Radnabendeckel von 5x112 auf 5x100 umbauen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radnabendeckel von 5x112 auf 5x100 umbauen?

      Hallo liebe Gemeinde :)
      Da ich ein Fan des Oldschool/Retro Styles bin und auch im Sommer Stahlfelgen fahre :rolleyes: blutet mein Herz, da es für den Lochkreis 5x100 keine Radnabenabdeckung gibt.
      Diese gibt es leider meist nur für 5x112, bekannt z.B. beim T5 und Caddy.





      Viele denken sich sicher "was ein Quatsch" solche "Dinger" umbauen zu wollen :D aber dennoch würde ich mich über jede Ideen freuen wie man die Teile so anzupassen kann, dass sie auf 5x100 Stahlfelgen passen (wenns zur Not auch nur im Stand :S )

      Grüße

      Egal wie tief du bist, es gibt immer einen der tiefer ist!

    • ...das wird nicht funktionieren.

      Ich fahr die Teile auch auf meinen Golf 5 im Winter auf Audi Stahl.

      Die werden ja nur auf die Felgen geklemmt, der Kunststoff um die Radbolzen ist also flexibel. Wenn du die Dinger klebst wird das nicht halten. Im Stand schon. :D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Die Haltenippel abdremeln, dann den Nabendeckel auf eine 5x100 Stahlfelge legen und von hinten die Löcher markieren und dann die Haltenippel wieder ankleben. :P

      :thumbsup: So in der Art hab ich mir das auch schon vorgestellt, die Frage ist nur ob ich die Teile so abbekomme, dass ich sie danach noch verwenden kann X/ und da sie ja quasi keinen Boden haben gibt es nicht viel Angriffsfläche für den Kleber :huh: ob das ganze dann noch an den Bolzen hällt ist die nächste Frage :D

      Hatte auch die Idee sie komplett wegzusebeln und dann einfach auf die richtige Position die Plastekappen für die Radmuttern zu kleben...wäre dann aber sicher auch nur für "einmal drann machen" da der Kleber eine Demontage der Blenden sicher nicht überleben würden :whistling:

      Egal wie tief du bist, es gibt immer einen der tiefer ist!