Bremsscheiben und Bremssättel wechseln

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsscheiben und Bremssättel wechseln

      Kann mir irgend jemand sagen, wann man ungefähr (km-Leistung) die Bremssättel bzw. die Bremsscheiben beim Iver wechseln muss? :))

      Ich weiß genau kann man das nicht sagen, weil jeder anders fährt - aber mal so ganz pauschal :D

      Gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • Solche Fragen find ich total blödsinnig...

      Wie lange hält eine H7-Lampe?
      Wann reißt mein Zahnriemen?
      Nach wieviel km ist mein Reifenprofil runter?

      Bitte genaue km-Angaben!!!

      Antwort auf deine Frage: Nach ca. 62.647 km

    • Hallo ?(

      wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes:

      Habe geschrieben pauschal. Du kannst eine Birne net mit den Bremsen vergleichen :rolleyes: :baby:

      Deine ersten Bremscheiben bzw. Sättel halten keine 100.000 km. Das ist ja wohl klar :rolleyes:

      Man kann auch eine pauschale km-leistung für den Zahnriemen angeben etc. ;)

      Also, wenn man keine Ahnung...... lassen wir es :))

      Gruss

      dennis

    • Besser ist das.

      Die Pauschale wird mit Sicherheit eine Spanne von min. 20.000 km haben, je nach Fahrweise. Von daher: Was bringt dir diese Pauschale?
      Reicht doch wenn man alle 15.000 km nachschaut, dann merkt man das schon rechtzeitig...
      Wie gesagt, bei mir sind die ersten Scheiben bei 62.647 km rausgeflogen.

    • Meine erste Scheiben haben laut Vorbesitzer 100.000 km gehalten in ca 3,5 Jahren. 8o Der Mann hat wohl nie gebremst (+ echter Langstreckenwagen).
      Das kann nu glauben wer will, ich glaubs selbst kaum. Andererseits hat der Corsa meiner Mutter immer noch seie ersten Scheiben drauf und mittlerweile 102.000km runter. 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • also ich muß sagen das meine ersten scheiben auch sehr lange gehalten haben. habe meine scheiben letzte woche gewechselt und da hatte ich einen km stand von 90234km auf dem tacho und mein auto ist jetzt knapp 3 jahre alt.

    • Hallo,meiner Meinung nach sind die Bremsbelege nicht nach KM zu bewerten
      oder der Reststärke,die Bremsbeläge verhärten auch und somit lässt die Bremswirkung nach.
      Wenn einer von euch schon einmal Bremsbeläge gewechselt hat dann
      müsste er dies bemerkt haben.
      Wollte kein Stress machen ist meine Erfahrung.

      Gruß
      Zylle

    • RE: Bremsscheiben und Bremssättel wechseln

      Original von dennis
      Kann mir irgend jemand sagen, wann man ungefähr (km-Leistung) die Bremssättel bzw. die Bremsscheiben beim Iver wechseln muss? :))

      Ich weiß genau kann man das nicht sagen, weil jeder anders fährt - aber mal so ganz pauschal :D

      Gruss

      dennis


      Wenn Scheiben und/oder Steine die Verschleissgrenze erreicht haben. ;)

      War das pauschal genug?
    • Also spätestens wenn du beim bremsen ein relativ lautes schleifgeräusch hörst oder in der Nacht die Bremsen funken siehst solltest du wechseln.

      Aber mal im ernst hast du denn keine Verschleißanzeige ??

    • Ich denke schon. :D

      Habe nur den Kontakt von der verschleißanzeige noch net gefunden :(

      Mein Iver ist BJ 2002 MJ. 2003. Er sollte denke ich eine Verschleißanzeige haben ?( :))

      @BlackBeauty

      *rechtdirgeb* :)) - habe mich wohl ein bissl verschätzt mit meiner Pauschalisierung :(:D

      Gruss

      dennis

    • Original von Dieselmann
      Also spätestens wenn du beim bremsen ein relativ lautes schleifgeräusch hörst oder in der Nacht die Bremsen funken siehst solltest du wechseln.

      Aber mal im ernst hast du denn keine Verschleißanzeige ??


      Oh ja, als es soweit war hab ich dann auch mal meine Bremsen hinten gemacht ...... RRZ Treffen - einige erinnern sich vielleicht noch an das Geräusch. :rolleyes:

      Verschleißanzeige , sowas hab ich nicht (zu alt).
    • Original von DerAlex

      Oh ja, als es soweit war hab ich dann auch mal meine Bremsen hinten gemacht ...... RRZ Treffen - einige erinnern sich vielleicht noch an das Geräusch. :rolleyes:

      Verschleißanzeige , sowas hab ich nicht (zu alt).


      Ich kenn das Geräusch war bei meinen G3 auch mal der Fall. War bei mir aber vorne. Bei dem Mistding haben dich die Beläge total ungleichmäßig abgenutz. Der Äußere Belag war bis aufd Metall runter und der innere hatte noch 5-6 mm. Aber aber keine verschlechterung des Bremsverhaltes bemerkt. (Die Bremsen waren sowieso der letzt schrott)
    • Ich muss jetzt meine Bremsen auch erneuern.
      Hat heute der VW Typ erzählt. Will das selber machen, weil VW 2x360 eur dafür haben will.
      Denk das ist zu schaffen mit den einem Buch da (jetzt helfe ich mir selbst)
      Hab jetzt mal ne Frage, und zwar sind die Bremsen hinten ja net so groß wie vorne, kann man ohne größere Schwierigkeiten hinten auch größere reinmachen? Wenn ja welche Größe und so nimmt man da am besten?

      Weil das sieht schon bischen "komisch" aus :)