Kühlwasser Problem WICHTIG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlwasser Problem WICHTIG

      Hallo,

      ich habe momentan folgendes Problem:

      An meinem Golf IV TDI 90 PS Baujahr 2000 leuchtet öfters die Kühlwassertemperaturanzeige auf:

      Folgendes konnte ich feststellen:

      Der Kühlmittelbehälter ist jeweils nach einer Fahrt immer unter "Min", es ist immer nur noch so ein bisschen Kühlmittel drin.
      Wenn ich dann den Kühlmittelbehälterdeckel aufschraube, zischt es das Kühlmittel steigt wieder bis auf Min bzw. etwas drüber. Wenn ich dann wieder einsteige und weiterfahre, ist die Kontrolleuchte im KI erstmal wieder aus. Sie geht dann irgendwann wieder an, und ich muss wieder feststellen, das das Kühlmittel wieder unter Min ist. Wenn ich den Behälter dann mal wieder kurz aufschraube, steigt es wieder auf Min und drüber.

      Woran kann das liegen ? Kennt sich jemand damit aus ?? Ist recht komisch das das Kühlmittel während der Fahrt sich soweit reinzieht und erst durch das Aufschrauben des Deckels wieder steigt.

      Kann mir jemand helfen bzw. kennt sich einer damit aus ?

      Bin am überlegen ob ich mal zum Freundlichen fahre und mir mal nen Druckgerät auf den Kühlmittelbehälter setzen lasse um nach Undichtigkeiten zu suchen...

      Für eure Hilfe bin ich dankbar.

      MFG
      Christian

    • RE: Kühlwasser Problem WICHTIG

      Hallo Christian
      Wenn keine Undichtigkeit vorliegt solltest du vielleicht mal auf MAX auffüllen. Es ist normal das der Kühlmittelstand bei warmen Motor "absinkt". Auf dem Kühlsystem sind im warmen Zustand ca. 1 bar Überdruck dadurch werden die Schläuche gedehnt (im Durchmesser grösser, wenige mm). Und in die gedehnten Schläuche passt auch mehr Wasser dadurch sinkt der wasserstand etwas ab. Wenn du jetzt den Deckel des Ausgleichbehälters aufdrehst verschwindet der Druck und der Wasserstand steigt an weil die Schläuche sich zusammenziehen. der Behälter wird auch aus gutem Grund Ausgleichsbehälter genannt.
      Gruß

    • Hallo,

      vielen Dank für deine Antwort KFZ-Mann.

      Habe das Gefühl das trotzdem irgendwie Kühlmittelwasser verschwindet.
      Musste letztens ca 0,2 Liter nachfüllen. Wie kann man das am besten und schnellsten überprüfen ?
      Habe von oben durch den Motorraum mal durchgeleuchtet und nach nässenden Flecken gesucht (müssten durch G12 ja rot sein) aber leider nix gefunden. Auch unter dem Auto sind keine Flecken. Ist sehr komisch, da ich mit der Kühlmittel nur Probleme kriege wenn ich inner stadt fahre. Wenn ich Autobahn längere Strecken fahre, muckt die Temperaturanzeige kein bisschen.
      Das geht am besten mit so nem Druckprüfgerät oder ? Hat das nur der Freundliche um die Ecke oder haben ATU oder ander Werkstätten sowas auch ?

      Vielen dank für eine Antwort.

      MFG
      Christian Teschner

    • Ob ATU so etwas auch hat weiß ich nicht. Der VW Händler auf alle Fälle. Wenn der Verdacht besteht solltest du das Kühlsystem ruhig mal abdrücken lassen.
      Gruß