Wird eine Lederaustattung vom Golf 4 immer teurer statt günstiger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wird eine Lederaustattung vom Golf 4 immer teurer statt günstiger

      Ich suche für den Vater eines Bekannten eine Lederaustattung.

      (Er kann zwar selbst suchen, aber ich habe mal unverbindlicher Weise auch gesucht).

      Kann es sein , dass in diesem Jahr die Preise für Lederaustattungen LEICHT angezogen haben ?(


      Hier mal RETEK als Beispiel.

      Lederausstattung VW Golf IV / Bora
      Sportlederinnenausstattung komplett mit Tuerverkleidungen, Mittelarmlehne etc.
      (ohne Seitenairbags,Gurte,Gurtrschlößer)
      Andere Ausstattungen für VW Golf IV/Bora auf Anfrage

      Preis: ab 1800.00 €


      Wir reden nicht von der Recarolederaustattung sondern von den 03er Sportsitzen in Leder ...


      1800 Euro , wo man die früher gut für 1300-1500 bekommen hat und privat noch viel günstiger. ?(?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • RE: Wird eine Lederaustattung vom Golf 4 immer teurer statt günstiger

    • Der will halt die 03er Sportsitze in Leder . Mehr weiss ich net ?(


      Sind die Recaros denn günstiger, und vor allem in gutem , neuwertigem , Zustand zu bekommen? Die werden doch schon lange nicht mehr verbaut wenn ich das richtig sehe.

    • Werd ich mal weiterleiten (glaub aber der Mann möchte neue 03er haben, die die Du auch hast). Und das ganze am besten mit Rechnung und Steuer.


      Aber mir ging es drum mal zu fragen ob die Dinger bei den Verwertern generell teurer geworden sind oder nicht . :))

    • Kann man bei RAR auch farbige Recaros kaufen? Hab nen Schwarzen Highline und kaufe mir demnächst neue Sitze(Recaros), welche Farbe soll ich nehmen, Blau oder Rot oder gibts noch andere? Habe zurzeit diese Schwarz-Grauen Sitze und die sind mir ein wenig zu trist.

    • RE: Wird eine Lederaustattung vom Golf 4 immer teurer statt günstiger

      Hi,

      bin auch auf der Suche nach ner grauen Lederausstattung (da ich net alle Verkleidungsteile wechseln will!), hab letztens bei ebay dann eine gesehen (4-türer) mit Türpappen, Mittelarmlehne usw. Highlinesitze für 999,- € Startgebot, der war aus Berlin, hab dann gedacht, das is mir zu weit, nach Ablauf dann mal zufällig die Auktion nochmal angeschaut, is net weggegangen, Mail an den Verkäufer (hatte es mir anders übelegt und die Hoffnung den Preis noch unter 900,-- zu drücken) -> Antwort: Is weg! X(X(

      Chance verpasst !!!!!!!
      Naja, suche weiter ...
      Ansonsten zum Sattler, und dann gleich noch die Polsterung der Highline´s und Rücksitzbank etwas anders gestalten ...

      Grüße

      Golf_V5

    • Original von KAI GTI
      Kann man bei RAR auch farbige Recaros kaufen? Hab nen Schwarzen Highline und kaufe mir demnächst neue Sitze(Recaros), welche Farbe soll ich nehmen, Blau oder Rot oder gibts noch andere? Habe zurzeit diese Schwarz-Grauen Sitze und die sind mir ein wenig zu trist.


      Musst mal anrufen. Die einzigen farbigen Ledersportsitze aus dem G4, die mir jetzt einfallen, sind die aus dem ColorConcept. Die gab's in blau-schwarz, rot-schwarz und gelb-schwarz. Der wurde aber, AFAIK, 2002 aus dem Programm gestrichen. Ob es auch Recaroausführungen davon gab', kann ich dir leider nicht sagen.

      Würde zu deinem schwarzen Golf wenn überhaupt rote Sitze (oder schwarz-rot) kaufen. Dieses komische dunkelblau (oder kobaltblau) sieht zu schwarz ziemlich schei... aus.
    • Original von GTSport
      Der Colour Concept hat Lederrecaros.
      Die Sitzmittelban ist passen zum Aussenlack des Autos.
      Es gab blau, rot, grün, gelb und schwarz.


      ...ich habe diese sitze kürzlich mal gesehen - mit rot, meine ich.
      wenn das die originalen sitze waren, fand ich sie ziemlich billig vom aussehen. wirkten eher wie lederbezüge...
      aber vielleicht waren es ja auch welche.
      ich finde wenn, dann nur die beigen oder schwarzen...
    • Warum sollen die billig aussehen? Das ist das gleiche Leder wie bei den ganz schwarzen Recaros, nur das die Sitzmittelbahn farblich anders ist.

      Ich find die Sitze von der Qualität top, wir haben die in blau-schwarz in unserem blauen Golf. Die sind nach 50.000km und 3 Jahren noch sehr gut erhalten. Wenn man die ein wenig pflegt sehen die sehr lange wie neu aus.

    • Original von GTSport
      Warum sollen die billig aussehen? Das ist das gleiche Leder wie bei den ganz schwarzen Recaros, nur das die Sitzmittelbahn farblich anders ist.

      Ich find die Sitze von der Qualität top, wir haben die in blau-schwarz in unserem blauen Golf. Die sind nach 50.000km und 3 Jahren noch sehr gut erhalten. Wenn man die ein wenig pflegt sehen die sehr lange wie neu aus.


      da kann ich nur zustimmen

      meine blau-schwarze-Colour-Concept-Lederausstattung ist ~70000km "alt" und immernoch TOP in Schuß :))

      so sehen sie aus:
      ich bin ein Link - klick mich an

      ich hab sie im März diesen Jahres erst nachgerüstet

      white rabbit 1999 - 2009

    • Das einzige Problem bei den Lederrecaros ist, dass das Leder der Sitzauflage irgendwann Wellen schmeisst. Ist aber konstruktionsbedingt und dagegen hilft wohl nur intensive Pflege und vorsichtiger Gebrauch. Auch Leder arbeitet.