Golf V GTI wird nicht warm...nach 21 Km nicht mal 70 Grad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V GTI wird nicht warm...nach 21 Km nicht mal 70 Grad

      Guten Morgen,

      mein 5er GTI wird selbst nach 21 Km mit eingeschalteter Heizung nicht mal 70 Grad warm.

      Im Innenraum wurde es auch nicht wirklich warm.

      Siehe Bild.

      directupload.net/file/d/3510/kfxq9ifr_jpg.htm

      Ist das denn "normal"?

      Danke für jede Antwort :)

    • Moin,

      hast du schon den Kühlmittelstand kontrolliert , bzw. das Wasser/frostschutzverhältnis? An jeder guten tankstelle gibt es messgeräte, die das können. Wäre jetzt mein erster Gedanke bei der Problem suche.

      mfg

      -----------------------------------------------------------------------
    • auf dem foto sind -3° zu sehen ;)

      kann auch am thermostat fürs kühlmittel liegen
      wie siehts denn aus wenn du den wagen abstellst
      fällt dann die motortemperatur in kurzer zeit wieder ab?

      normal ist das auf jeden fall nicht 8|
      nach 5-10km sollte der eigentlich seine temperatur erreicht haben

    • Jo, Thermostat prüfen.. Steht vorrausichtlich immer offen.

      Mal genau so prüfen wie Conne103 sagte :thumbup: abstellen ist vielleicht das Falsche Wort, wenn du deine 20km gefahren bist dann lass ihn mal noch 5min im Stand laufen und schau auf die Temperatur was die macht... Geht sie noch weiter runter dann... THERMOSTAT

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • ...das würde ja die fehleranzeige erklären. Aber es scheint ja ,laut aussage, nicht warm zu werden im Auto. Für die heizleistung ist doch auch die kühlflüssigkeit zuständig?

      -----------------------------------------------------------------------
    • ....verstehe deine Aussage mit der Fehleranzeige nicht. :S

      Wenn das Thermostat immer offen steht , erscheint keine Fehleranzeige. Und wie hier schon geschrieben kann man das relativ leicht prüfen. Und die Kühlflüssigkeit ist nicht für die Heizleistung zuständig.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Moin und danke für die vielen Antworten,

      ich muss dazu sagen dass er selbst beim Ampelstop auf der Fahrt wieder etwas Temperatur lt. Anzeige verliert.

      Also evtl. doch Thermostat?

      LG

    • Meinte fehlanzeige nicht fehleranzeige :pinch:. (wegen 70 grad anstatt Standard 90 grad. Bei meinem alten golf war es tatsächlich so, dass er nicht mehr ordentlich heizte weil zu wenig kühlflussigkeit drin war. Aufgefüllt...alles prima. Aber es ist ja nur eine Möglichkeit von vielen...

      -----------------------------------------------------------------------
    • Mach es doch nicht so schwer. Sicherlich ist das Thermostat Defekt. Ist auch ganz einfach zu überprüfen. Fahr eine Runde und dann machst Du die Haube auf. Ist der Kühlerschlauch vom Thermostat zum Kühler nur lauwarm, dann ist das Thermostat Defekt.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)