Hifi im V Allgemeine fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hifi im V Allgemeine fragen

      Hallo Community

      Grad frisch angemeldet und sofort ein paar fragen :D


      Kenne mich in dem ganzen Thema Hifi nicht wirklich aus, habe mich bei meinem Heimkino auf eine Komplettanlage von Teufel verlassen, was sich als sehr gut rausgestellt hat.



      Da ich mich in dem Thema so gut wie nicht auskenne schreibe ich einfach mal ein paar Infos hierhin hoffe ihr nehmt mir dies nicht übel.
      Dämmen braucht ihr nichts zu sagen, denn Umso mehr umso besser :thumbsup:

      Würde gerne neu haben:
      - Radio ( USB, Aux, Navi, und Touch ) Preislich so 400€
      - Frontsystem ( 3 Wege )
      - Endstufe

      Würde später auch den Kofferraum benutzen wollen und hier kenne ich mich nun nicht aus.
      was wird hier alles benötigt ? ( soll guten druck geben )
      Musik Richtung Meinerseits ist Electro/House/Trap sprich EDM.

      Soll guten Sound aber auch Guten sauberen Druck/Bass geben (umso stärker der bass umso besser :D ).
      Würde zu einem Händler vor Ort gehen aber leider kein seriöser vor Ort.

      Letzte frage kann man es irgendwie einstellen das mann Die Musik noch individuell anpassen kann, sprich wie viel bass wiedergegeben wird usw ?
      Radio mal weggelassen würde ich gerne bei 900€ bleiben + 400€ Radio = 1300 insgesamt.


      Vielen Dank schon mal vorab für die Hilfe.

      Destructor

    • Ich würde erstmal ein Gutes Radio mit vielen Einstellmöglichkeiten kaufen und die original Boxen drinn lassen den die sind mit einem guten Radio nicht schlecht.


      War bei meinem Golf IV auch so die waren echt gut die boxen.

      Vorallem sich der Boxenumbau beim Ver nicht gerade leicht gestalltet da du 3 Boxen pro Seite hast.


      Ich würde sagen Radio und Subwoofer + Endstufe ist erstmal das erste dann kannst ja immernoch entscheiden.

      Und wenn du um 400 Euro ein Doppeldin magst dann wird die auswahl schon eng dann würd ich lieber ein ein Din nehmen dann hast du darunter ein schönes Ablagefach ;)

    • Unterschied aktiv - vollaktiv googlen.

      mit 900€ und ernsthafter Dämmung, Einbaumaterial, muss nicht über vollaktiv nachgedacht werden.
      wenn dann etwas funktionieren soll; Miketta Haus System.

    • Rene_GolfIV schrieb:

      Ich würde erstmal ein Gutes Radio mit vielen Einstellmöglichkeiten kaufen und die original Boxen drinn lassen den die sind mit einem guten Radio nicht schlecht.


      War bei meinem Golf IV auch so die waren echt gut die boxen.

      Vorallem sich der Boxenumbau beim Ver nicht gerade leicht gestalltet da du 3 Boxen pro Seite hast.


      Ich würde sagen Radio und Subwoofer + Endstufe ist erstmal das erste dann kannst ja immernoch entscheiden.

      Und wenn du um 400 Euro ein Doppeldin magst dann wird die auswahl schon eng dann würd ich lieber ein ein Din nehmen dann hast du darunter ein schönes Ablagefach ;)


      ersetze dies durch Lautsprecher und dein Beitrag kann ohne kopfschütteln gelesen werden. danke

      Destructor hier gibts vieles was fürn Start hilfreich ist.

      golf5-sound.de
    • Moin Destructor,

      also ich stand vor einiger Zeit auch vor der Idee und höre ziemlich das gleiche wie du und kam zu unten stehender Zusammenstellung. Ich würde lieber ein Radio ohne Navi kaufen wie z.B. ein Alpine CDE-177BT (hab ich bei mir auch drin) und bisschen mehr Geld für Lautsprecher und Endstufen ausgeben.
      Also ich habe in meinem Ver folgendes drin:
      Alpine CDE-177BT
      Gladen AS 200 (drei-wege Frontsystem)
      Ampire MBM 100.4 (4-channel endstufe für front)
      2x JL Audio 10W1v2-4 10"Sub im Geschlossenen Gehäuse (sind zwar "kleine" aber der Druck ist unglaublich)
      JL Audio XD 600/1 (Endstufe für die Subs)
      Ordentlich Dämmung
      Also grob überschlagen dürfte das deinem Budget entsprechen und Navi würde ich dann an deiner Stelle übers Smartphone laufen lassen.;)
      Also ich bin immer noch komplett zufrieden mit der Anlage und würde auch nichts anders machen. Preis-Leistung bei den Teilen ist nach meiner Meinung Top
      Also die Beiden Endstufen verschwinden bei mir unter Fahrer und Beifahrersitz und mein Kofferraum ist, wenn auch bisschen eingeschränkt, noch vernünftig nutzbar.
      Bei fragen sonst einfach PN ;)

      LG GL ;)

    • Dann misch ich mich auch mal ein, bin auch erst einige Monate auf dem HIFI Gebiet unterwegs aber kann dir ja mal meine Erfahrungen schildern.

      Ich habe ein Clarion VX709e Radio und vorne ein Eton UG 3-Wege Frontsystem was ich zunächst ohne Endstufe gefahren bin (kaum Unterschied zu den original Boxen), dann jedoch habe ich mir eine Eton ECC 500.4 Endstufe gekauft und die in meinen Kofferraum gesetzt.
      Der Soundunterschied zu vorher ist atemberaubend! Kein Vergleich zu den gleichen Boxen ohne die Endstufe!
      Da ich gerne meinen Kofferraum nutze kommt für mich keine riesen Basskiste in Frage sondern ein Subwooferreinbau in der Reserveradmulde.
      Du sagtest du möchtest vorne 3 Wege fahren und später noch was im Kofferraum nachrüsten, dann ist die Eton ECC 500.4 perfekt für dich, da du diese dann zunächst nur mit dem 3 Wege Frontsystem laufen lassen kannst, sprich auf FLAT und damit bekommst wirklich schon tollen Sound, wenn du mehr Bässe willst machst du dir noch kurzerhand einen Sub in den Kofferraum und überbrückst den 3. und 4. Kanal dann hast du 440W Ausgangsleistung der Endstufe was schon einen ordentlichen Bass macht.
      Durch die asymetrische Lastenverteilung dieser Endstufe kannst du dann beim abstimmen durch Hi und Low Pass Filter ganz einfach die Bässe vorne rausnehmen bzw nur bis zu einer gewissen "Stärke" drin lassen und ansonsten nach hinten verlegen.
      So hast du vorne tolle hohe Töne und einen satten bass von hinten.
      Preislich würde das mehr als gut passen und ich kann aus Erfahrung sagen, dass es eine sehr gute Mischung ist wie ich sie fahre!
      Kann dir in ein paar Wochen noch einmal bescheid sagen, wenn ich den Sub noch drin habe aber bin jetzt schon mehr als zufrieden mit dem Sound nur die Bässe müssen natürlich noch nach hinten gefiltert werden :thumbsup:

      Wenn du mal Bilder von dem ganzen sehen möchtest schau mal in meiner Fahrzeugvorstellung rein :thumbup:
      klick mich

      Hoffe ich konnte dir weiter helfen ;)