US Tuning - sind die doof ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • US Tuning - sind die doof ?

      Moin Leute!
      Ich frag mich echt wieso in so gut wie 90% aller Videos von richtig tiefen golf 5's aus Amerika die hintere Stoßstange unlackiert ist ?
      Ich meine haben die da kein Geschmack? Das ist doch das erste was man so macht .. Die Karren liegen komplett auf dem Boden, da wurden etliche $ reingesteckt und dann sowas ?
      Ist euch das auch schonmal aufgefallen ?

      Grüße

      Verkaufe:
      RCD 500 & Multifunktionslenkrad
    • Unlackierte Teile gehören zum "US-Style" dazu ;) Find ich auch nicht schlimm, wenn ich mir den hier anschaue wird mir ganz warm ums Herz :love:
      Ist wie immer eine Frage des Geschmacks :thumbup:



      VCDS im Wetteraukreis und FFM
    • aber ganz ehrlich jetzt denk dir mal schweller und heck in weiß ( Vllt r32 heck oder ed30 ) dann ist der doch um weiten schöner ?

      Verkaufe:
      RCD 500 & Multifunktionslenkrad
    • find ich überhaupt nicht. der weiße wie er da steht sieht verdammt gut aus. Man muss wie ich finde nicht immer alles lackieren. Stimmt ich hab zwar auch alles lackiert, aber das ist auch schon 3 Jahre her. Wenn ich meinen Wagen jetzt umlackieren würde, dann so :P!

    • Und so tief schleift es die farbe eh recht schnell ab also besser gleich weg lassen

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Ja, ich bin da auch immer hin und her gerissen. Eigentlich verkörpern die unlackierten Anbauteile beim Golf 5 GTI auch einen gewissen Kult und erinnern etwas an diese Ursprünge. Letztendlich war mir die Heckwanne aber zu....na sagen wir mal..... zu massiv, zu groß, zu dominant. Das Gesamtbild war irgendwie gestört. Demnach kam eine Edition Schürze bzw. gleich das gesamte Bodykit ran.
      Bei einem schwarzen Wagen hätte ich es aber wohl nie gemacht.

      Weitere Umbaumaßnahmen wie R32 Abgasanlage oder andere Markenfelgen (Benz, Audi, Lambo, usw.) würde ich dem GTI aber nie geben. Das ist mir zu verspielt. Es soll einfach noch ein GTI bleiben.

    • phillip1603 schrieb:

      Shockwave1989 schrieb:


      Ich finde es sehr gelungen!
      Ich persönlich finde es lächerlich, einen Audi A3 auf S3 Optik, einen Golf auf GTI oder R32 Style oder einen 3er auf M3 Optik umzubauen!

      :thumbup::thumbup::thumbup:
      Und was ist dann mit S-Line, R-line, M-Paket etc..? Lächerlich ist es nicht. Gibt halt auch Diesel Fahrer die einen Sportlichen look haben wollen
      Es war einmal: Golf V GT-Sport R-Line