Servolenkung außer Betrieb

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Servolenkung außer Betrieb

      Hallo,

      mir ist letzens was dummes passiert. Beim Rückwärtsfahren bin ich abgewürgt, und als ich das Auto wieder starten wollte ging die Servolenkung am Ars**. Es piept und eine rote Anzeige mit Lenkrad erscheint. Das Auto gehört nicht mir sondern meinem Vater. Er war heute im Werkstatt und meinte zu mir das die Reperatur 1400 € kostet. Er meinte, dass die Hydraulik bzw. die Elektronik am Ars**wäre. Kann das wirklich passieren oder will mir mein Vater da eine Lüge schieben? Zudem meinte er noch das dummerweise nicht der einzelne defekte Teil ausgetauscht werden kann sondern die ganze Servolenkung. Ich habe meinem Vater gesagt das ich alles bezahlen werde, doch irgendwie kommt mir 1400€ sehr extrem vor. Damit könnte ich mir einen Kleinwagen kaufen.

      Wer kennt sich da aus?

    • Das die Lenkung incl. Austausch 1400EUR kostet kommt auf jedenfall hin...
      Das du sie allerdings zerstört hast ist eher Zufall und schon garnicht durchs Abwürgen!
      Dein Dad soll doch mal den Freundlichen fragen wodurch ein defekt hervor gerufen werden kann! Mit Sicherheit nicht vom Abwürgen oder durch ein "Fahranfänger" hinterm Steuer! Das er dich das begleichen lässt find ich !*****! sofern es sein Auto ist und er es überwiegend fährt.

      unterwegs mit Tapatalk

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Tony83 schrieb:

      Das die Lenkung incl. Austausch 1400EUR kostet kommt auf jedenfall hin...
      Das du sie allerdings zerstört hast ist eher Zufall und schon garnicht durchs Abwürgen!
      Dein Dad soll doch mal den Freundlichen fragen wodurch ein defekt hervor gerufen werden kann! Mit Sicherheit nicht vom Abwürgen oder durch ein "Fahranfänger" hinterm Steuer! Das er dich das begleichen lässt find ich !*****! sofern es sein Auto ist und er es überwiegend fährt.

      unterwegs mit Tapatalk
      Das ist so schei**! Ich könnte doch billiger rausgekommen wenn ich einen Ersatzteil in Ebay kaufe und das dann einbaue lasse.
      , oder?
    • Was ist denn überhaupt die Diagnose gewesen?

      Wenn VW sagt, einzelteil ist nicht zu tauschen wird das wohl stimmen... bis 1000? rechnen se gerne optimistischer, aber drüber betuppen se dich normal nicht, die wissen auch was Geld bedeutet...

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN

    • FaTu schrieb:

      Was ist denn überhaupt die Diagnose gewesen?

      Wenn VW sagt, einzelteil ist nicht zu tauschen wird das wohl stimmen... bis 1000? rechnen se gerne optimistischer, aber drüber betuppen se dich normal nicht, die wissen auch was Geld bedeutet...

      Weiß net genau er meinte Hydraulik am Ars**! Naja, kann man jetzt nichts mehr machen muss halt repariert werden.