Golf 6 1.4 tsi 160 ps probefahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 1.4 tsi 160 ps probefahrt

      hallo hab morgen eine probefahrt mit einen 1.4er und 160 ps. bj 06/2010 mit 44000 km. da es ein privatanbieter ist wollt ich mal eure erfahrungen hören und worauf man besonders achten sollte. danke im voraus ;)

    • Fangen wir mal an: Schau drauf das die Kiste ganz ist.
      Vor Abfahrt würde ich zuerst die Motorhaube öffnen und mich vergewissern das der Motor eiskalt ist. Wenn ja, dann beim Starten auf ungewöhnliche Klappergeräusche achten (mögliche Anzeichen für eine verschlissene Steuerkette, und der Wechsel geht richtig ins Geld). Sollte der Motor bereits warm sein kann es gut möglich sein das dieses Klappern kaum auftritt. Wenn du einige Meter gefahren bist und der Motor ansatzweise warm ist ruhig mal aufs Gas treten und drauf achten das bei ca. 2800 U/min bis ca 3400 U/min kein Leistungseinbruch vorliegt (wenn ja ist das Umluftventil N75 hin, kostet zwar nicht viel zum selber wechseln, aber wenn man den Preis damit drücken kann ;)) Ansonsten achte drauf das im Innenraum nicht alles klappert, das Fahrverhalten passt und ruhig mal einen Blick in das Serviceheft werfen ob alle Termine eingehalten wurden und auch in die Reserveradmulde (wegen eventueller Serviceaktionen sind dort die Aufkleber dafür angebracht). Nehm dir vielleicht noch jemand Erfahrenen mit der sich mit Autos etwas auskennt. Mehr kann ich dir jetzt auch nicht helfen :D

    • cool danke ;) würde am mal bei einer vw werkstatt vorbei fahren das die mal schnell gucken, meine angst ist nur turbo u steuerkette. hab ja auf privat keine garantie und wer sagt mir das der vorbesitzer die kiste immer warm gefahren hat und somit den turbo geschont hat, niemand. wie sieht das seitens kulanz von vw aus falls wirklich in nächster zeit was kaputt geht? soweit ich weiß sind die ganz kulant wenn das scheckheft lückenlos ist.

    • ....vor dem Autokauf mit einer Kulanz seitens Volkswagen zu rechnen ist schon mutig. Bei einen Privatkauf lassen die dich eh abtreten.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • .....beim Händler hättest du u. U. sogar eine Gebrauchtwagengarantie.
      Im übrigen hat eine Gewährleistung nichts mit Kulanz zu tun.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Ich würde die Finger von dem 1.4 lassen, da mir die Gefahr zu groß ist, das da was kommt, aber diese Entscheidung muss jeder für sich selber treffen, aber aus einem 1.4 Liter 160 PS heraus holen bzw 185 PS beim A1 ist schon mutig.

      Aber beide Autokonzerne haben ihre Schwierigkeiten mit diesem Motor, ein Freund von mir musste nach 23.000 KM an seinem neuen A1 denn Motor Wechseln lassen, macht kein Spaß, aber wie gesagt muss jeder selber wissen...

      Und das Thema Kulanz habe ich durch :cursing: