Sommerreifen Empfehlung für GTD in 225/40 R18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sommerreifen Empfehlung für GTD in 225/40 R18

      Abend :)

      Ich brauch für diesen Sommer zwei neue Reifen, da die von der Vorderachse runter sind. Nun ist es so, dass ich im Winter die Dunlop SP Winter Sport 4D [225/40 R18] fahre und mein Verbrauch ca. 0,5l geringer ausfällt. Jetzt wollte ich eben für Sommer auch Dunlop kaufen, ein Kollege meint aber, dass sich diese schnell abfahren. Ich hab da an die Dunlop Sport Maxx RT in 225/40 R18 gedacht.
      Wie sind da eure Erfahrungen mit diesen Reifen und habt ihr für mich ggf. bessere Alternativen?

      Sollte nicht gerade 1 Saison halten und nicht übermößig laut. Fahre eigentlich normal, manchmal etwas sprotlichen um die Kurven ;)

      Ich danke euch schon mal :)

      PS: Bisher waren Bridgestone montiert.
      Gruß Evolution™

      VW Golf GTD

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Evolution™ ()

    • Leiser als Bridgestone ist eigentlich jeder Markenreifen ;) Die Dunlop Sommerreifen neigen wirklich zu größerem Verschleiß und vor allem Sägezahnbildung, was ich viel schlimmer finde. Ob die Reifenmarke allein jetzt wirklich so großen Einfluß auf den Verbrauch hat, stelle ich jetzt mal nicht in Frage.

      Bin sowohl mit Conti als auch Hankook sehr zufrieden in 18Zoll gewesen, Kumho kann ich nur bedingt empfehlen.

      Gruß Christoph

    • GolfV84 schrieb:

      Die Dunlop Sommerreifen neigen wirklich zu größerem Verschleiß und vor allem Sägezahnbildung, ....
      Habe/hatte auch Probleme mit den Dunlops wegen Sägezahn (auf MK4 und MK6), kann da nur abraten (...hab genau Deine gesuchte Grösse noch auf der VA drauf und es ist ein Graus!!!!).Ich tendiere irgendwie zu Hankook, war mit denen immer zufrieden und hab die jetzt auf der HA; vorne werden sie auch bald draufkommen.
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Man sollte hierbei aber nicht vergessen, das Sägezahnbildung nicht nur auf den Reifen selbst zurück zu führen ist. Meine Werkstatt verkauft hauptsächlich Dunlop und bisher hat sich niemand beschwert wegen Sägezahnbildung.

      Sägezahnbildung kann z.B. auch durch ausgeschlagene Stoßdämpfer oder eine ausgeschlagene/verstellte Achse kommen.

      Ich möchte nicht abstreiten, dass einige Reifen bedingt durch das Profil etc. schneller zur Sägezahnbildung neigen, trotzdem würde ich das nicht ganz so allgemein sagen.

    • Ist absolut korrekt. =)
      Dennoch ist der Golf da ein 'Problemkandidat'. Leichtes Heck. Und dann beim Sport Maxx auch noch das V-Pfrofil... Führt schon dann mal schnell zum Sägezahn. :cursing:

    • Ich hatte früher auf einem Audi TT mal NEXEN drauf, das waren die N3000 und die waren richtig toll.

      Die Unterschiede waren für mich zwar kaum wahrnehmbar, aber mit Hinblick auf den Preis (kosteten damals etwas mehr als die Hälfte vom S1 Evo und auch viel weniger als die anderen) fand ich die besser als Hankook Ventus S1 Evo, Dunlop Sport Maxx GT, Semperit Speed Life und Bridgestone Potenza - das sind die die ich in den letzten Jahren gefahren bin. Auf dem trockenen fand ich die eigentlich alle gleich gut, aber was wirklich aufgefallen ist das der N3000 am besten bei Nässe war (dafür war der Verschleiß am höchsten). Abrollgeräusch hab ich auch keinen Unterschied feststellen können zwischen denen allen.

      Was ich davor für Reifen gefahren bin kann ich mich nicht mehr erinnern :whistling: das ist dann länger als 10 Jahre her...

      Muss mir jetzt auch mal wieder neue Sommerreifen kaufen.

      Ob die neueren NEXEN N6000 und N8000 auch so gut sind wie der alte N3000, hat die jemand?
      Der N8000 wurde ja vorbildlich getestet und der N6000 soll sogar noch etwas besser sein.

      Alle oben erwähnten die ich gefahren bin kann ich empfehlen, hatte mit keinem Probleme!

    • Schönen guten Tag,

      Reifentests hin oder her, viele sind nichtssagend, einige sind richtungsweisend und Anhaltspunkt gebend, doch irgendwie ist jeder Test anders, da verschiedene Gesichtspunkte oft sehr unterschiedlich bewertet werden.
      Mit den Premiumreifen wie Michelin, Goodyear, Dunlop, Continental... kann man ja im Großen und Ganzen nichts verkehrt machen. Die minimalen Qualitätsunterschiede im Trockenen merkt man bei gemäßigter Fahrt sowieso nicht, im Nassen sieht´s dann doch etwas anders aus, doch mittlerweile sind auch da die Premiummarken in etwa gleich auf. Bei Nässe fahre ich sowieso nie schneller als 120 km/h. Auch bin ich eher ein gemütlicher Fahrer, der sehr vorausschauend und reifenschonend fährt. Ich cruise lieber als dass ich schnell fahre.
      Beruflich hat sich jetzt mein Fahrprofil geändert, fahre nun täglich 100 km, vorwiegend Autobahn und ich möchte mir neue Reifen kaufen und erbitte eure Erfahrungswerte und Empfehlungen.
      Ich habe mich schon mehrere Tage in Reifenthemen eingelesen, schwanke nun zwischen 4 Top-Reifen und kann mich nicht entscheiden.
      Goodyear EfficientGrip Performance
      Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2
      Conti SportContact 5
      Michelin Pilot Sport 3
      Ich möchte gerne den ruhigsten, leisesten und komfortabelsten also noch am besten gefedertsten Reifen in der Größe 225/40 R18 von euch wissen, der auch nicht zu Sägezahnbildung neigt. Und der nach 2 Jahren auch noch so ruhig bleibt, anfangs sind ja alle Reifen schön leise, doch nach 10.000 km geht´s dann meist los und Sägezahn und dann ist die Ruhe vorbei. Welcher ist da am wenigsten davon betroffen und bleibt schön leise?

      Auf eure Erfahrungswerte und Empfehlungen freue ich mich, wünsche noch einen schönen Tag und sende viele Grüße
      te-75

      Winter Kompletträder VW Talladega Replica 8x18 ET45 LK 5x112 VW Golf 5 6 7
      im Marktplatz zu finden

    • Wieviele Kilometer und mit welcher Fahrweise warst du mit den SportContact 5 unterwegs? Die mit Sägezahn waren hinten und sind jetzt vorne und jetzt brauchst du für vorne 2 neue, habe ich das richtig verstanden? Diesen Reifen würdest du auch nicht unbedingt wieder empfehlen, oder?

      Winter Kompletträder VW Talladega Replica 8x18 ET45 LK 5x112 VW Golf 5 6 7
      im Marktplatz zu finden

    • Sägezahn entsteht eigentlich nur auf der nichtangetriebenen Achse. Wenn du vorne auch Sägezahn hast, solltest du unbedingt mal eine Achsvermessung durchführen lassen, ich würde behaupten, da stimmt was nicht, normal ist das jedenfalls nicht, wie man bei john1986 ja auch durchaus sehen kann, das sollten die normalen Eigenchaften des CSC5 sein.
      @john1986 Ist der Reifen noch genauso leise wie am Anfang? Und von der Komfortabilität her? Nicht so besonders weich, oder?

      Winter Kompletträder VW Talladega Replica 8x18 ET45 LK 5x112 VW Golf 5 6 7
      im Marktplatz zu finden