Golf 5 1,9TDI Bremse entlüftet aber Pedaldruck schlecht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 1,9TDI Bremse entlüftet aber Pedaldruck schlecht

      Hallo,

      ein Kumpel und ich haben an dem Golf 5 1,9TDI (2003) die Bremsbeläge hinten getauscht! Aber die Bremssättel konnten nicht zurück gestellt werden (wir haben dass passende Rückstellwerkzeug zum drücken und drehen verwendet). Die Bremssättel waren auch Optisch schon sehr stark mitgenommen, also haben wir zwei neue eingebaut!
      Alles zusammen geschraubt, Bremsenentlüftungsgerät angeschlossen (Gerät mit überdruck und automatischem nachpumpen der Flüssigkeit) Druckanzeige lag bei 1Bar!
      Komplett entlüftet, hinten kam wie erwartet viel Luft, vorne kaum!
      Probefahrt war aber ernüchternd, Pedal konnte fast durchgetreten werden ohne großartige wirkung! Kopf nicht in den Sand, einfach nochmal von vorne! Gesagt und getan, keine besserung!
      Alles dicht, Vorratsbehälter auf Max. aber trotzdem kaum Bremswirkung!
      So einen Fall hatte ich noch nie, bisher immer das Druckgerät zum Entlüften angeschlossen, einmal entlüftet und alles war Tip top!

      Kann es sein dass der ABS block nun zum entlüften angesteuert werden muss?

    • Durchaus möglich das bis vorne alles leer gelaufen ist
      Einfach mal ansteuern passiert ja nix negatives und dann nochmal entlüfften alternativ einfach mal auf die alte Weiße entlüfften musste ich auch schonmal machen weil es mit Gerät nicht wirklich gepasst hat


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden