Wie ausgebauten turbo testen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie ausgebauten turbo testen?

      hi!
      kann mir jemand sagen, ob und wenn ja wie man einen Turbo (vom 1,8t) testen kann, ob er funzt ohne ihn zu verbauen? ?(

    • Im Grunde kannst Du ihn nur optisch prüfen!
      U.U. kannst Du noch prüfen ob die Welle spiel hat...
      aber ich fürchte genaueres wirst Du nicht machen können.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Richtig, einen ausgebauten Turbo kannst Du nur auf optische Beschädigungen, Lamellen, prüfen, Wellenspiel und ob er gar richtig zusammengebaut wurde, sofern er mal zerlegt war. Die Ölrücklaufleitung muss im eingebauten Zustand immer senkrecht nach unten stehen.
      Ob er auch Druck bringt merkst Du erst nach dem Einbau oder aufm Prüfstand, aber wer hat schon so etwas? 8o

      so´n V5-Turbo ist doch was feines.

    • also kann ich nur gucken, ob die schaufeln heil sind und ob die welle spiel hat, aber ab wieviel spiel ist schluss mit lustig und das ding schrott?+
      mfg timo

    • eigentlich soll so ein Ding gar keins haben.
      Wenn die Welle beim Einbau schon Spiel hat und Du fährst damit dann noch Tausende Kilometer wird das alles nicht lang halten.
      Man baut ja nicht, damit man bald wieder ran darf, zumal es ja nicht so zu den Lieblingsarbeiten gehört. Dann lieber einen Neuen/AT-Lader nehmen

    • Original von EricDraven
      Den willst du aber nicht an deinen 1.4er bauen...? ;)


      natürlich nicht :D
    • Original von dennis
      Bei dir weiß man nie :D:P

      Gruss

      dennis
      #

      :D

      klar ich stecke den einfach dazwischen, abwer wenns klappt bin ich bald um das beiwerk umd en turbo herum auch reicher, entscheidet sich morgen :D
      aber werde mir keinen neuen motor einbauen 8)
    • Naja nur mit dem drumherum wirst Du aber nicht weit kommen :)
      An der Verdichtung muss dann auch noch etwas getan werden!
      Woher bekommst Du denn den passenden Turbokrümmer für nen 1.4er? Selber braten?

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • naja, wenn er sagt er bekommt vielleicht bald noch das Beiwerk um den Turbo denk ich mal er meint den Motor...
      ...und da er sagt er wird sich aber keinen neuen Motor einbauen vielleicht gleich ein ganzes Auto... ?(

    • Stimmt so kann man das auch verstehen 8o dann bin ich ja mal gespannt was das wird

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Was die 1,8 Turbos auch gerne haben sind kleine Haarrisse, die dann schnell größer werden können, dann Sauen sie und irgendwann ist die Leistung weg.

      Ich hab mal einen in der Werkstatt gesehen, der war offen und innen an den Kanten waren lauter kleine Risse ...