Sporadischer Airbagfehler?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sporadischer Airbagfehler?

      Hey Leute,

      bei mir geht alle paar Wochen, nun alle paar Tage die Airbaglampe an.

      Fehler sagt, irgendein Wert sei überschritten worden auf der Beifahrerseite.
      Heute ist es angegangen ohne Beifahrer. Sonst saß immer jemand aufn Sitz - kann Zufall sein.

      Nun kann man diesen löschen und es bleibt ne Weile gut.

      Kabel sind alle verlötet, mir diesen Verbindern von vw gemacht.
      Ist schon länger her.

      Die Werkstatt würde nun anfangen Teile zu ersetzen = teuer, Sitz zerlegen usw ohne zu wissen was es genau ist.

      Könnt ihr mir helfen die Ursache zu finden.

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Hilfe ?

      Die Lampe war nun ne Woche oder so aus.
      Bis jetzt.

      Meistens geht sie auf der Autobahn an... ?(

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Hey,

      ich hatte das gleiche Ursprungsproblem. Dann wurde es bei VW mit den Quetschverbindern "neu" gemacht, dann war ruhe, plötzlich ging es immer mal wieder an und wieder aus.

      Tja, es blieb nur das auseinander nehmen des Beifahrersitzes.

      Ergebnis: der Seitenairbag des Beifahrersitzes war tatsächlich defekt und wurde ausgetauscht, seit ist ruhe.

      Leider eine Schwachstelle, laut meines Bruders. Er ist KFZ Meister bei VW.

    • naja ich hatte einen Privatpreis :rolleyes:8)

      aber bei VW in Berlin knappe 500-600 euro mit Fehler suchen, Ausbau, Austausch, Material und EInbau und Fehler löschen.

      Ich hatte davor oft das Problem, Fehler liess sich löschen, aber kam gleich wieder. Dann wieder gelöscht, blieb weg..und genau wie bei dir ab und an wieder da. X(

      MFG Kitt

    • Genau dass habe ich auch.

      Ich habe den Fehler löschen lassen mehrmals, da war dann immer so 1-4 Wochen Ruhe.

      Verlötet ist bei mir bereits alles.

      Also muss ich in den Airbag erneuern, mal gucken wo ich mit Kumpelrabatt lande :)

      Danke dir.

      Mit freundlichen Grüßen
      Max

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Na denn viel Erfolg .

      Ja der misst wohl alle paar Sekunden die Spannung, sobald die schwankt kommt die Fehlermeldung "airbagfehler".

      Und wenn der tatsächlich defekt ist, dann klar kommt es immer wieder.

      Viele Grüsse aus Berlin

      Kitt alias Stefanie ;):D

    • Hast du die Kabel gut befestigt unter dem Sitz, z. B. mit Kabelbindern?

      Ich hatte diesen Fehler auch. Ich habe lediglich den Stecker mit Kontaktspray gereinigt und das Kabel unter dem Sitz so fixiert, dass es nicht mehr so stark wackelt, wenn man den Sitz bewegt.

      Seitdem kam der Fehler nie wieder.

      Meist kam es unmittelbar dann, wenn man den Sitz bewegt hat.

      Ich glaube nicht, dass der Airbag selbst defekt ist. Aber sein kann natürlich alles.

      Jedenfalls würde ich das Kabel erst einmal gut fixieren und dann den Fehler nochmals löschen. Geht schnell, kostet nix.

    • vwgolf_2004 schrieb:


      und dann den Fehler nochmals löschen. Geht schnell, kostet nix.


      Schnell ja aber kostet nix kann man nicht so pauschal sagen, da gibt es wohl große Unterschiede bei den Freundlichen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kreysel ()

    • Wieso, was kostet es dich wenn du deinen Sitz nach vorne fährst, drunter guckst und das Kabel mit 2-3 Kabelbindern gut fixierst?

      Das kann man wirklich auch selbst machen.

      Die Stecker entfernen / löten würde ich nur im äußersten Notfall als letzte Alternative. Außerdem muss man dann alle Sicherheitsvorschriften im Umgang mit Airbagsystemen beachten.

      Wenn ich Kabelbinder anbringe unter dem Sitz wird wohl niemand verlangen, dass man den Airbagschein hat..

    • So besser?

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Tja gelötet sind die Kabel schon, habe aber nicht kontrolliert wie die so verlegt sind.

      Nach Rücksprache mit na Werkstatt und Kfz-Elektro Spezialisten,
      wurde mir auch davon abgeraten direkt etwas zu erneuern.
      Der Grund ist das Steuergerät, welches ne Weile braucht um den Airbag zu prüfen.
      Sprich man kann leider nicht an den Kabeln wackeln um nen wackeligen zu finden, da die Lampe nicht so schnell angehen würde.

      Ich werde bald erstmal so weit es geht die Kabel fixieren, vielleicht reicht es aus, wenn sie sich nicht bewegen.

      Leiten tun sie, es tritt der Fehler nur unregelmäßig auf und kann direkt wieder gelöscht werden.

      Ich habe noch keine Erfahrungen mit diesen (vw) Lötverbindern gemacht, die würde ich noch vor den Kabeln vermuten.
      Nicht das nen Mechaniker mit dreckigen Händen das Kabel verzwierbelt hat und es daher nun nicht perfekt leitet.

      Mal sehen was drauß wird.

      Mit besten Dank für die Tipps

      Max


      Edit: jeder kennt wen der den Fehlerspeicher gratis ausliest/löscht :)
      Vw zB dürften den Fehler nicht ohne Rep. löschen. Freie machen das gerne eben.

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Schau mal unter den Sitz. Die Kabel sind mit so "Gummistopfen" von der Unterseite in den Sitz gesteckt. Bei mir waren da 2-3 ganz abgebrochen und das Kabel wackelte deshalb sehr stark. Ich habe es einfach - vor allem Nähe Stecker - mit 3 Kabelbindern jeweils fixiert. Schien mir auch dauerhafter zu sein als die komischen Stopfen. Dabei musst du darauf achten, dass das Kabel keinesfalls unter Spannung steht, wenn du mit dem Sitz vor oder zurück fährst.

      Du solltest mit dem Sitz ganz vor fahren (so das du halt noch Platz hast), weil dir sonst diese Erhöhung im Boden im Weg ist (Kabelführung oder ähnliches, keine Ahnung).

      Evtl. beseitigt das dein Problem schon mit den Kabelbindern.

      Den Airbagfehler habe ich einfach selbst mit VCDS gelöscht. Dazu brauch ich keine Werkstatt.