Golf 5 GTI Gewinde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI Gewinde

      Hallo meine helfer :D

      hab mir jetzt mein Gwindefahrwerk von H&R tiefe version in mein Golf V GTI eingebaut

      wenn ich jetz zum TÜV fahre was ist die maximale tiefe die ich dem vorführen darf steht das irgendwo ?

      ganz runter darf ich bestimmt nicht !?

      hab auf anhieb nicht die maße im gutachten gefundet was man einstellen muss ?

      danke für die hilfe :thumbsup:

    • Du darfst so weit runter wie es geht das nix schleift :D

      Allerdings muss eine Bodenfreiheit von 8cm gegeben sein an Tragenden Teilen! Hiezu zählt der Tüv aber auch die Stoßstangen!
      Hab mir das mal so erklären lassen, wenn man über nen Bahnübergang fährt und man hockt auf sind alles tragende Teile die nicht komplett nachgeben das man weiterfahren kann 8|


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • hab hier zwischen den ganzen zetteln die mit gekommen doch noch paar maßen raus geben das werd ich für den tüver mal so einstellen

      Mindestabstände zur Fahrbanoberfläche

      Scheinwerferaustrittskante 500mm
      Tagfahrlich 250mm
      Brems- und Schlussleuche 350mm
      Nebelscheinwerfer 250mm
      Blinker vorne hinten seitlich 350mm
      Kennzeichen vorne 200mm
      Kennzeichen hinten 300mm

    • ....normal steht der TÜV relevante Verstellbereich im Gutachten. Es würde mich wundern wenn das grade bei H&R nicht so ist.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .