habe da mal eine Frage wegen einem Unfall ( hoffe das ist HIER richtig aufgehoben)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • habe da mal eine Frage wegen einem Unfall ( hoffe das ist HIER richtig aufgehoben)

      Heute ist einer mit seinem Wagen von hinten in unserem geparkten Golf 4 Variant in die Stoßstange gefahren
      hat dabei das Rücklicht zerschossen und die Achse samt Rad nach vorne
      verbogen .
      sind die Achsteile vom variant und " normalen" Golf da gleich oder gibt es unterschiede ?
      und was glaubt ihr , ist das noch zu retten ?
      einfach neue Achse unter und vertig ? oder besteht die gefahr das er verzogen ist ?
      Bisher ist nicht zu sehen das die Spaltmasse nicht mehr stimmen und auch ist das sichtbare Blech noch vollkommen intakt, lediglich der Stoßfänger ,Rückleuchte und Achse sind sichtbar hinüber.

    • Das ist noch zu retten :)

      Wenn du es selber machen willst, dann lass dir das Geld auszahlen, besorg dir eine neue Achse bei deinem VW Händler vor Ort oder eine gute gebrauchte von eBay beziehungsweise vom Schrott. Ich würde mal bei eBay Kleinanzeigen schauen. Da gibt's sehr viele die ihren Variant schlachten. Da kannst du dir dann unbesorgt eine Achse kaufen für wenig Geld. Die Rückleuchte kostet gebraucht in sehr gutem Zustand auch vielleicht 30€ oder du kaufst dir neue für knapp 100€ pro Paar.

      Dann die ganzen Verschraubungen macht nochmal vielleicht 100€. An sich sind die Kosten dann dabei sehr übersichtlich wenn wirklich nur die Achse was abbekommen hat. Wenn der Dämpfer oder anderweitig noch etwas verbogen ist, dann kann's auch teurer sein.

      Lass dir erstmal ein unabhängiges Gutachten erstellen. In der Regel kümmert sich darum deine Versicherung. Auch wenn er abgeschleppt werden muss kommt dafür die Versicherung auf. Im Gutachten steht dann alles drin was du brauchst. Außer die Verschraubungen kannst du dir alles gebraucht kaufen und damit bedenkenlos weiter fahren.

      Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen :)

      Viele Grüße
      Keromida


    • danke für deine Antwort.

      da ich einen T3 syncro habe , kann ich schon behaubten das ich schrauben kann, auch das werkzeug ist soweit alles vorhanden.

      Abgeschleppt wurde er von ADAC gleich zu meinem Autohaus meines
      Vertrauens wo wir auch gleich einen Leihwagen bekommen haben,Gutachter
      war auch schon da, warte nun nur noch auf das Gutachten.

      Ich habe mal etwas genauer geschaut :

      Spaltmaß an der Hinteren Tür - io

      Spaltmaß an der Heckklappe - io

      sichtbares Blech - io kann nur noch hinter dem Stoßfänger was sein

      heute werde ich ihn noch zu mir trailern und mach schauen was ich noch so finde.

      Aufgrund des Bodens wo er parkte ( Grünstreifen mit Frost und Schnee )

      und das er auf dem nicht so festen Untergrund etwa 1 m nach vorn und 1/2
      m zur seite gerutscht ist , das der Achsträger eher mehr an
      Trompetenblech erinnert, gehe ich davon aus das nicht allzuviel kaputt
      gegangen ist.



      Aussage eine Karosseriespezie. war das der Achsträger sehr schnell mal
      verbiegt, das ist so gewollt damit nicht gleich die ganze Karosse
      verzogen ist .



      wenn ich neue Info habe schreibe ich die hier rein .



      Gruß Ralf

    • neue info zum Schaden

      So , nun habe ich unseren Variant wieder fertig.
      als ich den Wagen am Mittwoch mit dem Trailer abholen konnte war es leider schon dunkel so das ich nichts mehr sehen konnte.
      Am Donnerstag habe ich dann mal den/die Schäden beäugt:
      Stoßfänger - def.
      Rückleuchte -def.
      Achsträger - def . ( verbogen )
      Achsbock - io
      Stoßdämpfer - io
      Blech - io
      Felge - def.
      Winterreifen - def. ( 2 Monate alt )

      nun ist wieder alles zusammen gebaut , habe in diesem Zuge auch gleich Scheiben und Beläge erneuert.
      Gutachten leider noch nicht da, mal abwarten was da rauskommt.