Seitenairbag defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Seitenairbag defekt

      Hi,

      ich könnte kotzen.
      Seit gestern leuchtet die Kontrollampe vom Airbag. Heute habe ich mal Fehlerspeicher auslesen lassen. Resultat Seitenairbag Beifahrerseite defekt.
      Bei der Frage nach den Kosten für nen Neuen ist mir erstmal das Gesicht eingeschlafen! Plus/minus 300 Euro! Hallo? Was kostet da nen neuer Sitz?
      Bei der Frage, ob man den Luftsack "stillegen" kann, bekam ich zur Antwort das das vom Tüv abgenommen werden muß. Ich meine, es ist ja nicht meine Seite! :D;)

      Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht und wie habt Ihr die Sache gelöst?

      MfG Rico

    • Was heisst denn defekt - kannst Du mal vielleicht die korrekte Fehlermeldung hier posten - vielleicht ist ja nur ein Kabel oder Stecker nicht o.k. !?

    • Kann ich morgen machen, liegt alles noch im Auto.
      Ich will mir Morgen mal den Sitz genauer ansehen.

      Auf dem Ausdruck vom Auslesen stand irgendwas von "Seitenairbag Wiederstand zu groß".

      MfG

    • Genau auf die Meldung hatte ich spekuliert - da ist zu 80% nicht der Airbag defekt sondern nur ein Kabel / Stecker lose oder wie gesagt einfach der Stecker unter dem Sitz dreckig ;)

      Also erstmal Stecker saubermachen, den Fehler im Speicher löschen und schauen was passiert :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • war bei mir auch ! "Seitenairbag Wiederstand zu groß"
      100% kulanz, das kommt beim golf iv ab und an mal vor.
      da ist irgendwas mit einer menge von einem bestimmten zulieferer gewesen !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • OK, dann werde ich Morgen mal den Stecker sauber machen.
      Muß der Fehlerspeicher danach gelöscht werden oder ist das Problem mit der Reinigung behoben.
      Wenn noch jemanden was einfällt, ruhig melden.

      @JM_GIV_1.8T

      danke für das Angebot! :)

      Eigentlich sollte der Golf demnächst verkauft werden, und da wollte ich nicht mehr viel investieren.

      @Rondras

      Kulanz bekomme ich laut Händler nicht, da ich schon seit ca 20000km keine Inspektion bei VW mehr machen lassen habe.

      MfG Rico

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • @rico : dann ruf bei der vw hotline an.
      das war nach auskunft meines händlers ein fehler, der "relativ" oft vorkam und deswegen aus kulanz ging.
      (aber auch erst NACHDEM der händler sich informiert hatte)

    • Original von Rondras
      @rico : dann ruf bei der vw hotline an.
      das war nach auskunft meines händlers ein fehler, der "relativ" oft vorkam und deswegen aus kulanz ging.
      (aber auch erst NACHDEM der händler sich informiert hatte)


      Worte der Hotline: "... da Ihr Fahrzeug schon über 160000km gelaufen ist können wir Ihnen keine Kulanz anbieten.Desweiteren hätten sie regelmäßig ihr Fahrzeug zur wartung bringen müssen!"

      Als ob die da die Anschlüsse der Airbags kontrollieren würden.
      Diese Pfeifen!


      MfG Rico

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Heute habe ich es endlich mal geschaft, den Sitz auszubauen.
      Aber wie soll ich den Stecker reinigen? ?(
      Das sind doch nur 3 kleine,dünne Stifte.

      Bitte um Hilfe!


      MfG Rico