Pfeifen/Hochtöniges Geräusch beim Gasgeben 2,0TDI 103kW BKD und Glühkerzen-Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pfeifen/Hochtöniges Geräusch beim Gasgeben 2,0TDI 103kW BKD und Glühkerzen-Problem

      Moin,

      ich hoffe Ihr könnt mir helfen...

      Seit ein paar Tagen habe ich bei meinem Ver 2,0 TDI BKD mit 103kW ein unangenehmes Geräusch beim Gasgeben. Bevor ich jetzt in die Werkstatt fahre und die da tagelang suchen, wollte ich es Euch mal hören lassen, vielleicht kann man es ja schonmal eingrenzen :)

      Video

      Fehlerspeicher auslesen hat diesbezüglich nichts ergeben, dort stehen nur alle 4 Glühkerzen drin (unten angehängt). Habt ihr ne Idee, was es sein könnte? Gelesen habe ich schon vom AGR-Flexrohr, Dichtungen im Ladeluftkreis etc... Ist aber alles sehr wild und vielleicht ist ja hier jemand, der genau dieses Geräusch schonmal gehört hat :)


      Zu den Glühkerzen, wenn der Motor warm ist springt er schlecht an, muss dann ca. 2-3 Sekunden orgeln, aber dann läuft alles einwandfrei. Sobald die Temperatur lt. Anzeige unter 85°C ist, springt er ohne Orgeln einfach gut an. Im Fehlerspeicher stehen alle 4 Glühkerzen (unten angehängt). Da es alle vier sind, sieht es für mich aber eher nach dem Steuergerät oder den Kabeln etc. aus. Was könnte es sein?

      Danke schonmal!!

      Grüße
      Chris

      ----------------------------------------
      Address 01: Engine Labels: 03G-906-016-BKD.lbl

      Part No SW: 03G 906 016 HJ HW: 028 101 167 2

      Component: R4 2,0L EDC G000AG 7001

      Revision: 12345678 Serial number: VWZ7Z0D9977895

      Coding: 0000078

      Shop #: WSC 24783 142 84785

      VCID: 72E1C4116DB4009



      4 Faults Found:

      17055 - Cylinder 1 Glow Plug Circuit (Q10)

      P0671 - 000 - Electrical Fault

      Freeze Frame:

      RPM: 798 /min

      Torque: 74.0 Nm

      Speed: 0.0 km/h

      Load: 0.0 %

      Voltage: 13.60 V

      Bin. Bits: 00101111

      Temperature: 11.7°C

      Bin. Bits: 10110000



      17056 - Cylinder 2 Glow Plug Circuit (Q11)

      P0672 - 000 - Electrical Fault

      Freeze Frame:

      RPM: 798 /min

      Torque: 74.0 Nm

      Speed: 0.0 km/h

      Load: 0.0 %

      Voltage: 13.60 V

      Bin. Bits: 00101111

      Temperature: 11.7°C

      Bin. Bits: 10110000



      17057 - Cylinder 3 Glow Plug Circuit (Q12)

      P0673 - 000 - Electrical Fault

      Freeze Frame:

      RPM: 798 /min

      Torque: 74.0 Nm

      Speed: 0.0 km/h

      Load: 0.0 %

      Voltage: 13.60 V

      Bin. Bits: 00101111

      Temperature: 11.7°C

      Bin. Bits: 10110000



      17058 - Cylinder 4 Glow Plug Circuit (Q13)

      P0674 - 000 - Electrical Fault

      Freeze Frame:

      RPM: 798 /min

      Torque: 74.0 Nm

      Speed: 0.0 km/h

      Load: 0.0 %

      Voltage: 13.60 V

      Bin. Bits: 00101111

      Temperature: 11.7°C

      Bin. Bits: 10110000



      Readiness: 0 0 0 0 0

    • Hi,
      zum Thema Glühkerzen, denke ich nicht das alle vier gleichzeititg defekt sind, sondern das vielmehr die Kabelbrücke defekt ist.
      Ich würde aber direkt beides tauschen, sprich vier neue Glühkerzen (z.B. von Beru, da hatte der User -Robin- ein paar Threads drunter schonmal eine Empfehlung ausgesprochen) und zusätzlich eine neue Kabelbrücke. Dann hast du erstmal Ruhe. Kostentechnisch hält sich das ganze auch in Grenzen.

      Das Video kann ich mir gerade nicht anhören, daher erstmal nur die Aussage zu den Glühkerzen.

    • Danke schonmal! Das mit der Kabelbrücke habe ich auch in Verdacht, denke das werde ich demnächst in Angriff nehmen.

      Ich war heute nochmal beim freundlichen wegen dem Geräusch, dort war der Zahnriemen im Verdacht, der zwar noch im Toleranzbereich, aber etwas zu locker sitzen könnte. Ich habe jetzt nochmal gelesen, vlt. auch ne lockere Spannrolle, ein defekter Freilauf der LiMa, Defekte Lager des Klimakompressors.

      Hat von Euch noch jemand ne Idee?

      Danke und Gruß


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

    • _Chris_ schrieb:

      Danke schonmal! Das mit der Kabelbrücke habe ich auch in Verdacht, denke das werde ich demnächst in Angriff nehmen.

      Ich war heute nochmal beim freundlichen wegen dem Geräusch, dort war der Zahnriemen im Verdacht, der zwar noch im Toleranzbereich, aber etwas zu locker sitzen könnte. Ich habe jetzt nochmal gelesen, vlt. auch ne lockere Spannrolle, ein defekter Freilauf der LiMa, Defekte Lager des Klimakompressors.

      Hat von Euch noch jemand ne Idee?

      Danke und Gruß


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

      Der freundliche liegt schon mal nicht schlecht. Würde auch in die Richtung gehen, da das Geräusch erst auftritt, wenn man mehr Gas gibt oder eben heftig kurz Gas, also wenn mechanische Leistung abverlangt wird. Glühkerzen usw. würde ich eher auschließen. Das ist was mechanisches und da bleibt nur noch der Riemen oder die Aggregate die da mitbetreiben werden oder den Riemen Spannen.
    • Moin,

      sowohl der Keilriemen als auch eines der Nebenaggregate ist es leider nicht. Es ist wie befürchtet der Turbolader, der nächste Woche getauscht/instandgesetzt wird. Wenn man die Motorabdeckung unten etc. abbaut, wird das Geräusch noch einmal deutlicher und es ist definitiv ein metallisches Schleifen.

      Danke trotzdem!

      Gruß