Der Chip-Tuning Erfahrungs Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Der Chip-Tuning Erfahrungs Thread

      Hallo zusammen,

      ich hoffe es gibt einen derartigen Thread noch nicht. Wie viele andere bin auch Ich interessiert an einem Chip-Tuning für mein Baby.

      Mich würde nun interessieren:

      1.) was für einen Motor habt ihr chippen lassen?

      2.) Wo habt ihr euer Baby chippen lassen und was habt ihr gezahlt?

      3.) Wie viel PS habt ihr nun?

      4.) Bei welcher Laufleistung habt ihr euren Chippen lassen und hattet ihr seither Probleme?

      5.) Würdet ihr es wieder tun?



      Freue mich auf eure Antworten!

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Nein es darf natürlich jeder seine Erfahrungen hier teilen. Ich musste nur einen Präfix auswählen, deshalb der Diesel ;)

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • kann dir nur sagen das wir schon paar gemacht haben. halt alles tdi motoren. eigentlich sind die meisten der 1,9l 105ps die landen alle bei ca. 140ps und null probleme.

      datajam sein 1,9l tdi wurde bei ca. 100000km auf ca. 140ps und 320nm gechipt. der hat nun ca. 250000km auf der uhr. bis auf ein getriebe wo die eingangwelle rappelt null ärger. erste kupplung, erster motor, erstes getriebe und der bekommt regelmäßig richtig feuer auf landstrecke.

    • meiner hat beim kauf (134.500 km) eine "chipbox bei der pumpedüse hängen gehabt die sollte ca 20ps bringen ist sofort raus geflogen :D
      jetzt ist ein chip drin 135.500km.

      1,9 TDi mit pumpedüse
      ps serie 90
      ps chippen 130

      keine probleme
      bin aus österreich und habe 300€ bezahlt mit 1 jahr garantie auf motor :thumbsup:

    • Alex623 schrieb:

      1.) was für einen Motor habt ihr chippen lassen?


      BKD - 2.0 TDI - 140 Ps - BJ 2005

      Alex623 schrieb:

      2.) Wo habt ihr euer Baby chippen lassen und was habt ihr gezahlt?


      dts-design.eu

      Alex623 schrieb:

      3.) Wie viel PS habt ihr nun?


      170 Ps / 390 Nm (Software only)
      220 Ps / 455 Nm (Hardware + Software)

      Alex623 schrieb:

      4.) Bei welcher Laufleistung habt ihr euren Chippen lassen und hattet ihr seither Probleme?


      170 Ps bei ca. 65.000 Km
      220 Ps bei ca. 90.000 Km
      Jetzt....ca....97.000 Km.

      Zylinderkopfdichtung seit der 2. Abstimmung undicht :D;(:D
      Zweimassenschwungrad mag das Drehmoment nicht so sehr.
      Motor läuft zunehmend unrunder - im Standgas brummt er deutlich kerniger als früher. Denk das liegt auch an den großen Einspritzdüsen.

      Alex623 schrieb:

      5.) Würdet ihr es wieder tun?


      Software Ja - Hardware Nein. Lieber Leistung ab Werk kaufen.

      Alex623 schrieb:

      Freue mich auf eure Antworten!


      Ok :D
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Alex623 schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich hoffe es gibt einen derartigen Thread noch nicht. Wie viele andere bin auch Ich interessiert an einem Chip-Tuning für mein Baby.

      Mich würde nun interessieren:

      1.) was für einen Motor habt ihr chippen lassen?

      2.) Wo habt ihr euer Baby chippen lassen und was habt ihr gezahlt?

      3.) Wie viel PS habt ihr nun?

      4.) Bei welcher Laufleistung habt ihr euren Chippen lassen und hattet ihr seither Probleme?

      5.) Würdet ihr es wieder tun?



      Freue mich auf eure Antworten!
      1) einen 1.9 TDi BLS (mit DPF und DSG).
      2) in Belgien (Thimister), für knappe 150 Ocken (jedoch jemand mit Erfahrung).
      3) habe jetzt 140 PS / 320 Nm.
      4) Habe ihn knapp vor 100tkm umprogrammieren lassen, bin jetzt fast bei 145tkm. Seitdem keine Probleme, nicht im geringsten. Hat immer noch den Anzug wie am Tag der Umprogrammierung. Ich denke, dass hier das DSG auch alles weitere an Probleme vermeidet (da Nasskupplung -> verträgt bis zu 350 Nm)
      5) Auf jeden Fall.

      Es ist auf jeden Fall ein Beweis dafür, dass eine Umprogrammierung keine 600€ kosten muss. Ich war natürlich sehr erstaunt über den Preis, jedoch existiert der Betrieb schon über ein Jahrzehnt und habe den Betrieb durch einen Kumpel empfohlen bekommen.

      sys
    • 1.2,0 tfsi axx mit 200 ps
      2.bei cdc Tuning in lüchow für 300?
      3. Jetzt Ca 250ps/370NM
      + andere Kerzen,anderer Filter,vorkat entfernt msd attrappe,bastruck Was
      Inkl. Verstellen der zündung und Abstimmung auf superplus
      4. Seit knapp 10.000km
      Mit 98.000km machen lassen
      Bisher keine Probleme
      5. Auf jeden Fall

      Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

    • 1. 2.0tfsi k04 edition 30 + S3 llk, hfi, Bullx ab turbo usw.

      2. bbm in senden, NRW

      3. seit gestern 359ps 499nm, zu vor 317ps auch von bbm

      4. Auto inkl Technik 110.000km. Motor hatte da 3.000 gelaufen. Ist nen neuer durch Chip einer ANDEREN Firma wohl mal hoch gegangen.

      5. ja, habe gezielt nach nem Auto mit Potenzial für'n Chip gesucht.
      Komplett anderes verhalten des Motors. Alles schön. Manchmal verbrauche ich sogar weniger als Serie :) bzw immer noch gleich viel.

      Such ne gute Firma. Geh nicht aufs Maximum. Dann ist alles gut ... Auch bei hoher Laufleistung

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • 1. 2.0 TFSI BWA

      2. Wetterauer

      3. 255 ps/400 NM (DSG) Das DSG wurde sepparat abgestimmt.

      4. ca. 95000, probleme die aufs Chiptuning zurück zu führen währen, evtl. unrunderer Leerlauf, mit Fehlzündungen. Ansonsten bin ich jetzt bei 110000, läuft.

      5. Ich würde es wieder tun, allein wegen der deutlichen Kraftstoffersparnis! Ich habe sonst für ca. 320 Kilometer bei normaler Fahrweise und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ~120 habe ich immer den 3/4 Tank gebraucht. Jetzt von 120-160, einen halben Tank. Er lässt sich auch viel sportlicher und bequemer fahren.

    • dakiM schrieb:

      1. 2.0 TFSI BWA

      2. Wetterauer

      3. 255 ps/400 NM (DSG) Das DSG wurde sepparat abgestimmt.

      4. ca. 95000, probleme die aufs Chiptuning zurück zu führen währen, evtl. unrunderer Leerlauf, mit Fehlzündungen. Ansonsten bin ich jetzt bei 110000, läuft.

      5. Ich würde es wieder tun, allein wegen der deutlichen Kraftstoffersparnis! Ich habe sonst für ca. 320 Kilometer bei normaler Fahrweise und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ~120 habe ich immer den 3/4 Tank gebraucht. Jetzt von 120-160, einen halben Tank. Er lässt sich auch viel sportlicher und bequemer fahren.
      Wie viel hatte er davor?
    • 1. 1.9 tdi blc
      2. am-performance
      3. 140ps / 320 nm
      4. 208 tkm (kupplung und getriebe haben knapp 75tkm) seither 2tkm gefahren und keine probleme
      5. ich würds wieder machen, nur diesmal früher xD habs auto seit knapp 5 jahren hrhr