Golf 5 schließt automatisch ab und lässt mich nicht mehr raus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 schließt automatisch ab und lässt mich nicht mehr raus

      Hallo zusammen,

      ich bin ganz neu hier weil ich Hilfe brauche. Mein Golf 5 TSI ist nun ca. fünf Jahre alt und soweit bin ich zufrieden.

      Bis auf die Ausnahme das dass linke hintere Türschloss nach ca. 3 Jahren mal ausgetauscht werden musste da die Tür nicht mehr aufging hatte es noch keine Schwierigkeiten gegeben. Laut Autohaus käme das wohl öfters vor.

      Jedoch am Samstag war ich einkaufen und hatte den Schlüssel bei mir während mein Freund im Auto wartete. Plötzlich hat sich das Auto von alleine abgesperrt und er kam nicht mehr raus. Zuerst dachte ich na das kann ja nicht sein aber ist so, man muss doch im Gefahrenfall von Innen die Tür öffnen können. Ich habe mich reingesetzt und von innen mit dem Schlüssel abgesperrt und nichts ging mehr.

      Als wir auf einen anderen Parkplatz standen hat das Auto das gleiche wieder getan und diesesmal steckte der Schlüssel im Zündschloß, und wir sitzen im Auto und es geht keine Tür mehr auf. Erst wenn ich mit dem Schlüssel aufsperre. Ich kann es auch mit der Verriegelung an der Fahrertür von innen nicht öffnen. Normalerweise wenn ich das Auto dort verriegle dann kann ich bei zweimaligen betätigen des Türgriff die Tür öffnen, aber das ging auch nicht. Seltsamerweise wenn ich am Schlüssel, innen sitzend, dann nur den Kofferraum öffne dann geht auch die Tür von innen wieder auf. ?(

      Es kann doch nicht sein das mein Auto mich einsperrt und ich nicht mehr rauskomme. Muss ich mein Auto fortan "Christine" nennen ;)

      Kennt jemand diesen Sachverhalt und kann ich was ändern?

      Vielen Dank schon mal im Vorraus fürs Lesen und Antworten.

      Viele Grüße

      Claudia

    • Hallo Claudia,
      Warum sich dein Auto selbständig abschließt kann ich dir leider nicht sagen. Denke dass die Fernbedienung eine Macke hat.
      Probier's mal mit dem Ersatzschlüssel und bring den aktuellen aus der Reichweite.

      Das mit dem Einsperren ist normal und passiert nur mit dem Schlüssel. Ist eine gewollte Schutzfunktion von VW (zb. Kleinkinder, oder Autodiebe einsperren). Absperren per Knopf im Auto lässt sich durch ziehen am Hebel ganz normal entriegeln.


      Die Schutzfunktion lässt sich aber deaktivieren.

      Gruß Tim
      ___________________________
      :thumbup:

      VCDS vorhanden

    • Da wird wohl ein Microschalter vom Türschloss in einer Tür (vorraussichtlich VL) defekt sein und er erkennt nicht das du diese Tür geöffnet hattest und versperrt das Auto wieder weil ja niemand eingestiegen ist. Das muss so sein!

      Dazu findest du einiges in der SUCHE.

      Der Rest der folgt ist völlig normal und eine Schutzfunktion.
      Wenn du von innen zuschließt kannst du jederzeit raus weil du dich innen ja von anderen sichern willst.
      Wenn das Auto von Außen (zb. per FFB) verschlossen wird dann kann man innen nicht einfach öffnen da man sonst einfach mit einem Draht in die Tür rein könnte und so das Auto aufmachen könnte, dies dient zum Schutze unserer Schätzchen... Und für eingeschlossene Kinder? die türmen wollen :D

      unterwegs mit Tapatalk

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tony83 ()

    • Wie Tony schon schrieb schließt das Auto nur von alleine wieder wenn KEINE Tür geöffnet wird!

      Schließ mal auf und öffne eine andere Tür als VL und mach die Türe wieder zu und warte ob er abschließt... Falls nicht, ist der Microschalter an der Tür VL kaputt, und kann somit reine Rückmeldung geben *Tür geöffnet*


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Mausschubser schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich bin ganz neu hier weil ich Hilfe brauche. Mein Golf 5 TSI ist nun ca. fünf Jahre alt und soweit bin ich zufrieden.

      Bis auf die Ausnahme das dass linke hintere Türschloss nach ca. 3 Jahren mal ausgetauscht werden musste da die Tür nicht mehr aufging hatte es noch keine Schwierigkeiten gegeben. Laut Autohaus käme das wohl öfters vor.

      Jedoch am Samstag war ich einkaufen und hatte den Schlüssel bei mir während mein Freund im Auto wartete. Plötzlich hat sich das Auto von alleine abgesperrt und er kam nicht mehr raus. Zuerst dachte ich na das kann ja nicht sein aber ist so, man muss doch im Gefahrenfall von Innen die Tür öffnen können. Ich habe mich reingesetzt und von innen mit dem Schlüssel abgesperrt und nichts ging mehr.

      Als wir auf einen anderen Parkplatz standen hat das Auto das gleiche wieder getan und diesesmal steckte der Schlüssel im Zündschloß, und wir sitzen im Auto und es geht keine Tür mehr auf. Erst wenn ich mit dem Schlüssel aufsperre. Ich kann es auch mit der Verriegelung an der Fahrertür von innen nicht öffnen. Normalerweise wenn ich das Auto dort verriegle dann kann ich bei zweimaligen betätigen des Türgriff die Tür öffnen, aber das ging auch nicht. Seltsamerweise wenn ich am Schlüssel, innen sitzend, dann nur den Kofferraum öffne dann geht auch die Tür von innen wieder auf. ?(


      Steckte der Schlüssel nur im Schloss oder war vorher die Zündung an und danach den Schlüssel nicht abgezogen? Das ist ein Unterschied, wenn vorher Zündung an war und der Schlüssel nicht abgezogen wurde dürfte er nicht verriegeln das man nicht aufmachen kann.

      Mausschubser schrieb:


      Es kann doch nicht sein das mein Auto mich einsperrt und ich nicht mehr rauskomme. Muss ich mein Auto fortan "Christine" nennen ;)

      Kennt jemand diesen Sachverhalt und kann ich was ändern?

      Vielen Dank schon mal im Vorraus fürs Lesen und Antworten.

      Viele Grüße

      Claudia


      Ansonsten wurde ja schon viel geschrieben an was es liegen könnte. Wenn Du gefahren bist anhältst Schlüssel abziehst, aussteigst und nicht verriegelst weil Dein Freund im Auto ist dann darf er eigentlich nicht selbst abschließen. Das nach Kofferraum per Funk freigeben die Türen von innen aufgehen ist auch normal. Nach Zündung ein müsste es auch auf gehen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN