Subwoofer brummt wenn ich Licht einschalte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofer brummt wenn ich Licht einschalte

      Hey Jungs,

      ich habe zwar schon Themen dazu gefunden, allerdings haben diese nicht genau auf meine Frage gepasst bzw ich habe den Fehler nicht herrausgefunden. Ich schildere euch mein Problem und vielleicht findet ihr genau den Fehler

      Ich habe folgendes Problem:

      Ich habe ein Verstärker mit Subwoofer eingebaut. Chinchkkabel rechts verlegt und Stromleitung links verlegt. Wenn ich bei Motor aus oder ein mein Radio anschalte, und dann mein Standlicht, Abblendlicht, oder Fernlicht dazu bzw. anschalte bekomme ich ein leichtes aber trotzdem zuhörendes brummen aus meinem Subwoofer. Also habe ich mal meinen Kopf in den Kopferraum gesteckt und mal ein wenig rumprobiert. Wenn ich eines der Chinchkabel aus dem Verstärker rausziehe bleibt das brummen. Ziehe ich jedoch das andere raus dann ist das brummen weg. Was ich daraus verstehe ist das eines der Leitungen Spannung besitzt und die Spule unter Strom hält.

      Das Brummen höre ich wenn ich Musik an oder aus habe. Wenn das Radio aus ist ist das brummen aber auch wieder weg.

      Lieben vielen Dank schoneinmal.

      Gruß Marvin

    • Welches Radio ist denn verbaut?
      Nimm mal ein Stück Kabel und wickel dieses um die Cinchmasse (aussen auf den Stecker) und anderes Ende auf das Gehäuße des Radios!
      Ist nun kein geräusch mehr zu hören, hat dein Radio was!

    • Hey,
      danke erstmal für die Antwort.
      Verbaut ist das Kennwood DDX4028BT.
      Das mit der Leitung versuch ich direkt morgen früh einmal bei tageslicht. Danke für den Tipp.

      Hat noch jemand eine Idee woran es liegen könnte?
      Warum hat es überhaupt was mit dem Licht zu tun?

      Gruß Marvin

    • Das hat oft damit zu tun, dass man die Erdung der Endstufe an die Scheinwerfer angeschlossen hat. Manche empfehlen das zwar, aber ich halte gar nichts davon, diesen Massepunkt zu nehmen. Das Brummen kommt dann von der Lichtmaschine.

      Entweder die Erdung sofort an der Batterie, oder am Chassis. Ich habe meine Erdung an diesen Haltern im Innenraum des Kofferraums angeschlossen (muss man vorher abmontieren, dann von unten befestigen, evtl. löten). Das sieht man nicht und eine bessere Erdung findest du nicht.

      Wenn das alles aber in Ordnung ist, würde ich auf das Chinchkabel tippen, es sei denn du hast ein neues gekauft..

      MarvinGTI schrieb:

      Hey,
      danke erstmal für die Antwort.
      Verbaut ist das Kennwood DDX4028BT.
      Das mit der Leitung versuch ich direkt morgen früh einmal bei tageslicht. Danke für den Tipp.

      Hat noch jemand eine Idee woran es liegen könnte?
      Warum hat es überhaupt was mit dem Licht zu tun?

      Gruß Marvin
    • Also ich habe mir das jetzt alles nochmal durchgelesen!
      Das mit der "Erdung" gibts im Auto nicht, das ist Masse!
      Dein Radio hat ein anderes Spannungspotential als die Endstufe, daher das Summen!
      Dein Massekabel der Endstufe sollte an das hintere Gurtschloss geschraubt werden, vorher das Metall blankschleifen!
      Alle anderen Stromkontakte müssen sauber sein!

    • Shockwave1989 schrieb:

      Also ich habe mir das jetzt alles nochmal durchgelesen!
      Das mit der "Erdung" gibts im Auto nicht, das ist Masse!
      Dein Radio hat ein anderes Spannungspotential als die Endstufe, daher das Summen!
      Dein Massekabel der Endstufe sollte an das hintere Gurtschloss geschraubt werden, vorher das Metall blankschleifen!
      Alle anderen Stromkontakte müssen sauber sein!
      Natürlich - das ist Quatsch.
      Ich habe natürlich die Erdung gemeint.