Fensterheber spinnen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fensterheber spinnen

      Hallo zusammen.

      Ich habe ein Problem mit meinen Fensterhebern. Golf 5 3 Türig

      Wenn ich das Fenster, egal ob Fahrer oder Beifahrer, nur zur hälft runter lasse und es dann wieder schließen möchte fährt das Fenster noch ein gutes Stück weiter runter und bleibt dann stehen.

      Dann funktioniert auch die Automatik nicht mehr das ich den Knopf nur einmal durchdrücke sondern ich muss den Knopf dann so lange festhalten bis das Fenster zu ist.

      Woran kann das liegen??

      Was kann ich da machen?

      Gruß

    • Ich habe das selbe Problem.

      Habe dazu hier im Forum auch mal irgendwann ne Antwort bekommen.
      Für mich aber nicht wirklich aussagekräftig. Da gibt es wohl in Türen eine Spule, die sich jedes mal auf und ab rollt, wenn sich die Scheiben bewegen. Es hieß damals, dass die wohl das Problem seinen könnten. Allerdings hat sich mir nicht erklärt, warum das Phänomen dann an beiden Fenstern gleichzeitig ist. Bei mir kam noch dazu, dass es nur im Stand auftrat. Mittlerweile aber auch wenn der Wagen in Bewegung ist.

      Wenn man dann mal die Meldung aus den Türsteuergeräten ausliest, steht da nur, dass die Endschalter oben nicht gespeichert sind....

      Gruß Tim
      ___________________________
      :thumbup:

      VCDS vorhanden

    • Der gute(NOT), alte Standard ... haben so viele das Problem.
      Habs auch bei einer Türe - und nur im Stand. So lange das Auto fährt, rollt, passiert der Fehler nicht.
      Hab damals die Türe eh zerlegt gehabt und die Laufleisten gefettet - dann wars ne Zeit lang weg - kam aber wieder.
      Also Fensterhebermotor + STG tauschen sollte demnach helfen.
      Machen / helfen kann ich dabei.

      Ein kleines "how to" zum Zerlegen der Türe gäbs hier

      Der Austausch des Fensterhebers + STG ist dann nur noch wenige Schrauben entfernt.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Bin mir nicht ganz sicher,
      aber bei Mercedes haben wir ebenfalls einige Kundenbeanstandungen gehabt das die Fenster revisieren.

      Meistens liegt das Problem an den Dichtungen die Gereinigt werden müssen ggbf, etwas Silikonspray in die Laufschiene Sprühen.
      Anschließend Fensteranschlag neu anlernen Fensterhochfahren und ca 3 Sec die Taste gedrückt halten. Dann müsste das Problem behoben sein.


      Das ganze hat auch damit zu tun, wenn man zum beispiel nur mit Zündung stufe 1 die Fensterlaufschiene auf und zu schließt, nicht soviel Kraft rüber kommt als wenn der Motor Läuft , dann kann es durchaus kommen das der einklemmschutz einschaltet und dadurch das Fensterchen runter geht ^^:thumbsup: Vor allem beim 3 Türer sind die Fenster etwas größer.

    • Ich hab manchmal das Problem, dass gleich nach dem Starten das Fahrerfenster nicht geht. Wenn ich dann 3-4 mal dran rum gespielt habe, dann geht es wieder.
      Das ist echt voll nervig :cursing: