Auffahrunfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auffahrunfall

      Hallo,

      hatte gestern leider einen Auffahrunfall.

      Ich bin nicht besonders schnell gefahren, deshalb ist der Schaden auch im Rahmen.

      - rechter Scheinwefer Halterungen komplett abgerissen
      - Grill kaputt
      - Haube rechts leicht verbogen, rechts passen die Maße noch 100%.

      Links ist alles okay, Grill und Scheinwerfer.

      Jetzt habe ich den Grill und den Scheinwerfer bei Ebay bestellt. Nur ist mir aufgefallen, dass jetzt, wenn ich den Scheinwerfer so hinhalte, wie er original befestig ist, die Maße zur Stoßstange nicht mehr passen.

      Was kann ich da tun?

      Die Stoßstange an sich hat nicht viel und austauschen will ich die eigentlich nicht (Fahrzeugrestwert vor Unfall ca. 5000 Euro).

      Bilder folgen.

      PS: Bei dieser Aktion möchte ich gleich die Kotflügel vorne mitwechsel, da die alten sowieso Rost haben. Habe bereits Ersatz. Ist das Wechseln der Kotflügel aufwendig?

    • Mal auf Bilder warten aber kannst dir ja trotzdem mal den Schlossträger und den Stoßstangenträger genauer anschauen

      vllt fällt dir das ja was auf.

      Naja und der aufwand wegen den Kotis wechsels ist ne so groß ... die Stoßstange musst ja eh runter nehmen und dann kommst du schon an alle

      Schrauben ran.

    • So, hier die Bilder. Was ist das für ein tricherförmiges Teil (abgebrochen). Das lag in der Unterbodenverkleidung. Leider kann ich es nicht ganz rausholen, weil der Scheinwerfer im Weg ist.

      Den Scheinwerfer habe ich nur provisorisch mit Kabelbindern festgemacht, damit ich in die Werkstatt fahren kann (die Halterungen sind alle abgebrochen).