interessant und auch lobenswert was man dort alles über den Motor usw. erfährt.

    • Ich fahre von Castrol das 0W40 - kein Long Life ÖL. Ist das auch gut, oder sollte ich das nächste mal lieber ein anderes nehmen?

    • Kannst ja mal untern Öldeckel schaun ob schon etwas Schlamm an den Wänden klebt. Falls ja würd ich aufs Addinol umsteigen und alle 6 Monate wechseln :thumbup:


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Alle 6monate? :eek:


      Ich gucke mal bei mir ob sich da schon was abgesetzt hat , mal gucken was der Händler da für eine Brühe da rein gegekippt hat:-)

      Von unterwegs

    • Mich hat auch der Freundliche verdutzt angeschaut wie ich gesagt hab "Raus mit den Longlife öl" Ja warum das den? :S


      Habe einen leichten Schlamm drinnen aber mir kommt es so vor wie wenn es weniger wird,lässt sich leicht abwischen
      Auf alle Fälle ein gutes öl müss ich schon sagen :thumbsup: