Audi präsentiert auf der CES 2014 das "Pilotierte Parken"

    • Audi Sonstige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Audi präsentiert auf der CES 2014 das "Pilotierte Parken"

      Für enge Lücken find ich das auch nicht schlecht.
      Oft wird man ja zugeparkt.
      Nur dass die Bedienung mittels Smartphone funktioniert gefällt mir nicht, wegen der IT-Sicherheit.
      Dann lieber ein Transponder im Schlüßel.

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=T0cNQblTGEs[/video]

      [customized] - NWT powered

    • Das verfolgt Audi ja jetzt schon lange. Ich bin sehr gespannt, was da in den nächsten Jahren alles passieren wird.
      Wie auch in dem Video schon angesprochen, wird es sich vor allem interesant, wie die Rechtslage beim pilotierten Fahren aussehen wird. Man stelle sich einmal vor, beim Ausparken kommt es zu einem Unfall mit einem anderen Fahrzeug. Wer ist dann Schuld, wenn keiner gefahren ist?
      Noch lustiger - was ist, wenn zwei automatisch fahrende Fahrzeuge ineinander fahren?

      Bevor also diese Technik die Verbraucher erfreuen darf, ist sicherlich noch einiges zu klären.
      Auch ist diese Technik viel auf die vorhandene (oder auch noch nicht vorhandene) Infrastruktur angewiesen.

      Ich erinnere mich an eine Technik Messe auf der Audi das automatische Einparken bzw. Einfahren in ein Parkhaus vorgestellt hat.
      Gradiose Idee, aber dafür muss auch das ganze Parkhaus mit geeigneten Sensoren und Informationsquellen bzw. Sendern ausgestattet sein.

      Man kann also gespannt sein, was da in den nächten Jahren auf uns zu kommt !

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.