Steuerkettentausch Garantie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steuerkettentausch Garantie?

      Hallo zusammen,

      bei meinem Golf 5 TSI wurde im letzten Jahr (Mai 2013) die Steuerkette inkl. Spanner und NWV mit 50% Kulanz von einer VW Werkstatt getauscht.

      Meine Frage ist, ob VW mir mit dem Austausch gegen die neuen Teile, auf die Reparatur und die Teile automatisch eine Garantie gegeben hat.
      Ich frage, weil ich irgendwie so ein Gefühl habe, dass die Kette sich nach 8 Monaten und 15.000 Kilometern wieder anfängt zu melden, wenn es kälter ist.

      Vielen Dank!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von giga-tronic ()

    • Auf diese Arbeit hast du 2 Jahre Garantie, wenn es in einer VW Werkstatt gemacht worden ist. Bei mir wurde sie im Dezember 2012 gemacht. Im Februar kommt er wieder in die Werkstatt und dann kommt das ganze noch mal neu rein :D Meiner rasselt wieder deutlich. Nem mal stark an die haben den Nockenwellenversteller verbockt

    • Nunja, ich bin seitdem die Thematik im Internet so publiziert wurde und es mich selbst erwischt hatte sehr geschädigt in der Hinsicht :D

      Kann auch sein, dass ich es mir einbilde, dass die Kette wieder anfängt zu rasseln.

      Das heisst, wenn das Material (Kette, NWV,...) sich ab dem Einbauzeitpunkt innerhalb von 24 Monaten wieder "meldet" und stärkere Rasselgeräusche macht, dass ich von VW kostenfrei einen erneuten Austausch der Teile erhalte?

    • material ja. arbeitslohn denke nur beim lückenlosen vw serivce heft.

      erklär mal was meinste mit rasseln?

      hab selbst den motor und letztes jahr kette etc. neu bekommen und wenn du den eimer mal kalt startet tickert der halt hin und wieder mal.

      das aber nichts was von der kette kommt. gibt da wohl eine tpi zu. das sind die hydraulischen ausgleichselemente. da ist dann eins oder 2 nicht mehr ganz fit. verliert bei heiß abgestelltem motor das öl. dauert dann so bis 5 sekunden dann ist ruhe.

      die kette rasselt wenn auch noch 1 minute nach dem kaltstart, wenn spanner defekt oder kette gelängt. kann nur das sagen. mein vw autohaus hatte noch nie einen tsi wieder bekommen. wo die neue kette + neuer spanner wieder geräusche gemacht hat. die kette bei mir war bis 82tkm ruhig. bei mir war der nwv defekt.

      kleine info. mach eine umstellung auf 5w40 nach vw norm 50200 und dann 1x jahr oder alle 15tkm neu. was zu erst kommt.

      dann sehr wichtig bei den tsi motoren:ab dem 01.11.2013 gibt es neue ölfilter

      im zubehör ist das noch nicht angekommen, kauf da den originalen filter.
      https://www.mann-hummel.com/fileadmin/us…MFPI_097_de.pdf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Typ1H9 ()

    • Hey,

      danke für deinen Beitrag.

      Also bei mir ist es so ein lauteres Tickern für ca. 5 Sekunden. Danach ist eigentlich Ruhe.

      Bei mir war es im letzten Jahr so, dass die Kette wirklich extrem gegen das Kettengehäuse gescheppert hat. Daran wusste ich schon, dass die Kette wirklich getauscht werden muss. Bloß bevor es so richtig laut angefangen hat zu scheppern, war es ein eher ruhiges Rasseln.
      Ich habe zwar noch Tonaufnahmen davon, aber irgendwie kann ich mir immer noch nicht sicher sein, ob es vergleichbar ist.

      Ich habe im kommenden Februar eine Inspektion und werde das VW Autohaus mal darauf ansprechen zu kontrollieren, ob die auffällige Geräusche hören.

      Das Auto ist lückenlos Scheckheft gepflegt von VW Autohäusern und hat im Moment 65.000km.
      Werde dann zur Inspektion mein eigenes Addinol oder Mobil 5W-40 Öl mitbringen und ein mal im Jahr das Öl wechseln.

      Was für ein Ölfilter ist das?
      Ist das extra einer für die TSI Motoren?

    • die tsi filtern wurden geändert. schau doch im link. der filter selbst ist feiner geworden. damit er mehr dreck filter. die nwv leiden halt.
      tickern kommt normal von den hydro elementen. ne kette rasselt und schnart und schlägt halt später. bedenke auch das die dumme hitachi hochdruckpumpe auch laute und bescheidene töne von sich gibt.

      schick mir deine fahrgestellnummer via pn. kann dir den original filter raus suchen.

      lade mal die ton aufnahme hoch und poste den link.

    • wie in der pn geschrieben für den caxa bis mj 08 gibt es keinen neuen ölfilter. du hast ja deckel mit filter und beipassventil als plastik. ab mj 09 gab es wieder den überlichen filter. der wurde von index b auf j ersetzt. kostet auch nur die hälfte als von deinem.