Heckklappe spinnt seit Umrüstung auf 30Bit Bordnetzsteuergerät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckklappe spinnt seit Umrüstung auf 30Bit Bordnetzsteuergerät

      Hallo,

      Ich habe mir vor einigen Tagen ein 30Bit Bordnetzsteuergerät einbauen und programmieren lassen.
      Nun habe ich folgendes Problem und das ist auf jeden Fall kein Bedieungsfehler weil mir dieser Fehler vorher noch nie unterlaufen ist !!!
      Wenn ich versuche die Heckklappe zu öffnen (Also VW Emblen ganz auf hebeln) dann entriegelt der die Heckklappe nicht komplett und ich muss dann die Heckklappe mit beiden Händen zu drücken und dann nochmal mit dem VW Emblen die Heckklappe versuchen zu öffnen. Manchmal klappt es beim ersten Öffnen und manchmal wirklich erst beim 3-4mal. Der Entriegelt die zwar aber nicht komplett und die Heckklappe bleibt im Schloss hängen
      Ich bin mir hundert prozentig sicher das es an dem 30Bit Bordnetzsteuergerät bzw Programmierung liegt, vorher habe ich noch nie solche Probleme gehabt.
      Kann mir da einer helfen?

    • Kann im Prinzip nicht in Verbindung mit dem Bordnetzsteuergerätetausch zusammen hängen, da der Kofferraum vom Komfortsteuergerät angesteuert wird und nicht vom Bordnetz. Außer ihr habt da auch drin rumgepfuscht. Falls nicht, Würde ich mal die Kabeltüllen kontrollieren, wenn er offen ist, ob alle Kabel noch ganz sind.

    • Ich habe den Umbau von Bordnetz und Komfort Steuergerät vorgenommen.
      Codierung ebenfalls und diese wurden aus den alten Steuergeräten 1:1 übernommen und um einige Funktionen ergänzt.
      Gepfuscht wurde schonmal gar nicht.

      Du solltest mal den Taster checken Jung, wie ich es auch schon an dem Tag gesagt habe :D
      Der Taster wird einen weg haben, da er erst ganz hinten am Anschlag voll durch schaltet.

      Im Fehlerspeicher stehen keine Fehler.
      Wenn du willst, kannst du aber gerne noch mal vorbeikommen und wir gucken uns die Codierung zusammen noch mal an. Daran wird es aber nicht liegen.

      Taster + Kabel kann ich mir dann auch angucken, wenn du willst.


      EDIT: Du hast doch noch das alte Komfort Steuergerät oder? Bauen wir das halt noch mal ein und gucken dann ^^ Geht die Klappe dann richtig auf, habe ich was übersehen beim Codieren, ansonsten muss der Fehler an einer anderen Stelle gesucht werden

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hawk1991 ()

    • Matze90 schrieb:

      Kann im Prinzip nicht in Verbindung mit dem Bordnetzsteuergerätetausch zusammen hängen, da der Kofferraum vom Komfortsteuergerät angesteuert wird und nicht vom Bordnetz. Außer ihr habt da auch drin rumgepfuscht. Falls nicht, Würde ich mal die Kabeltüllen kontrollieren, wenn er offen ist, ob alle Kabel noch ganz sind.


      So ist es :) Alles was mit der Öffnung der Heckklappe zutun hat, zB das allseits beliebte Softtouch und viele andere Codierungen die das Heckklappenschloss betreffen (und somit auch ansteuern) werden im Komfort STG vorgenommen.

      Dazu kommt natürlich die Tatsache das Chris durchaus eine gewisse Erfahrung auf dem Gebiet hat und ich ihm schon zutraue ein Bordnetz STG fehlerfrei zu codieren :D

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ok,
      das wusste ich natürlich nicht, dass es Chris gemacht hat, und das auch das Komfortsteuergerät gleich mit getauscht wurde. Hat uns ja der TE mal schön verschwiegen. :D
      Chris trau ich es auch mal zu, dass er es hinbekommt, ein Komfortsteuergerät und ein Bordnetz vernünfitg zu codieren. Es klang beim TE mehr so als hätte es sonst wer gemacht, der vorher noch nie VCDS jemals gesehen hat.
      Also ich würde sagen. Entweder Schloss hinüber, Öffner hinüber oder Kabelbruch in der Tülle

    • Ist auch meine Vermutung. Möchte es aber auch nicht beschreien, dass ich vielleicht versehentlich einen Haken falsch gesetzt habe, aber nach meiner Erfahrung dürfte dann das Schloss gar nicht mehr auf gehen ^^
      Daher das Angebot, dass du noch mal vorbeikommst Dome ;)

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Mahlzeit zusammen,

      Nee Chris hat gute Arbeit geleistet ;) Man muss ja hier nicht alles Preis geben wer einem was gemacht hat :D:D

      Chris @ Wir können ja mal drüber gucken, wenn du Zeit hast mir den Kabelbaum vom RLS anzuschliessen und zu codieren :thumbsup:

      Mir kam es halt spanisch vor da ich diesen Fehler vor dem wechsel nicht das ein einzige mal gehabt habe und nach dem wechsel kommts bei jedem zweiten öffnen der Heckklappe vor. Wer wird da nicht stuzig das es am STG liegt :rolleyes: