Golf 5 Radio Wechsel VERWIRRUNG?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 Radio Wechsel VERWIRRUNG?

      Hallo,


      ich habe mich hier extra angemeldet, weil ich unbedingt Hilfe brauche ?(


      Ich möchte aus meinem Golf das originale RCD 300- Radio ausbauen und gegen den Auna DVA72BT Monoreceiver tauschen.


      An sich kein Problem. Ich habe mich ran gesetzt und viele Foren durchgeackert, um die nötigen Kenntnisse über den Tausch einzuholen.
      Je mehr ich jedoch gelesen habe, desto verwirrter wurde ich. :(


      Meine Frage(n):


      1. Ich benötige natürlich ein Adapterkabel auf ISO-Stecker, damit ich das Radio anschließen kann. Hierfür wollte ich DIESEN benutzen. Damit das Radio mit der Zündung an und aus geht, muss ich mit dem roten Kabel des Adapters aufs Zündplus gehen richtig?

      2. Ich kann Zündplus von der Klima oder vom Zigarettenanzünder nehmen? Kann ich nicht auch einfach auf das Zündplus vom eingebauten originalen VW-Kabel gehen ?

      3. Brauche ich unbedingt einen CAN-BUS Adapter?

      4. Wird meine PDC mit dem neuen Radio weiterhin funktionieren ?



      Vielen Dank im Voraus! :)

    • Also ich empfehle dir dieses radio nicht
      auna ist eine na ja nennen wir es mal einen schlechten ruf.
      zu den 149 euro kommen noch kosten für eine radio blende anschlusskabel dazu.
      daher empfiehlt sich eher zu solchen geräten zu greifen

      ebay.de/itm/Fur-VW-GOLF-5-6-PA…adios&hash=item35c6ee9256

      Da ist alles in einem gerät und die orginal optik wird beibehalten.

      mfg Dennis

    • Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Ich habe über das Auna nur positive Rezensionen lesen können.

      Das Radio bei ebay habe ich auch schon gesehen und es hat mir eigentlich auch gefallen, nur steht relativ am Anfang der Artikelbeschreibung:

      "Sie müssen manuell Einschalten und Ausschalten der autoradio. Es wird nicht automatisch ein-oder ausschalten mit der Auto-Motor synchronisiert. Für den Power-Synchronisation, müssen Sie Verdrahtung ändern (schnitt ein Draht), aber wir können nicht garantieren. "


      Hast du schon Erfahrungen mit diesem Radio sammeln können?

    • Nein mit diesem nicht
      hatte damals ein1din monoreciever von auna und hab ihn nach 3 wochen zurück gebracht weil alles hackte und es einfach nicht flüssig lief.
      also wenn ich dieses "deutsch" schon lese von wegen kabel schneiden bekomm ich n hals
      am kabelbaum kann man doch nicht einfach was rumpfuschen.
      und das mit dem einschalten wird wohl daher kommen das das Radio nur dauerplus besitzt und daher auch immer manuel eingeschaltet werden muss .
      Das wird auch njcht besser mit einer can bus box.

      Fazit

      Für den realen Preis von knapp 160 Euro kann man in dieser Preisklasse nichts erwarten.


      mfg Dennis

    • Naja, die Aussage das es kein Zündplus mehr gibt ist falsch ;)
      Wenn du die Climatronic hast, kannst du das Zündplus am PIN20 abgreifen. Habe ich bei meiner Freisprecheinrichtung auch gemacht.

      Gruß

      Codierungen + Fehlerspeicher auslesen und löschen im Raum Seesen/Goslar
    • Es gibt auch noch eine andere möglichkeit ohne canbus...
      Und zwar ist das so ein kabel da wo eine sicherung mit dran ist die muss dann in des sicherungskasten gegen eine andere tauschen und dann einfach an den mitgelieferten kabelbaum vom radio machen und schon geht der radio auch aus und an wenn du den schlüssel umdrehst.

    • Hey,

      ja Climatronic habe ich. Kann ich dann einfach mit einem Stromdieb auf Zündungsplus rauf ?

      Was ist jetzt an einem RCD 510 Delphi aus China besser als an diesem ? Kannst du mir vielleicht ein Link geben, wo man dieses bestellen kann ?



      mfg Marvin

    • das es dann auf dauerbetrieb ist das ist klar weil der golf zum radio 2 dauerplus hat. einfach ein zündpluskabel zum radio legen und richtig anschließen fertig. wenn du eine climatronik verbaut hast benötigst du genau 3 min länger. da bei der climatronik ein zündplus anliegt und du es dir von da abgreifen kanst und zum raido legen. wenn du keine climatronik hast einfach vom sicherungskasten oder vom zigarettenanzünder abgreifen.

      ich kann dir das empfehlen !!!

      erisin.com/erisin-es868v-7-2-d…age=2&number_of_uploads=0


      dazu noch einen antenenverstärker

      amazon.de/gp/product/B00421D2M…o02_s00_i00?ie=UTF8&psc=1


      und du hast den größten preis leistungssieger was man haben kann ^^
      da das radio ein navi integriert hat ( was auch super funktioniert)
      und das einzige ist der radio empfang was du aber mit dem verstärker wieder ausgleichst ^^
      du kannst sogar TV schaun ^^

    • Vielen Dank!

      Müsste es nicht 3 min schneller gehen, wenn ich es von der Climatronic abgreife ? :D Da muss ich nicht extra ein Kabel vom Sicherungskasten legen.


      Und den Strom kann ich auch guten Gewissens mit einem Stromdieb abgreifen, ohne das da was durchschmort ?


      mfg Marvin

    • Okay Super.... Ich habe gerade einen entscheidenden Unterschied zum CAN-Bus gelesen. Wenn ich mich ans Zündungsplus hänge, dann geht das Radio direkt nach der Zündstellung aus und nicht erst beim Schlüssel ziehen. Ist das nicht etwas nervig bzw. welche Nachteile hat das ?

    • Es ist nicht original

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN