Rost am Golf V !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rost am Golf V !

      Hallo.

      Werde bald meinen Golf V Variant mal vorstellen aber vorerst will ich meine Problemchen schildern.

      Hab meinen Golf V Variant 1.9 TDi Bj. 08/2007 gekauft.

      Motorhaube und Heckklappe wurde schon ersetzt von VW wegen rost.

      Ich habe natùrlich gleich alle Türen mit Hohlraum versiegelt.

      Leider ist der vordere Kotflügel und rechts der Einstieg rostig und beim Eck hinten bei der linken vordertüre sind bläschenbildung.

      Links beim einstieg ca. Mitte beim falz löst sich die Beschichting und unterbei ist rost das werde ich selber richten. Ist ja nicht so groß.

      Bei der Kante beim Kotflügel blättert der lack ab genau wie beim Einstieg.

      Ein bekannter hat gesagt ich soll zu einer VW Werkstatt fahren denn seine Freundin hat das selbe problem gehabt und die hat es anstandlos ersetzt bekommen.

      Am Freitag werde ich Hinfahren und werde dann berichten was nun passiert.

      Leider kenne ich solche probleme von meinem ex Golf IV nicht :/

      Ich glaube auch das er auf der Rechten seite mal einen Schaden gehabt kapt weiß aber auch nicht wie groß der schaden war aber das kònnen eh die feststellen mit dem Lackmessgerät.



      Hat von euch auch wer solche Probleme??

      Mfg Rene

    • War beute beim Freundlichen :)

      Also Kotflügel werden wahrscheindlich beide gemacht und beim Einstieg wirds nix geben weil ...

      die Seitenwand hinten rechts mal lackiert wurde die vordere rechte tür wurde mal lackiert und der schweller wurde mal ausgerichtet.

      Türe hinten rechts wurde mal erneuert.

      Motorhaube und Heckklappe wurden schon auf Garantie getauscht ... wusste ich aber beim Kauf.


      Habe davon nichts gemerkt beim kauf wurde auch wahrscheindlich Professionell gemacht.

      Stoßstange vorne und hinten sind auch neu ;) Die Pensionisten können einfach nicht Einparken xD :)

      Naja was solls zwei neue Kotis den rest zahl ich hald das beim einstieg ist halb so wild :)

    • Hi.
      Am besten Verkaufst du die Kiste ganz flott wieder! Wenn der einmal anfängt zu Rosten kannst du es schon fast vergessen.
      Lass nichts auf Kulanz machen ist eh Betrug! Heißt du zahlst noch drauf. Ich sollte für einen Kotflügel 500euro auf den tisch legen! 50% Kulanz also ein Kotflügel soll 1000euro kosten :thumbdown:. Geh lieber zum Lackierer deines Vertrauens und hör nicht auf diese Betrüger bande!

      Ich war letztens noch beim Lackierer der mir sagte das mein Auto ebenfalls schon mal überlackiert wurde. Kaufvertrag und Fahrzeugbrie gecheckt. Fahrzeug ist im Brief Grau! Jetzt schau mal auf mein Profilbild! Genau er ist Reflexsilber!!!! Ich bin durch mit VW zurecht!

    • Nein Verkaufen tu ich ihn jetzt nicht mehr hab mich zu sehr Verliebt :D wie gesagt ich warte mal ab wenn die Beide Kotflügel übernehmen warum sollte das Betrug sein??

      Die neuen gscheid mit wachs behandeln dann halten die eh wieder paar jahre !

      Das am Einstieg kostet nicht die Welt und wie Gesagt wenns ordentlich gemacht wird kommt das auch nicht wieder!

      Ich werde das komplette Auto mit wachs behandeln, wirklich komplett alle Radhäuser raus alle Gummi stöpsel raus und Liqui Moly Seilfett rein wie bei meinen Golf IV ;)


      Und nicht nur VW hat das Rostproblem auch BMW und Mercedes hat das !

    • Dann lieber Rene hast du wirklich Glück wenn VW das übernimmt!
      Bei vielen anderen Händlern ist es einfach nur Abzocke! Sprich man will dir soviel Kohle wie nur möglich aus der Tasche ziehn. Ich spreche da leider aus erfahrung. Klar mein Golf ist kein neu wagen aber das ein Auto schon nach fast 6Jahren anfängt zu Rosten finde ich schon sehr ärgerlich! Und das man für einen Materialfehler den offensichtlich Vw zu verantworten hat noch oben drauf zahlen soll ist einfach nur eine Bodenlose frechheit!

    • Ja der Typ war voll freundlich ein bekannter hat mich da eben hingeschickt weil bei ihm hams auch die Kotflügeln gemacht.

      Aber bei ihm wars da wo das Plastik unten dann anfängt also eig Steinschläge bei Ford wird sowas z.b nach 6 Jahren nicht ersetzt!

      Er hat gesagt ja gut dann haben wir ja schon fast gewonnen die müssen das nurnoch bewilligen dann stell ich das auto hin und die Lackieren die Kotflügen also die Neuen und Montieren sie und das beim Einstieg zahl ich aus eigener Tasche ich meine das ist nicht so teuer das werd ich verschmerzen.

      Ich kenne aber bei weiten autos die nach 6 jahren viel viel schlimmer aussehen.

      Hyundai i30 CW 2 jahre alt 60000km Heckklappe rostig. nur ausgebesert bekommen. da muss ich VW schon loben das man nach 6 jahren eine komplett neue motorhaube und heckklappe bekommt.

      Bei ford gibt es sowas auch nicht und die sind auch nicht mehr gerade billig wenn man z.b den Galaxy in Vollausstattung nimmt da ist man auch schnell 40-50 TSD los und da kanns auch ab 4 jahren losgehen.

    • Ich glaube kaum das die Durchrostet war !!

      Meine Kotis sind auch nicht durch bekomm auch Neue (Hoffentlich).


      Der Pflegezustand des Autos ist TOP innen nichts abgesessen aufgerissen abgenutzt gebrochen oder sonstiges NICHTS.

    • Bei meinem golf5 habe ich die gleichen Probleme mit Rost. Der nette Herr von VW sagte nach langem hin und her.
      Die Garantie wegen den Rost bezieht sich nur auf tragende Teile nicht auf Türen, Haube, Kotflügel und Heckklappe.
      Ist aber komisch das sie meine 2 Kotflügel komplett übernommen haben und sich dann so ziegi haben.
      Die Brüder winden sich wie Aale und keiner weis wer was macht.
      Selbst VW verweist auf das AH und die sagen gleich wieder, dass entscheidt VW. Fur mich persönlich war das eine Erfahrung mehr, mein nächstes auto ist azf alle fälle keines von den Konzern.

      Mfg

    • Du wirst aber auch bei keinem anderen Konzern besser bedient werden.

      Naja vl Kia 7 Jahre Werksgarantie dafür scheppert und klappert alles in dem Wagen, war mein Fahrschulauto.

      Beispiel:

      Bmw E90 Diesel BJ. 2007 ca. 100.000km.

      Pickerl gemacht da war der hintere rechte Radbogen durchgerostet und so ein 3er BMW kostet sicher mehr als ein Golf.

      Und ich finde es trotzdem gut das VW nach 6 jahren noch Motorhaube, Heckklappe usw noch kostenlos tauscht das gibts bei anderen Konzernen nicht !!