9 x 235/30/20 ET 40 Golf 5 GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 9 x 235/30/20 ET 40 Golf 5 GTI

      Hallo,
      ich hab mir 9 x 235/30/20 ET 40 Alus gekauft für einen Golf 5 GTI.
      was muss ich alles ändern,ich meine Kotflügel vorne,hinten,ziehen,neu verbreitete,wieviel cm?
      Gewindefahrwerk ist schon eingebaut.
    • BastiGT schrieb:

      Was hast denn fürn Gewinde und wie tief willste fahren? Sonst schraub bis maximum hoch, dann brauchst garnix machen.

      H & R ,nein ganz hoch will ich nicht weil das sieht sch.. aus.
      schau mal mein profilbild an,das sind die Alus und so will ich das machen.
    • 9x20 et40... Da wird ohne Sturz und kotis keine respektable Tiefe bei rum kommen... und dann noch 235...mhh gibt es kein 215 oder 225?

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Convertible schrieb:

      Vorne domlager mit Sturz hinten Sturz rein dann sollte das gehen. Tiefer als 310 wirst du mit der Kombi nicht kommen es sei denn du nimmst vorne breite kotis

      Convertible schrieb:

      Vorne domlager mit Sturz hinten Sturz rein dann sollte das gehen. Tiefer als 310 wirst du mit der Kombi nicht kommen es sei denn du nimmst vorne breite kotis
      Vorne will ich schon andere Kotfl. aber welche soll ich kaufen von 1,5 - 3,8 cm
      und ganz breitere will ich auch nicht.
    • ganz einfach, räder drauf, kiste runter.

      von nabenmitte gehste 15cm hoch, häst ne wasserwaage waagerecht an den punkt an. als was über deiner wasserwaage ist muss vom reifen profil abgedeckt sein. das sagt die deutsche rechtssprechnung. wird dein prüfer nach ewg norm prüfen wollen, darf nicht über stehen. kein felgen horn, kein gummi, keine nabe nichts. sprich alles muss von allen seiten durch anbauteile abgedeckt sein.

      ich selbst habe 8x18 et 45 215/40 mit 45er federn und das wird wohl gerade noch so abnahme fähig sein, nach deutscher norm.