brauche hilfe für mehr bässe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • brauche hilfe für mehr bässe

      hi,

      bevor ihr mich steinigt ... die suche hat mir nichts gebracht.
      wahrscheinlich kommt euch die frage dumm vor, aber meine carhifi-kenntisse sind leider auf dem stand der 70er und 80er Jahre, habe null ahnung von modernen systemen

      problem:
      ich habe in meinem 2-türigen gti ein relativ gutes mp3-cd-radio von sony. die 4 gti speaker sind original (2 vorne in den türen, 2 hinten an den seiten).
      die bässe lassen allerdings zu wünschen übrig und verzerren bei hohen lautstärken.

      frage:
      bringt es etwas, wenn ich die originalen speaker gegen gleichgrosse
      (müssen ohne umbau passen) aber hochwertigere speaker eins zu eins tausche. ich erwarte keinen hammersound, aber etwas mehr bass in höheren lautstärken.
      wenn das sinnvoll ist, was könnt ihr da empfehlen.
      mein kofferraum soll alltagstauglich bleiben, will nur tauschen.

      danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von doom68 ()

    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      für tiefe frequenzen brauchste große membranen...deshalb sind 16er nicht für tiefbass geeignet. Es gibt zwar Lösungen, wo die TMT "einigermaßen" tief spielen, aber das ist mit großem Aufwand verbunden...soll heissen guter einbau sowie >2 TMTs pro Seite. Doch tieffrequent ist das immer noch nicht.

      Nur Austauschen deiner SerienLS gegen andere bringt auch nix, weil ein Lautsprecher immer nur so gut spielt, wie er eingebaut ist (sprich Dämmung, Stabile Aufnahmen, Abtrennung etc. - womit wir wieder bei Aufwand wären)

      Gruß
      Ronny

    • ...ich hätte da einen vorschlag für dich!
      Ich hab mal solche Bass shaker oder Booster gesehn, die baut man sich unter den Sitz und der bringt den Sitz zum Vibrieren und bringt glaub ich auch bissl bass raus! Aber ich kann nicht viel darüber erzählen, hab nur mal davon gehört!
      Vielleicht kann dir ja jemand mal aus dem Forum darüber auskunft geben was das für dinger sind!
      das wäre vielleicht etwas für dich!
      Viel spass noch...
      Basti

    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      @ronny

      hi,

      danke für die auskunft. dann werde ich das sein lassen.

      ich will weder die hutablage, noch den kofferraum verbasteln.

      kann man eine bassröhre, subwoofer, oder was immer auch im fussraum vor der rückbank installieren? da sitzt eh keiner und es würden zwei stück hinpassen, eine rechts unten, eine links unten.

      wäre das vom basszuwachs ok?

      ich habe auch keinen plan wie und wo man so etwas anschließt.

      habe mal gehört, dass bassröhren extra an die batterie angeschlossen werden müssen.

      danke für die antwort im voraus

      gruss

    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      erstmal was grundsätzliches....bassröhren = pfui ;)
      Die Dinger sind das Geld wirklich nicht wert, was du da reinsteckst.

      2.) du meinst aktive bassröhren...sprich wo der verstärker im gehäuse integriert ist - ist aber auch nicht das wahre.

      Eine vernünftige Lösung wäre einen kleinen Woofer in ein Seitenteil im Kofferraum bzw. in den Beifahrerfussraum. Ne kleine externe Endstufe passt sicherlich auch noch irgendwo hin, wo sie keinen Platz raubt. Das dann noch verkabeln....da wären wir wieder bei Aufwand.

      Gruß
      Ronny

    • 18er System vorne und hinten.... sollte Basstechnisch für den altagsbetrieb reichen, oder nicht?!

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Original von GoRa-Jäger
      18er System vorne und hinten.... sollte Basstechnisch für den altagsbetrieb reichen, oder nicht?!


      Original von Ronny
      Nur Austauschen deiner SerienLS gegen andere bringt auch nix, weil ein Lautsprecher immer nur so gut spielt, wie er eingebaut ist (sprich Dämmung, Stabile Aufnahmen, Abtrennung etc. - womit wir wieder bei Aufwand wären)
    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      Original von Ronny
      erstmal was grundsätzliches....bassröhren = pfui ;)
      Die Dinger sind das Geld wirklich nicht wert, was du da reinsteckst.

      2.) du meinst aktive bassröhren...sprich wo der verstärker im gehäuse integriert ist - ist aber auch nicht das wahre.

      Eine vernünftige Lösung wäre einen kleinen Woofer in ein Seitenteil im Kofferraum bzw. in den Beifahrerfussraum. Ne kleine externe Endstufe passt sicherlich auch noch irgendwo hin, wo sie keinen Platz raubt. Das dann noch verkabeln....da wären wir wieder bei Aufwand.

      Gruß
      Ronny


      hi,

      okay, etwas aufwand werde ich wohl in kauf nehmen müssen.
      also am besten den woofer in den fußraum hinten, gehen auch zwei?
      dazu ein paar fragen:

      1. wo wird der woofer überall angeschlossen?

      2. wie werden die komponenten überhaupt alle miteinander verkabelt?

      3. die kabel sollen sauber verlegt werden, ich mache keinen pfusch, wo und wie muss ich überall strippen ziehen? vielleicht die original kanäle mitbenutzen? wie komme ich dran, ohne etwas zu beschädigen, heutzutage ist ja nichts mehr gut zugänglich verschraubt.

      4. brauche ich diese endstufe unbedingt, damit das funktioniert?

      hoffe, dich nicht allzuviel genervt zu haben.

      gruss
    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      ich würde dir dringend ans Herz legen, zu einem kompetenten Fachhändler in deinem Umkreis zu gehen :)

      Gruß
      Ronny

    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      Original von Ronny
      ich würde dir dringend ans Herz legen, zu einem kompetenten Fachhändler in deinem Umkreis zu gehen :)

      Gruß
      Ronny


      da hast du wohl recht, meine fragen sprengen hier den rahmen.

      gruss
    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      einerseits das und andererseits ist dir sicherlich mehr geholfen, wenn du gezeigt bekommst, wie und wo und was etc.

      Wenn du da nämlich einen netten Händler findest, kannst du dir mit deinen eigenen Augen/Ohren mal ein Bild von deinen Vorstellungen machen und inwiefern es mit deinem Aufwand kompatibel ist :)

      Gruß
      Ronny

    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      Original von Ronny
      einerseits das und andererseits ist dir sicherlich mehr geholfen, wenn du gezeigt bekommst, wie und wo und was etc.

      Wenn du da nämlich einen netten Händler findest, kannst du dir mit deinen eigenen Augen/Ohren mal ein Bild von deinen Vorstellungen machen und inwiefern es mit deinem Aufwand kompatibel ist :)

      Gruß
      Ronny

      hi,

      habe mich mal schlau gemacht, allerdings nicht beim fachhändler, und einiges erfahren.
      bitte sag mir, ob das so richtig ist:

      1. endstufe an woofer mit chinchkabel anschließen, oder woofer mit integriertem verstärker benutzen.
      2. endstufe an radio mit chinchkabel anschließen.
      3. woofer an autobatterie mit zwischensicherung anschließen, da gibt es wohl spezielle kabelsets
      4. woofer im kofferraum befestigen, wie auch immer
      5. endstufe an der rückwand der rücksitzbank verschrauben
      6. strippen nach hinten unter den einstiegsleisten verlegen, danach den original kabelkanal mitbenutzen
      7. strippen zum motorraum am kabelbaum vorbei legen

      ist dann wohl etwas mehr action, aber ich habe dann etwas genaues, oder?

      danke für die antwort im voraus
    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      Original von doom68
      hi,

      habe mich mal schlau gemacht, allerdings nicht beim fachhändler, und einiges erfahren.
      bitte sag mir, ob das so richtig ist:

      1. endstufe an woofer mit chinchkabel anschließen, oder woofer mit integriertem verstärker benutzen.
      2. endstufe an radio mit chinchkabel anschließen.
      3. woofer an autobatterie mit zwischensicherung anschließen, da gibt es wohl spezielle kabelsets
      4. woofer im kofferraum befestigen, wie auch immer
      5. endstufe an der rückwand der rücksitzbank verschrauben
      6. strippen nach hinten unter den einstiegsleisten verlegen, danach den original kabelkanal mitbenutzen
      7. strippen zum motorraum am kabelbaum vorbei legen

      ist dann wohl etwas mehr action, aber ich habe dann etwas genaues, oder?

      danke für die antwort im voraus


      Das ist doch nicht dein Ernst!!!

      1. endstufe an woofer mit Lautsprecherkabel anschließen (mind. 4mm² besser 6mm²)
      2. Endstufe an radio mit chinchkabel anschließen. << richtig
      3. Endstufe an autobatterie mit zwischensicherung anschließen, da gibt es wohl spezielle kabelsets (JA)
      4. Woofer im kofferraum befestigen, wie auch immer (naja nur wenne Free Air willst. Ich würd ne passende bass reflex kiste baun!)
      5. endstufe an der rückwand der rücksitzbank verschrauben (Joa is auch nicht gerade das wahre...)
      6. strippen nach hinten unter den einstiegsleisten verlegen, danach den original kabelkanal mitbenutzen (Wichtig: Stromkabel Links Chinchkabel und Boxenkabel rechts!!!!)
      7. strippen zum motorraum am kabelbaum vorbei legen (Ist sehr kompliziert den Weg zu finden. Da gibts mehrere Gummipropfen... musste nur suchen und genügend Verkleidungen abbaun ;))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Düse ()

    • RE: brauche hilfe für mehr bässe

      Original von GlobalD
      Original von doom68
      hi,

      habe mich mal schlau gemacht, allerdings nicht beim fachhändler, und einiges erfahren.
      bitte sag mir, ob das so richtig ist:

      1. endstufe an woofer mit chinchkabel anschließen, oder woofer mit integriertem verstärker benutzen.
      2. endstufe an radio mit chinchkabel anschließen.
      3. woofer an autobatterie mit zwischensicherung anschließen, da gibt es wohl spezielle kabelsets
      4. woofer im kofferraum befestigen, wie auch immer
      5. endstufe an der rückwand der rücksitzbank verschrauben
      6. strippen nach hinten unter den einstiegsleisten verlegen, danach den original kabelkanal mitbenutzen
      7. strippen zum motorraum am kabelbaum vorbei legen

      ist dann wohl etwas mehr action, aber ich habe dann etwas genaues, oder?

      danke für die antwort im voraus


      Das ist doch nicht dein Ernst!!!

      1. endstufe an woofer mit Lautsprecherkabel anschließen (mind. 4mm² besser 6mm²)
      2. Endstufe an radio mit chinchkabel anschließen. << richtig
      3. Endstufe an autobatterie mit zwischensicherung anschließen, da gibt es wohl spezielle kabelsets (JA)
      4. Woofer im kofferraum befestigen, wie auch immer (naja nur wenne Free Air willst. Ich würd ne passende bass reflex kiste baun!)
      5. endstufe an der rückwand der rücksitzbank verschrauben (Joa is auch nicht gerade das wahre...)
      6. strippen nach hinten unter den einstiegsleisten verlegen, danach den original kabelkanal mitbenutzen (Wichtig: Stromkabel Links Chinchkabel und Boxenkabel rechts!!!!)
      7. strippen zum motorraum am kabelbaum vorbei legen (Ist sehr kompliziert den Weg zu finden. Da gibts mehrere Gummipropfen... musste nur suchen und genügend Verkleidungen abbaun ;))


      hi,

      danke, damit kann ich etwas anfangen.
      aber zwei fragen habe ich noch (nerv...)

      1. was ist eine "bassreflexkiste"?
      2. wo wird die endstufe denn am besten angebracht?

      danke f.a.i.v
    • Also wenn du keine große Endstufe nimmst, am besten an die seite schrauben. Aber klemm ein Brett hinter die Verkleidung im Kofferraum und schraub die nicht ins Blech!

      Ne Bassreflexkiste ist sowas wie ... mist ist das schwierig zu erklären...
      Hab da mal was gefunden:

      Bassreflexprinzip

      Mit ner Bassreflex Kiste, lassen sich saubere Tiefe Bässe wieder geben!