Golf 4 Getriebeschaden ? Reparatur oder Komplettaustausch?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 Getriebeschaden ? Reparatur oder Komplettaustausch?

      HI,

      also wie oben geschrieben, klackert mein Golf 4 1.6 SR 280TKM (MKB : AKL) (GKB: DLP) recht fies beim Rückwärtsfahren bzw der Gang springt immer raus. Denke mal das da einfach was vom R-Gang-Rad abgebrochen ist und auch bei dem Gegenrad.
      Motorhalter/Lager sind getauscht worden.

      1. Jetzt stellt sich die Frage ob ich probiere das Getriebe reparieren soll oder mir ein Austauschgetriebe holen soll?

      2. Passt ein DUU (Nachfolger vom DLP) dort auch ohne probleme rein?

      3. Passt das innenleben vom DUU in das DLP Getriebegehäuse? (Ich könnte ein Getriebe haben, wo aussen ein Loch drin ist aber das innenleben ist noch komplett intakt)

      4. Kupplung wird getauscht, denn es ist noch die erste und so langsam gibt sie den geist auf. Welcher hersteller? Sachs NK LUK? Empfehlungen?

      5. Welche weiteren Teile sollte man dabei Tauschen, wenn man schon einmal das Getriebe draussen hat ?