Chiptuning die 1000000000000ndste aber

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning die 1000000000000ndste aber

      Hallo,

      Habe vor kurzem einen GOLF V Variant 1.9 TDI 4 Motion BJ 01.2008 erworben. Der hat einen älteren Mann gehört der in 6 Jahren die er nun das auto hat, nur 14.000 km drauf gefahren.

      Also auto wurde von der Werkstatt überprüft und es gibt keine Schäden an motor oder sonst irgendwas aber der ist sowas von Lahm.

      1. Wurde durch das gemächliche fahren des alten Herren die Leistung irgendwie gedämpft( gibts sowas)

      2. Mein Bruder hat einen United mit 1.9 tdi, der ist aber sowas von zügiger, liegt das nur am Mehrgewicht des Variante?

      3. Lässt sich mit chiptuning bei der Kilometer Anzahl noch was machen bzw sollte man was machen. Garantie gibts nirgends mehr wurde Privat gekauft. Wenn chiptuning dann natürlich ordentlich gibts Vorschläge aus Österreich besser noch Kärnten.

      LG

    • Es gibt bei deiner Argumentationskette eigentlich keinen einzigen Punkt, der nicht in all den anderen Threads nicht abgedeckt worden wäre...

      Wenig Km sind selbstverständlich kein Kontraindikationspunkt. 140.000 Km wären eher einer, aber nicht 14.000 Km.

      Wenn ein Motor nie gefordert wird, kann die Leistungsentwicklung schon etwas schlechter ausfallen.

      Lass ihn chippen & gut.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • 2.0 TDI schrieb:

      Es gibt bei deiner Argumentationskette eigentlich keinen einzigen Punkt, der nicht in all den anderen Threads nicht abgedeckt worden wäre...

      :thumbsup::thumbup:

      Aber die Zahl zur Frage ist imponierend
    • Leistung gedämpft naja .. indirekt nicht .. vielleicht hat sich hier und da etwas Ruß abgesetzt. Ne möglichkeit wär, fahr in mal richtig Warm, dann rauf auf die Bahn und durchlatschen auf Anschlag Bodenblech :D . Das große Wunder darf man sich allerdings nicht erwarten.

      Hab ich selbst schon gemacht, danach hing das Auto doch wesentlich besser am Gas.

      Der Mensch denkt, Gott lenkt - Gilt allerdings nicht für Autofahrer! Könnte man aber trotzdem oft genug meinen...

    • Ja, wie mein Vorreder sagte, einmal gut treten. Das Steuergerät hat die Fahrweise angelernt.
      Das ändert sich dadurch, danach geht er spürbar besser.
      Danach zum Chiptuning. Aber richtiges, keine Box.

      Gerhard