6er GTI US Import

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 6er GTI US Import

      Hey Leute,


      ich habe mir letzten Freitag einen Golf 6 GTI gekauft. Der Wagen ist in Deutschland für den Export in die USA gebaut worden und ist nun wieder in Deutschland. Umbauten sind bereits erfolgt. Als ich nun am Samstag etwas gefahren bin und die Limits testen wollte ist mir aufgefallen, dass er bei 195 km/h bzw. 5000 Umdrehungen abriegelt. Normalerweise haben die US Motoren doch eine Begrenzung von 210 km/h. Kann mir das jemand erklären?^^
      Gibt es eine Möglichkeit ein Motorupdate zu machen, um die Werte auf die der deutschen GTI-Motoren "anzuheben"?

      Danke schon im Voraus!
      LG

    • Ja sicher geht das ;)

      Ob VW das macht weiss ich nicht.

      Jeder gute Chiptuner kann dir da aber weiterhelfen ;)

      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


    • Meint ihr, dass der Motor damit klar kommt? Ich habe gelesen, dass ein komplett anderer Motor verbaut sein soll und da überlege ich mir natürlich 2x, ob denn etwas passieren kann mit Ami-Motor und deutscher Software.
      Habe bisher auch noch keinen gefunden, der ein Leistungsupdate für US-importierte VW bzw. Golf anbietet.


      Grüße

    • Wieso sollte da ein komplett anderer Motor drin sein.

      In den meisten Fällen ist einfach die VMax begrenzt. Einfach rausnehmen lassen und sich freuen.

      Dabei, kann man auch gleich die Gelegenheit nutzen und die Software optimieren. Ist dann eh ein Abwasch.

      Sags dir gerne nochmal das dir jeder gute Chiptuner weiterhelfen kann.

      Bist nicht der erste der einen US GTI
      machen lässt.

      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von datajam ()

    • Da ist definitiv ein anderer Motor drin. Hat statt den üblichen 211 PS nur 200.
      Leider habe ich hier in der Düsseldorfer Umgebung noch nichts anständiges gefunden, was einen Chiptuner angeht. Gibt es jemanden, der schon in dieser Umgebung Erfahrungen gemacht hat?

    • Hey Leute, weiß zwar nicht, ob das hier rein passt aber ich habe seit letzter Woche Freitag ein komisches quietschen wenn ich das Auto unter Last fordere.
      War nun bei VW und die haben festgestellt, dass es der Turbo ist. Nun habe ich beim Händler eine Garantie über eine externe Firma abgeschlossen und die wollen für die Kostenerstattung die Servicenachweise des Autos. Beim Kauf hat mir der Händler versichert, dass die bei VW einzusehen sind. Ich habe nun erfahren, dass VW keine Eintragungen bezüglich der Fahrgestellnummer hat. Diese sind vermutlich nur in der amerikanischen Datenbank. Weiß jemand von euch ob es eine Möglichkeit gibt diese Nachweise (möglichst schnell) zu besorgen?


      Grüße

      ______________________________

      Golf VI GTI United Grey

    • Ja...US Importe haben seitens VW keine Garantie oder Gewährleistung. Da ist glaube ich auch seitens einer Zusatzversicherung nichts zu machen. War der Wagen denn wirklich in den USA?
      Meiner war es nicht und alle Dokumentationen sind bis Salzgitter zurückzuführen.

      Gruß

    • Er war tatsächlich da
      Ist im Oktober letzten Jahres importiert worden. Ich habe den Wagen nicht direkt von VW, sondern von einem Freien Händler. Eigentlich hat er ja die Pflicht mir die Servicenachweise zu besorgen, oder?
      Schließlich hat er das Auto importiert.


      Grüße

      ______________________________

      Golf VI GTI United Grey