Absoluter Neuling braucht mal Hilfe Lederausstattung usw

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Absoluter Neuling braucht mal Hilfe Lederausstattung usw

      Hallo,

      Habe mein erstes Auto gekauft einen GOLF 5 VARIANT 1.9 4 motion 2008 Bj zu einem unglaublichen Preis.

      Leider hat das Auto die absolut schlechteste Ausstattung die man haben kann. Trendlinie, RCD 300mp, und klimatautomatik.

      Da die Pölster und einiges innen schon richtig verbraucht ist wollte ich mal anfangen ein paar Sachen auszutauschen.

      1. Ich wollte meine Innenausstattung gegen eine gebrauchte Lederausstattung tauschen. (Passt da jede von einem GOLF5 auch nicht Variant). Passen die Türverkleidungen 1:1 auch von der Farbe her. (gibts da mehrere Farben). Jetzt steht bei allen Auktionen das kein Airbag oder Gurtstraffer beiliegt die können vom Original Auto übernommen werden. Versteh ich nicht muss ich dann in den Sitzen noch was einbauen?

      Alle Ledersitze sind Elektrisch verstellbar und haben Sitzheizung. Habe schon Anleitungen gefunden dies nachzurüsten mit Kufatec Kabelbaum und neuen Klimabedienteil. Jetzt stellt sich mir die frage brauch ich sonst noch was kann das mein Auto vom Steuergerät usw. Ich weiß muss noch codiert werden.

      Danke das war mal alles fürs erste.

      DANKE

    • Hi, die sitze müssen von einem kombi sein, da dieser eine andere Aufnahme für das hintere sitzpolster hat. Die airbags können von den jetzigen sitzen übernommen werden. Für die sitzheizung brauchst du den kabelsatz und das klimabedienteil, sowie die steuergeräte unter dem sitz. Wenn du Interesse hast, ich hab noch ein rcd 500 mit 6-fach wechsler liegen ;)

      Kommt vom Lumia 1020 mit Tapetentalk

    • Das Leder ist schwärzer als der normale Stoff. Ja, du musst die Airbags von deinen aktuellen Sitzen ausbauen und in die neuen Sitze einbauen (Bezug dazu abnehmen, was etwas kompliziert ist :D). Die Gurtschlösser an den Vordersitzen müssen auch übernommen werden. Bei der Rückbank wird das ganze etwas schwierig, da der Gurt hier in der Lehne untergebracht ist. Die Schlösser hinten sind mit der Karosserie verbunden, die sind das einfachste zum übernehmen von den Sitzen.

    • Sorry ich meinte die Plastikteile da ich die Türverkleidung mit Einbaue und hab Angst da die Plastikteile dann nicht zum Armaturenbrett passen oder sind die immer gleich.

      Hmm das mit den Airbags weiß nicht ob ich das machen kann, was würde ca. eine Werkstatt falls die das macht dafür verlangen??

      Hab noch eine Frage zum Klima Bedienteil kann ich da jedes nehmen das die Sitzheizungknöpfe integriert hat oder müssen es bestimmte sein.

      Mein Cockpit sieht genau so aus.




      Achja noch ne frage will auch gleich ein Lederlenkrad mit reintun, hab auch schon die Anleitungen hier gelesen, doch werde ich aus einigen nicht schlau. Wenn ich nur Lenkrad ohne MFL usw haben will braucht man nicht codieren einfach Airbag ab, Lenkradrausschrauben und neues Rein. Muss dann noch was angelernt werden??

      LG

    • So wie ich das sehe hast du Umluftautomatik. Du musst also darauf achten das diese das neue Bedienteil unterstützt. Beim Umbau auf normales Lederlenkrad brauchst du nichts codieren, da ja keine neue Elektronenkomponente dazukommt.

    • Das Bedienteil passt nicht. Du brauchst auf der oberen linken Taste 2 Pfeile. Einer normal, der andere muss ein "A" für die Umluftautomatik haben. Bau bei der Gelegenheit doch gleich auf 6er Klimabedienteil um :)
      Der Kabelbaum passt. Und die Plastikteile sollten die selbe Farbe haben, da ja die Ausstattung auch aus einem 5er Golf kommt. Andere Farbe gab es erst ab dem 6er Golf.
      Dieses sollte passen: ebay.de/itm/VW-Passat-3C-Golf-…teile&hash=item4d18b9f788

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saftschubse ()

    • Sau schlechte Ausstattung ?? Das ist die sport-teilleder Ausstattung die die meisten sportline haben, bzw wie auch ich und bin damit mehr als zufrieden. :|

      Naja bis auf Sitzheizung hat die alles was man braucht :)

    • Generell noch einmal zu den Airbag's. Da man in Airbag's und Gurtstraffern Spreng- und Treibmittel findet, ist es dem Otto-Normalverbraucher verboten diese zu verkaufen.

      Weiterhin gibt es für den Aus- und Umbau spezielle Stecker, welche ein versehentliches Auslösen der Airbags verhindern.
      Versehentlich kann auch statische Spannung von dir diesen Auslösen, wenn du selbst aufgeladen bist und den Stecker berührst.

      Bzgl. deiner Türpappen. Nimm die einfach mal runter und sieh dir die Teilenummer an. Wenn du diese Googles, findest du schnell
      heraus, welche Farbe du hast und kannst das mit deinen Wunschteilen koordinieren.

      Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

    • Vielleicht ist es nicht ganz das richtige Cockpit, habe Trennlinie mit Stoff überall, ohne TEmpmat, ohne MFA, ohne MFL, manuelle Sitze, keine Sitzheizung rcd 300.

      Ja das mit den Airbags weiß ich. Ich weiß nur nicht ob die mir wer einbaut ohne gleich Unmengen dafür zu verlangen.

      LG

    • Habe gerade auf Leder umgerüstet. Die Kunststoffkomponenten der Türverkleidungen passen zu den Farben der Armaturentafel. Allerdings haben die Ledertürverkleidungen Aufnahmen für die Dekorleisten - Dein Armaturenträger nicht - wird also eigenartig aussehen.

      Wenn Du das Problem mit den Gurten und Airbags umgehen willst schau nach gebrauchten Teilen von Privatanbietern - die lassen in aller Regel die sicherheitsrelevanten Teile dran ;)