Eckiger Woofer = Runder Woofer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eckiger Woofer = Runder Woofer?

      Hey, nur mal so interessehalber
      Bringt ein eckiger sub gegenüber einem runden irgendwelche Vor- oder Nachteile abgesehen davon, dass es anderst aussieht?

    • ne das mit der Membranfläche stimmt schon du hast theoretisch mehr Druck aber naja ich würd trotzdem nen normalen runden nehmen

      mfg steve

    • außer den solo´s von kicker taugt der rest ja nichts. Hatte ja selber mal nen S12L7. Vorteil ist halt, dass ein 12" schon fast eine Membranfläche eines 15" hat.Jedoch macht ja nicht nur die Membranfläche einen guten Lautsprecher aus....

      Gruß
      Ronny

    • Hi!
      Es gibt nur einen Vorteil wenn Du z.B.wenig platz für eine Kiste hast.Dann kannst Du theoretisch mit einem 25er eckigem in einer kleinen Kiste den gleichen schalldruck erhalten wie mit einem runden 30er.Ein weiterer vorteil ist wenn Du bei wettbewerben teilnimmst in denen die klassen nach größe des Woofers eingeteilt werden wie z.B. beim ESPL !
      Dort werden 25er woofer gewertet.Da ein eckiger 25er mehr Membranfläche hat wie ein runder 25er hast du dort meistens einen Vorteil.

      Ich selber habe einen eckigen 25er Kicker in meinem Golf und der Kickt richtig gut.Gestern habe ich beim dB-Drag immerhin 136,3 db damit geschafft!

      Gruß Oli