nach kauf unfallauto?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • nach kauf unfallauto?

      hallo, ich habe mir letzte woche freitag ein golf 6 highline gekauft, also vom vw händler in berlin. als ich dann heute bei der inspektion bei meiner eigenen vw werkstatt war (wohne 100 km von dem händler weg wo das auto her ist) dachte ich fall aus allen wolken. beim kauf wurde mir im vertrag geschrieben das ein seitenteil HL nachlackiert wurde. heute in der werkstatt fragte mich der meister ob das ein unfallauto sei und ich fragte ihn wieso, er zeigte mir dann das der linke schweller und hinteres radhaus rostig sei also wurde der schweller mal gewechselt und so stand es auch direkt bei vw im computer(märz 2010 wurde der schweller gewechselt) das hat man mir beim kauf verschwiegen was ja arglistige täuschung ist. jetzt zu meiner frage, kann ich vom händler verlangen das ich die reparatur komplett bezahlt bekomme? würde das auto schon gern behalten weil es in der preisklasse nicht nochmal einen gibt mit soviel ausstattung. wie würdet ihr vorgehen????

    • Ich würde es versuchen,denn wenn es im VW Computer steht kann er sich nicht rausreden(er habe es nicht gewusst)
      Schon nen Unding das als vw Händler zu verschweigen!!!!!!!!
      Ansonsten denk ich mal Anwalt einschalten.
      Ich hatte meinen Privat gekauft,mein vw Händler (Kumpel) zeigte mir dann im Computer,das meiner nen
      Ganzes linke Seitenteil hinten neu bekam. Den Verkäufer verharmloste es,dann sagte ich Anwalt,oder 100€ vom Kaufpreis zurück!
      Das überwies er mir dann.
      Versuch es!!!!!
      Lg

      Gesendet von meinem I Pad :thumbup:
      http://www.golfv.de/182730-mein-netter-5-gt-sport.html


    • G5_GTsport schrieb:

      Ich würde es versuchen,denn wenn es im VW Computer steht kann er sich nicht rausreden(er habe es nicht gewusst)
      Schon nen Unding das als vw Händler zu verschweigen!!!!!!!!
      Ansonsten denk ich mal Anwalt einschalten.
      Ich hatte meinen Privat gekauft,mein vw Händler (Kumpel) zeigte mir dann im Computer,das meiner nen
      Ganzes linke Seitenteil hinten neu bekam. Den Verkäufer verharmloste es,dann sagte ich Anwalt,oder 100? vom Kaufpreis zurück!
      Das überwies er mir dann.
      Versuch es!!!!!
      Lg
      Sry,die 100€ sind natürlich 1000€ gewesen:-)

      Es gibt immer schwarze Scharfe,ist nur übel wenn es einen selber trifft!!!
      Gesendet von meinem I Pad :thumbup:
      http://www.golfv.de/182730-mein-netter-5-gt-sport.html


    • Wie hoch ist denn der wertverlust beim wiederverkauf? Würde ihn echt gern behalten weil die Ausstattung echt selten ist^^ aber wenn ich den schaden nicht bezahlt bzw er behoben wird auf kosten des Händlers geb ich ihn zurück keine frage. Chancen dafür müssten ja nicht schlecht sein weil ja NICHTS von einem tausch
      beschrieben war. Nur nachlackiert

    • Wie teuer der tausch des schwellers war weiß ich nicht. Das wurde 2010 gemacht aber meine werkstatt hat den schaden zufällig bei der Inspektion bemerkt. der schweller müsste halt nochmal lackiert werden weil es damals unsauber gemacht wurde (rostflecken auf der innenseite des schwellers) das will ich gemacht haben und evtl eine kostenerstattung des kaufpreises

    • Rost an nem Unfallauto bekommt man ganz schwer wenn überhaupt in den Griff. Gib das Auto zurück und such Dir was anderes.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • kreysel schrieb:

      Rost an nem Unfallauto bekommt man ganz schwer wenn überhaupt in den Griff. Gib das Auto zurück und such Dir was anderes.

      Sehe ich genauso. So toll kann die Ausstattung garnicht sein als das man sich den Ärger nun geben müsste :)

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Mein Vater hat seinen Passat auch zurück gegeben, hatte einen Hagelschaden (Große Dellen Repariert, kleine noch da ca. 35 stück), wurde beim Kauf auch verschwiegen.


      Die Rückgabe war kein Problem, war auch ein VW Haus.


      Man muss nur nur klar und Deutlich machen, das man sich Rat beim Anwalt geholt hat und es kein Problem ist da auch Gerichtlich dagegen anzutretten.


      Geb ihn zurück, viel zu viel ärger!

    • Gib ihn zurück. Damit hat man am Ende nur Ärger!

      Ich kann aus eigener Erfahrung erzählen. Hatte bis letztes Jahr einen Golf GT R-Line, den ich im Nov 2011 von einem (seriös wirkendem) berliner "Fähnchenhändler" gekauft habe. Angeblich hatte er nur einen leichten Schaden (Heck/Seitenteil nachlackiert). Später stellte sich heraus, dass es ein Totalschaden war (der u.a. auch bei VW im System dokumentiert wurde).
      Ich hatte nur Ärger mit dem Wagen, zumal das beim Wiederverkauf auch erheblichen Verlust mit sich bringt- egal wie gut der Schaden behoben wurde.

      Tipp: Fahr nicht mehr allzu viel damit, ansonsten kann es ggf. Nutzungsentschädigung geben, auch wenn der Wagen nicht mangelfrei war/ist.

      Ich konnte meinen mit Hilfe eines sehr guten Anwalts aus Berlin mittels Vergleich vor Gericht fast verlustfrei zurückgeben. Falls du guten Rat brauchst, kenne ich da jemanden, der sich auf sowas spezialisiert hat- sollte VW sich querstellen.

      Gruß

    • Hm.....schon komisch,"Berlin" scheint nicht gut zu sein zum Auto kauf!!?
      Mein hab ich auch in Berlin gekauft!


      Stimme den anderen zu,schau das de ihn wider abgibst und schau nach nen anderen.
      Und dann am besten vorher oder vor Ort im VW Computer schlau machen.

      Gesendet von meinem I Pad :thumbup:
      http://www.golfv.de/182730-mein-netter-5-gt-sport.html


    • Hatten auch mal sowas... Die karre war bei vw gespeert.... Später erst bemerkt... War privatkauf.... Leider nach 2 Jahren Und 3 verhandlungen aus Mangel an Beweisen, dass der Vorbesitzer einiges verschwiegen hat, verloren...

      Gib den zurück... Tust dir nur gutes mit ! Glaub uns bitte !

      Tapawalk in da House.... :)